Generation HipHop

Generation HipHop hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Wir feiern deinen Geburtstag. Ich bringe das nur zu Ende. Ich will das Wort nicht mehr hören! Es dauert nicht mehr lang. Komm schon, Schätzchen. Millicent, mach die Tür auf. Ich will nur was klären. Barbara, bist du auch da drin? Kommt runter. Ich mache die Kerzen an. Kommt runter. Ich zünde die Kerzen an. Die Party war etwas außer Kontrolle, aber ich regle das. Da Charlie sitzt, muss ich jeden Geldtransfer mit ihm absprechen. Wenn er seine Zustimmung gibt, haben wir einen Deal geschlossen. Gut. Großartig. Wann kann’s losgehen? Wenn ich aus Italien zurück bin, egal wie lange das dauern wird. Egal wie lange was dauern wird? Das Attentat auf Mussolinis. Wer führt ein Attentat auf Mussolini aus? Komm mit. Vermassel‘ das Ganze nicht durch irgendwelche Witze. Mussolini und Hitler versuchen alle Juden zu erledigen. Ich kann Mussolini erledigen. Überlass das den Alliierten. Die Alliierten kommen nicht so nah an ihn ran wie ich. Einer von Mussolinis besten Freunden. Seine Frau steht auf mich. Wenn sie mich zu Mussolini führt, blase ich ihn bis nach Sibirien. Hör mir mal ganz genau zu. Sag das ja nie wieder. Klar, es ist ein Geheimnis. Aus einem anderen Grund. Jeder normale Mensch, dem du das erzählst, würde dich hinterher nicht mehr ernst nehmen. Aber Mussolini ist ein toter Mann. Bin gleich wieder da. Ich zünde die Kerzen an. Ich zünde die Kerzen an. Fragen wir Meyer, was er will. Können wir was essen gehen? Essen? Wir sind geschäftlich hier. Millicent? Ich habe die Kerzen angezündet. Sind wir fertig? Ja. Leider platzten wir so rein. Feier noch schön mit Millicent. Pass auf dich auf, Ben. Nett, dass ihr gekommen seid. Joey. Das mit Virginia tut mir leid. Wenn du mir eine knallen willst, dann tu’s. Jetzt sind wir quitt. Ich weiß, dass du in sie verliebt warst. Spinnst du? Ich würde mich nie in so eine Schlunze verlieben. Dein Mund ist blutig. Ich bin gestolpert und stieß mich am Tisch. So kann es nicht weitergehen, Ben. Und wieso nicht? Sollen wir uns scheiden lassen? Weil ein paar Kumpels reingeschneit sind? Jetzt ist wieder alles okay. Setz dich doch. Ich gehe zu den Mädchen und sage gute Nacht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.