Roulette FM 106.6

Roulette FM 106.6 hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Eine merkwürdige Empfindung überwältigte ihn in ihrer Gegenwart. Als würden ihre Herzen zusammen in Einigkeit schlagen. Ein Gefühl von Gleichzeitigkeit und gegenseitiger Notwendigkeit.“ Sollte ich herausfinden, dass sie meine Mutter nicht gut behandeln, gibt es Ärger. Es ist eindeutig ein Mann zwischen und Jahren. Ein weißer Mann. Gewicht und Größe Durchschnitt. Regelmäßiger Kontakt zu Alten. Traumatisches Verhältnis zur Mutter. Von wem? Rubio? Und von mir. Wow. Sag ich doch. Und wie sucht er sie aus? Er schlägt immer im Zentrum zu, aber er wohnt woanders. Er trennt seine Verbrechen vom Privatleben. Traumatische Erlebnisse mit seiner Mutter, einer willensstarken Frau, die Macht ausübte. Daher seine Hassliebe zu älteren Frauen. Mittlere Oberschicht. Weiß, dass sein Aussehen der Schlüssel zu seinem Erfolg als Verführer ist. Ungeduldig, sadistisch veranlagt. Er hält sich für unaufhaltbar. In guter körperlicher Verfassung. Er hat kein Problem mit normalem menschlichen Kontakt, aber mit Intimität. Die alten Damen, die er vergewaltigt und ermordet sind stellvertretend für seine Mutter, der er aber nie etwas getan hat. Haben Sie denn niemanden, der ihnen hilft? Oh doch, meine Nachbarn helfen mir von Zeit zu Zeit. Ihr Mann nicht? Der ist vor Jahren gestorben. Tut mir leid. So ist halt das Leben. Die Männer sterben immer zuerst. Haben Sie denn niemand Neues? Jemand Neues? In meinem Alter? So, hier wohne ich. Sie waren früher bestimmt bildschön. Ich lasse den Wagen dann hier. Sehr lieb, danke. Wie heißen Sie? Esperanza. So, jetzt gehen Sie besser. Sie haben bestimmt was zu erledigen, oder? Warten Sie. Die ist aber schwer. Sie müssen noch sehr fit sein. Fit? Ich habe sie doch kaum aufbekommen. Sie sehen wunderschön aus. Sie haben keinen Fahrstuhl? Die Schönheit kommt von Jahren Treppensteigen. Sie sind praktisch noch ein junger Hüpfer. Und Sie sind ein großer Charmeur. Wenn ich ihnen helfe, laden sie mich dann zu einem Glas Wasser ein? Diese Hitze macht einen fertig. Danach treffe ich mich mit meiner Freundin. Die wartet schon Und Frauen sollte man nie warten lassen Welche Etage? Dritte Etage, links. Ich hab es vor die Tür gestellt. Danke sehr. Esperanza, nicht wahr? Ich bin Andres. Schönen Tag noch. Auf Wiedersehen. Auf Wiedersehen. Bitte! Nicht, bitte. Bitte Bitte nicht. Bitte. Bitte nicht. Nein. Nein. Kann ich in die Wohnung? Nein. Heute nicht. Wieso? Mit ihm? Sancho würde durchdrehen. Wir könnten zu viert ganz früh morgens gehen, aber du musst vor Uhr morgens wieder raus sein. Ist das klar? Okay. Wir hauen ab. Alles klar. Danke für das Bier. Bis dann. Ruht euch ein bisschen aus, wenn ihr könnt. Den kriegen wir nur, wenn er einen Fehler macht. Wie viele sind es bis jetzt? Fünf. Die letzte ist von gestern. Die erste war Antonia Alvarez. Die in der Carretas Straße, mit den beiden Wohnungen. Die Einzige die im Zentrum wohnte. Er hat sie gekannt. Wir sollten morgen nochmal mit den alten Damen aus Salamanca reden. Was ist? Nichts. Was ist los? Was wenn er jetzt direkt vor dir stünde? Was würdest du tun? Du weißt,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.