Welle 2

Welle 2 hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Die Behandlung ist ja morgen. Keine Flüssigkeit. Gut. Wir trinken es später. Ich werde morgen ja nicht behandelt. Wieso später? Ich trinke es jetzt. Wollten Sie etwas Bestimmtes? Sie sollen ihn gefunden haben. Sehen Sie selbst. Sie missbilligen es. Ich verstehe nur nicht, warum es Ihnen so wichtig ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er Erfolg hat. Dieses Mal. Nur sein Serum kann die Alliierten vor der Kraft schützen, die wir nun besitzen. Wenn wir es ihnen wegnehmen, ist uns der Sieg gewiss. Soll ich Befehl geben? Der wurde bereits erteilt. Gut. Dr. Zola! Was sagen Sie dazu? Ein Meisterwerk. Ich kenne dieses Viertel. In der Gasse wurde ich mal verprügelt. Und auf dem Parkplatz da. Und hinter diesem Imbiss. War Weglaufen Ihnen unangenehm? Fängt man damit an, lassen die einen nie mehr aufhören. Man muss sich wehren, sich durchsetzen. Die können nicht ewig nein sagen. Ich kenne das auch, wenn alle Türen vor einem zugeknallt werden. Ich frage mich, warum eine so hübsche Braut zur Armee geht. Oder eine. Eine Frau. Ein Agent. Keine Braut. Hübsch stimmt, aber. Sie wissen nicht, wie man mit Frauen redet, was? So lange habe ich noch mit keiner geredet. Frauen tanzen nicht so gern mit einem, den sie zertreten könnten. Sie haben doch schon getanzt? Ach, eine Frau um einen Tanz zu bitten, war mir ein Horror. Und in den letzten Jahren machte es mir wenig aus. Ich dachte, ich warte halt. Worauf? Auf die richtige Partnerin. Hier lang. Was wollen wir hier? Folgen Sie mir. BROOKLYN ANTIQUITÄTEN Herrliches Wetter heute Morgen, nicht wahr? Ja, aber ich habe immer einen Schirm dabei. Guten Morgen. Bitte, jetzt nicht. Sind Sie bereit? Gut. Legen Sie Hemd, Krawatte und Ihren Hut ab. Senator Bt, schön, dass Sie da sind. Was genau soll ich in Brooklyn? Wir brauchen Zugriff aufs städtische Stromnetz. Hätten Sie mir die Generatoren genehmigt. Viele bitten mich um Hilfsmittel, Colonel. Das ist. Fred Clemson, Außenministerium. Wenn Ihr Projekt Erfolg hat, sollten wir es für etwas anderes als Schlagzeilen nutzen. Mein Gott. Gebt dem Jungen doch ein Sandwich. Bequem? Ein bisschen groß. Haben Sie mir etwas Schnaps aufgehoben?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.