Klassik Radio

Klassik Radio hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.
Telefon: +49 (0) 40 – 300 50 50
Email: info@klassikradio.de

Und Sie sind Fieber. Ich kann mir nicht vorstellen, was es muss wie fühlen zu lassen, was Sie so nah wollen und Es könnte genauso gut eine Million Meilen entfernt sein. StoP It! Gehst du mich? Claudia? Claudia! Geh weg! Gehen Sie weg! Es ist meins! Sehr geehrter Herr, Vielen Dank für die mir die Kraft und Überzeugung Zur Vervollständigung der Aufgabe, die Sie mir anvertraut. Vielen Dank für mich gerade Führung und wahr, durch die vielen Hindernisse auf meinem Weg Und für mich entschlossen zu halten, wenn alle um schien verloren. Vielen Dank für Ihren Schutz und für die vielen Zeichen auf dem Weg. Vielen Dank für jede gut, dass ich getan haben könnte. Ich bin so traurig über die schlechten. Sie brauchen nicht zu verlassen, wissen Sie. Sie sind herzlich willkommen, hier zu bleiben. Sie Wollen Sie absolut sicher sein. Danke, Aber es ist etwas, was ich tun muss. Wo gehst du hin? Startseite. Vielen Dank für den Freund, den ich gemacht. Bitte beachten Sie über ihr wie du mich gesehen hast. Vielen Dank für endlich erlaubte mir ruhen. Ich bin so sehr müde Aber ich gehe jetzt zu meiner Ruhe, Frieden, Wissen, dass ich es richtig gemacht habe mit meiner Zeit auf dieser Erde. Ich kämpfte den guten Kampf. Ich beendete das Rennen. Ich hielt den Glauben. Ubersetzung Voicu Dan Die hätten mich schon vor Sekunden anlachen sollen. Ich habe es weit gebracht, seit meiner Zeit als Tellerwäscher in der HähnchenBude meiner Eltern in Atlanta. Was sich nicht geändert hat, ist meine Liebe zum Kochen. Ja, so soll das schmecken. Los jetzt, Leute. Hey. Wie geleckt. Fährst du von hier los? Ja, Chef. Ich fahre gleich los. Die ganze Nacht, zu Midnight Train to Georgia. Mein Vater sagte, nur so. .sollte man nach Atlanta kommen. Genau. Tolle Arbeit heute Abend. Dank dir bekommen wir einen tollen Artikel in der Times. Nun ja, ich setze nur deine Vision um. Nun ja. .es ist wohl an der Zeit deine umzusetzen. Wir eröffnen ein Bentley’s in Los Angeles. Nein! LA? Ich will dich als Chefkoch. Du. Ich? Genau. Nein. LA? Ich meine, natürlich. Verdammt, ja. Das ist mein Traum. Alles klar. Gut. Geh jetzt. Genieße die Zeit mit deiner Familie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.