Cuebase FM

Cuebase FM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Den Anruf an deine Frau. Aber er wird kommen, nicht? Der Anruf. Er kommt immer. Buh! GASTHAUS Die Saison für Reisende ist fast vorbei, nicht? Woher kommst du? Keelut. Von dort gibt es gar keine Verbindungsstraße. Nicht direkt. Nein. Ich war als Kind hier. Mit meinem Vater. Wir haben dieses Lager besucht. Ich erinnere mich. War sie hier? Was? Gibt’s in Keelut keine Frauen? Musstest du hierher kriechen, um was abzukriegen? Können Sie mir helfen? Ich habe kein Brot, ich sag’s gleich. Seit zwei Wochen war kein Flugzeug hier, aber Ich kann dir ein Zimmer vermieten. Ich stelle sicher, dass es warm ist. Ja, sie war hier. Die auf dem Bild dort. So ein Film wird nicht mehr hergestellt. Wann? Vor zwei Nächten. Sie wollte unseren indianischen Jäger treffen. Er ist gar kein Indianer. Er ist einfach John. Wieso? Das hat sie nicht gesagt. Und ich habe nicht gefragt. Ich will ihr Zimmer sehen. Es gibt nur zwei Zimmer. Das andere ist meins. Ich habe das Bett noch nicht neu bezogen. Ich hoffe, das stört nicht. Der indianische Jäger. Komm essen. Wie lange hast du noch? Februar. Fast hier. Weißt du, was du kriegst? -Er will einen Jungen. -Nein, ich Ein Kauz wie ich kriegt sein erstes Kind? Ich nehme, was ich kriege. Wie alt bist du, ? . Ein Kauz, ja? Lass uns tauschen. Bist du Vater? Ja. Wie ist das so? Wunderbar. Ich wünschte, ich hätte das früher erkannt. Ich schätze, ich Ich war ihr wohl keine große Hilfe. Man denkt, man opfert sich für sein Kind auf. Man sagt den Leuten: „Ich würde alles für sie tun, alles.“ Und es fühlt sich richtig an, wenn du das sagst, aber Und man lebt sein Leben einfach weiter. Sie ist jetzt in Anchorage, Professorin. Teilweise bin ich auch deshalb hier. Ich hoffte, ich könnte sie sehen. Aber Na ja Wir werden sehen. Woher aus der Region kommst du denn? Du siehst nordisch aus. Die Frau auch. Dieselben Haare wie du. Dieselben Augen. Sie weiß, du bist ihr auf den Fersen. Du hast sie hier weggelassen? Ich sah, wie Mütter ihre Jungen töten. Sieht man hier häufig. Es gibt keinen Erlass in diesem Land. Der reicht hier nicht hin. Ich helfe, wenn mich wer bittet. Ich erinnere mich an dich. Das letzte Mal warst du noch ein kleiner Racker. Sicher. Wieso kamen wir her? Um mich zu sehen. Dein Daddy wollte Wolf-Öl. Für dich. Weißt du das? Er sagte, du seist „unnatürlich“. So hat er es ausgedrückt. Unnatürlich. Eine indianische Hexe aus seinem Dorf sagte, Wolf-Öl könnte dich heilen. Hat es funktioniert? Ich gab ihm das Öl. Wo ist sie hin? Geht mich nichts an. Hab ihr Stiefel gegeben, die ich gemacht habe. Sie hat ihre Maske zurückgelassen. Weiß nicht, woher sie die hatte. Ich teile sie mit Reisenden, und sie finden den, der sie braucht. Du kannst gerne eine haben, Junge. Wann hast du zum letzten Mal eine getragen? Ich sehe, du musst ein wenig den Wolf rauslassen. Das tun sie hier alle. Das stimmt. Die Wahrheit. MASSAKER IN KEELUT VERDÄCHTIGER GETÖTET ! Gottverdammt, Vern. Hol mir Cheeon. Cheeon? Wo zur Hölle warst du? Tut mir leid, Mann. Ich weiß, ihr standet euch nahe. Cheeon mochte Cops noch nie, aber verdammt Er hat dort oben ein Blutbad angerichtet. Und das andere. Bailey. Das war in den Nachrichten. Ein verdammter Albtraum. Es ist so sinnlos. . Also, wer hat dich angeschossen? Eine Frau. Ja, na ja Wen hat noch keine Frau angeschossen, oder? Hier. Nimm die. Komm schon. Nimm einen Schluck. Das wird verdammt wehtun. Keine Sorge, Vern. Wir kriegen dich wieder hin. Iss etwas heiße Suppe. Was für eine? Was? Was für eine Suppe? Hühnersuppe von Campbell’s. Ich mag Tomaten. Du wurdest angeschossen. Scheiß Tomaten. Hast du schon mal so was wie heute erlebt? Bin mal in ein Meth-Labor eingebrochen. Der Typ hat mich ein paarmal mit einer .er angeschossen. Handtaschenknarre. Klang wie Luftpolsterfolie. Er hat nicht einmal getroffen. Noch nie hatte ich solche Angst. Aber so was wie heute habe ich noch nie erlebt. Na ja du hast dich gut gehalten. Ich gab ihm, was er wollte. Slone tötete diese alte Frau. Ja. Wieso? Ich weiß nicht, was in Vernon Slones Kopf vor sich geht. Wieso das alles? Wieso hat Medora getan, was sie tat? Ich weiß nicht, ob es Antworten gibt. Gibt es. Ob sie mit unserer Erfahrung übereinstimmen, ist etwas anderes. Was denkst du? Ich bin kein Cop. Du hast Verhalten studiert. Wirkt, als wollte sie ihn in Ordnung bringen. Ihn retten. Ich weiß nicht. Ihn retten, indem sie ihn zerstört. Das kommt in der Medizin vor. Chemotherapie. Ihn wovor retten? Der Dunkelheit. In ihr. In ihm. Außerhalb ihres Fensters. Sie erzählte mir davon, aber ich hörte nicht zu. Ich denke, darum schrieb sie mir. Sie wollte einen Zeugen für ihre Geschichte. Und bestraft werden. Na ja, du bist der Geschichten-Typ. Und was den zweiten Teil angeht Sie musste nur warten bis Vernon heimkommt. Und falls er sie vor uns erwischt wird ihr Wunsch wahr werden. Ich schwöre bei Gott, wenn alles vorbei ist, mache ich mit Susan einen Urlaub. In der Karibik. Heißer Sand. Blaues Wasser. Was? Ein guter Ort, um sich zu reinigen. Ich weiß nicht. Ich kann es anhand dessen nicht sagen. Es war nördlich von Keelut. Aber ich weiß nicht, wie lange ich gegangen bin. Es ist einen Versuch wert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.