Cr4zy Station

Cr4zy Station hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Komm schon. Sei nicht so betrübt. Es ist herrlich. Ist natürlich. Treib es nicht mit meiner Mutter. Soll sie nicht glücklich sein? Hast du ihr ins Gesicht gesehen? Ich kann sie nie wieder ansehen. Ihr Gesicht beim großen Bang-Boom? Hast du’s nicht gesehen? Sie hat gestrahlt. Patches. Es geht nur noch um dich und mich. Heute gehen wir in die Disco. Na? Heute nicht. Na los. Das macht Spaß. Ein Ausritt würde dir guttun. Die Disco. Lass knacken. Ja oder nein? Gehen wir tanzen. Na schön, ich komme mit. Schau dir das an. Das brauchst du, um ein bisschen Dampf abzulassen. Der XL-Käfer. Wunderschön. XXL. Du bist zu wählerisch. Jedes Unkraut ist eine Blume. Gut. Coole Mucke. Spiel das. So ’ne spiel ich nicht. Das bringt meinen Freund in Stimmung. Zieh Leine. Disco, Disco! Yeah. Yeah. Dico, Disco! Hallo. Hey, Zohan. Wen suchst du? Hier kann mich keiner hören, Zohan. Die Muschi-Action hier toll. Ich heiße Scrappy Coco. Nein. Du bist Zohan Dvir. In Israel halten sie dich für tot. Ich sag’s keinem. Was sagen? Keine Ahnung, wovon du redest. Keine Angst, ich bin ein Fan. Also, was zum Geier tust du hier? Komm mit. Ich konnte das ewige Gekämpfe nicht mehr ertragen. Bist du verrückt? An deiner Stelle würde ich ständig Terroristen hochjagen. Du übertreibst. Nein. Du ließt Palami Habdallahs Pudel auf ’ner Granate Platz machen. Wie ging das? Ich war sehr jung. Also, sag mir die Wahrheit. Was machst du in Amerika? Sag ich nicht. Was? Komm schon. Du bist der Beste, Zohan. Alles, was du sagst, ist gut. Ich will Friseur werden. Du bist ein Schwuckelle? Ich glaub’s nicht. Nein, Haare sind schön. Ich besorg dir einen richtigen Job. Komm morgen zu meinem Laden. „Israelischer Elektroladen“. Da erkennt mich doch jeder. Du hast jetzt eine affige Frisur. Was für eine Frisur? Du sagtest „affig“. Keiner sagt das. Ich suche mir allein einen Job. In einem großen Salon. Hast du Erfahrung mit Schwestern? Ja. Schwester, Bruder, Oma, Opa. Die ganze Familie. Ich bin gut. Kannst du was mit Dreads anfangen. So macht man das. So schlachtet man Vieh. Okay, gib nicht auf. Wir kämpfen. Okay. Da hilft bloß Spray. In die Augen. Jetzt kommt der Rest. Los. Ich hab ihn. Raus hier. Na los! Raus! Das sind Haare. Das sind Haare. Okay. Jetzt steh ich da. Es geht uns vor allem darum, dass die Kunden Spaß haben. Ja. Viele Kinder haben große Angst vor dem Haarschnitt. Klar. Ich will nicht Haare schneiden. Lass mich in Ruhe. Ich will nicht! Schau mal, was ich hier habe. Ein schöner Luftballon. Willst du? Hier, für dich. Zapple nicht rum, wenn die Tante so eine scharfe Schere hat. Sie könnte ausrutschen und in deine Halsader stechen. Das kann keiner flicken. Der Boden ist mit deinem Blut voll. In vier Minuten. Hab ich gesehen. Hab ich gemacht. Ist nicht schön. Jetzt kannst ihm schnell die Haare im Nacken rasieren. Das werden Sie nicht bereuen. Kommen Sie bald wieder. Fujigawa? Die Marke sagt mir nichts. In Wirklichkeit ist Sony drin. Besser wäre Sony drauf. Genau das Richtige. . In der Anzeige stand Sony und . Glauben Sie mir oder der Anzeige? . Handy Hallo, Geschäftsaufgabe. Was möchten Sie?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.