Metropol FM

Metropol FM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.
Telefon: +49 30 217 970 -0
Email: kleiner@metropolfm.de

Vorsichtig damit. Sie sind sauber. Wir haben jetzt ist es für eine lange Zeit getan. Feels Wie ein Museum. Nein, es ist viel mehr als das. Dies ist, wo wir wieder zu starten fahren. Wir haben eine Druckmaschine. Es wird sehr bald in Betrieb sein. Wir werden die Menschen lehren, über die Welt, die sie verloren haben. Helfen Sie ihnen, es wieder aufzubauen beginnen. Ich meine, schauen. Shakespeare. Britannica, nur ein paar Bände fehlen. Es gibt eine ganze Reihe von schönen Mozart und Wagner aufzeichnet Ich immer noch sehr ursprünglichen Zustand. Aber nie eine Bibel. Nun, bis jetzt nicht. Nun, darf ich fragen, in welchem Zustand es ist in? Es zerbrach, Aber es wird die Arbeit zu erledigen. Haben Sie denken, dass ich es sehen konnte? Ja können Sie gut. Es Ist. Es ist offen. Sie Sind? Haben Sie etwas auf zu schreiben? Können Sie uns erhalten einige Schreibpapier, bitte? Und eine Menge davon. Eine ganze Menge davon. Es kann nicht sein. Es. Es ist unmöglich! Es kann nicht sein! Achten und aufschreiben Alles, was ich sagen Genau wie ich es sage. „Das erste Buch Mose “ genannt Genesis. „Kapitel eins, Vers eins “ Am Anfang „Gott schuf Himmel “ und die Erde. „Verse “ Die Erde war ohne „Und ungültig “ Und Dunkelheit „War auf der Fläche der Tiefe “ Und der Geist Gottes „Schwebten “ über das Wasser. „Vers drei “ Und Gott sprach: „“ Es werde Licht. “ “ Und es ward Licht “ Wo Solara Da draußen Ihre Auswahl Ich habe versucht, sie zurück zu bringen, weigerte sie sich Was haben Sie getan, als sie sich weigerte Lesen Sie die Was hast du mit meiner Tochter zu tun Lesen der Was Sie meine Tochter tat Sie jederzeit beginnen es tut mir leid es war so lange, kann ich mich nicht erinnern. Ist Sie müssen. ‚Ich habe? Wirklich? Nein, nein, nein, nein. Sie müssen. Bitte. Ihre Beine. Es tut nicht mehr weh. Ich kann es riechen. Sie haben so hart für dieses Buch gearbeitet. Sie geopfert so viel, so viele Männer. Mehr als Sie ohne tun könnte. Nun sind alle Menschen, die zu viel Angst, waren sogar sagen, Name Sie sind im Erdgeschoss, eine Bar zu reißen jetzt. Wussten Sie, dass? Und es gibt niemanden, der sie stoppen kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.