Dancefloor-Vibes

Dancefloor-Vibes hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Er ist hier in Amerika. Ich schicke dir ein Bild aufs Handy. Okay. Mach doch. Mache ich auch. Siehst du? Aber die Frisur ist hässlich. Ist aber Zohan. Ist er aus „Wer ist hier der Boss“? Hör zu, es ist aber Zohan. Alle denken, dass du ein Held bist. Ich sag allen, dass du keiner bist. Was willst du, was? Muchentuchen-Restaurantkette. Nein. Aber wenn ich rede, ist sie weg. Wie wäre es mit Entgegenkommen? Oh. Ich will Prozent von Muchentuchen. Wir nennen es „Phantom & Salim Muchentuchen“. Prozent. Nein. Ich will Joghurt-Shop nebenan, wie in Fressmeile. Ist gut. Ich kriege Gewinn. Bisschen Gewinn. Ich bekomme umsonst Joghurt. Ist gut. In Maßen. Und Frauen. . Nein. Ich schlafe mit einer. Einmal Pipimann anfassen. Ist gut. Sie singen unverständlich. Ich habe Tickets für euch. Walbridge kriecht uns in den Arsch. Ich habe Karten. Sehr schön. Hassan, siehst du? Israel macht euch fertig. Nein, ihr werdet aufgeben. Wie im Gazastreifen. Entschuldigt uns. Ich muss dir was zeigen. Fatima Zaads Klatschspalte. „Ein weltberühmter Terrorist besucht New York.“ „Und das nicht für Muchentuchen.“ Phantom kommt nach New York? „Er kommt zum Hacky-sacken eines buschigen Israeli.“ „Der behauptet, er legt Haare, in Wahrheit erlegt er Terroristen.“ Er macht alles kaputt. Wieso? Du bist der Zohan. Du machst ihn alle. Ich kam her für ein neues Leben. Neue Frau für die Liebe. Jetzt holt mich mein Leben ein. Vielleicht ist es Phantom egal. Wecker klingelt. Du bist israelischer Anti-Terror-Kämpfer? War ja klar. Na ja, dass er Israeli ist. Er ist beschnitten. Wie kann Dalia mir je vergeben? Ich bin ein Lügner. Sie ist Palästinenserin. Weißt du, Scrappy Zohart. Wenn was lernte aus den Beziehungen mit Juden, Puertoricanern, Aborigines. Du darfst keine Geheimnisse haben. Sag ihr die Wahrheit. Und wenn sie diese Besondere ist, wird alles gut werden. Alles gut. Sorry, dass ich nicht die Wahrheit sagte, bevor du mir verfallen bist. Aber glaub mir, ich will dich mehr als je zuvor. Klar, dass du von woanders bist. Wie du Fizzy Bubblech ansahst. Wie kannst du dann so sein? Weil ich Israeli bin? Sag’s mir ins Gesicht. Du bist nicht bloß Israeli. Du bist Israel. Du sagst, Hass ist dumm. Darum bist du hergekommen. Um dem Hass zu entkommen. Ich dachte sogar, wir lassen sich alles beruhigen, und ich kaufe drüben ein Haus. Wir schneiden Haare, machen Kinder und schneiden denen die Haare. Ich kann nicht. Du bist Anti-Terror-Kämpfer. Das tue ich nicht mehr. Das ist vorbei. Der Krug ist gebrochen. Das ist egal. Du kennst meine Familie nicht. Oder vielleicht doch. Was soll das bedeuten? Geh einfach. Bitte, es ist unmöglich. Vielleicht ist es so am besten. Du verdienst ein sicheres Leben. Du wirst für mich immer die Besondere bleiben. Zohan. Dalia. Ich habe ein Geschenk. Ein Geschenk. Es gibt ein neues Buch? Ja. Alle Jahre oder so. Es ist auf einem neueren Stand. Keine Stufenschnitte? Keine Fönwelle? Wo ist der Stil? Aber ich weiß, das ist eine nette Geste. Danke. Leb wohl, Zohan. Leb wohl. Leb wohl. Tut mir leid. Mir auch. Gehst du zum Hacky Sack? Ja. Besser,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.