SongRadio

SongRadio hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Schien so. Du übernimmst. Klar. Das Gröbste ist erledigt. Wie schmeckt dir das? Du mies Heißt das, dass unsere Jungs nicht mit der Nachtwache fertig werden? Wir können sie nicht erschrecken? Der Typ, der sie aufhielt, ist wohl der aus Rafaelas Salon. Meine Tante geht dorthin. Er kann auch noch Haare schneiden. Er gehört eingestampft. Ich stellte ein Nobelhotel dorthin. Und von dort aus blickt man auf diesen Schandfleck. Hat jemand Fortschritte gemacht? Mit diesen fremden Menschen? Ich war bei „Geschäftsaufgabe“. Ich nannte unseren Preis. Er bot mir zwei Drittel weniger und ’nen DVD-Player. Bei „Alles muss raus“ war’s genauso. Die wollten mir ’ne Blu-ray-Disc und ein Glas Hummus geben. Hummus? Ein durchfall-ähnliches Mus. Super. Grant Walbridge hat eine Vision für Lower Manhattan. Das erste Einkaufszentrum mit einer gigantischen Achterbahn. Sie haben Glück. dass ich so eine Weltklasse-Freundin habe, mit perfekten Hintern-Titten-Proportionen, sonst würde ich ausrasten. Hätte ich nur eine Stunde mit ihr. Ich bin dabei. Tja, vielen Dank. Aber Wenn ihr Pfeifen diese Leute nicht wegekeln könnt, werde ich andere finden, die das erledigen. Egal, wie, egal, wann. Walbridge! Unverständliche Gespräche Warum habt ihr das getan? Die Israelis sind unschuldig. Wir arbeiten, geben Geschäft auf. Das waren keine Israelis. Ich kümmere mich um alles. Keine Sorge. Keine Israelis? Wer würde „Araber raus“ schreiben? Vielleicht Prozent der Welt? Das war ein Witz. Ihr vertragt euch doch. Hört auf damit. Zu Hause ist immer noch Krieg. Wir hatten fast Frieden, bevor Rabin erschossen wurde. Bush hat den Durchblick. Er macht’s nur schlimmer. Was ist mit seiner Frau? Ich wäre dabei. Ich wäre dabei. Ich würde Hillary nehmen. Diese prallen Schenkel. Sie könnte ’ne Lektion erteilen. Komisch, aber ich mag Chelsea. Du bist verrückt. Sie hat tolle Beine. Dann nehme ich Obamas Frau. Sie reden so über Politik. McCains Frau! Toller Arsch. Aber da geht keiner ran. Mein Assistent hat Ihnen wohl erklärt, um was es geht. Sie wollen Turbanträger rauswerfen, um ein Achterbahn-Einkaufszentrum zu bauen. Vielen Dank. Für diese Möglichkeit, die Juden und Terroristen vorzunehmen. Es ist wie Weihnachten und Ostern. Weihnachten und Ostern. Wir hatten was anderes vor. Wir sollten eine Schwarzen-Parade in Chicago sabotieren. Aber das können wir verlegen. Wie verlegt man eine Parade? Ganz einfach. Ein Anruf. Wir besprechen die Details später. Die meisten Reichen mag ich nicht. Sie haben’s drauf. In diesem Land darf man Waffen tragen. Jetzt wollen sie festlegen, wie viele Kugeln meine Kanone abfeuert. Und ob ich Waffen in meinem Schuppen hinterm Haus horten darf. Sie haben’s drauf. Sie und Mel Gibson. Mel Gibson. Gar nicht so übel. „Willkommen beim Hisbollah-Kundenservice.“ „Sie werden durchgestellt in Minuten.“ Wo finden wir Phantom? Bestimmt bei „Muchentuchen“. Aber welches? Er hat ungefähr . Wahrscheinlich in Amman. Da gibt’s die geilste Muschibaba. Was ist die Vorwahl von Amman? Sie sprechen Arabisch. Telefon Hallo. Du hast Zohan nicht getötet. Ich habe ihn getötet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.