NPO FunX

NPO FunX hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Gut. Das ist schön. Und ein weiterer Tisch wird aufgelöst. Nur noch Spieler sind dabei. Dealer! Überprüfen Sie bitte alle eingereichten Platzkarten der Spieler. Na, wer ist denn da? Hab’s doch noch geschafft, mein Ballkleid zu bügeln. Heads Up. .. All-in. Finde ich diese Karten wirklich gut? Oder ist es einfach nur zu verlockend, dich nach Hause zu schicken? Was muss ich bringen? So um die . Oder willst du es jetzt auf einmal ganz genau wissen? Call. Ass, König als höchste Karten, die Fünfen gewinnen. Schöne Hand. Michelle hat Paare, Asse und Buben, und gewinnt den Pott. Es ist Uhr morgens. Wir machen weiter, bis der nächste Spieler ausscheidet und der Finaltisch damit ausgespielt ist. Weiter geht’s mit Huck Cheever. Und Huck erhöht auf .. Frank geht raus und das Re-Raise von Jason auf .. Michelle passt. Und L.C. passt, Chico auch. Jetzt liegt’s bei Karim Kasai. All-in. Karim Kasai ist All-in. Josh ist raus. Es geht weiter bei Huck Cheever. Huck passt. Und was macht jetzt Jason Keyes? Wie viel? Er fragt nach, wie viel er bringen muss. Ich bin überrascht von der Spielweise von Huck Cheever. Er hat ja den Ruf, ein Draufgänger zu sein. Er spielt heute sehr geduldig. .. ., um mitzugehen. Call. Und er callt. Spieler noch, die Karten, bitte. Ass, Dame. Ass, Dame bei Karim, Jason Keyes hat Könige. Könige gegen Ass, Dame. Und der Flop. Eine und Damen. Ja! Wunderbar! Karim Kasai hat einen Trips. Ja. Wunderbar. Gefällt’s euch? Die Frauen lieben mich. Der Turn wird ausgespielt. Bube. Karim hofft auf die . Dame, eine Karte fehlt noch. Und hier kommt sie. Ein König. Ein Full House für Jason und Karim Kasai ist ausgeschieden. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Das war’s. Damit ist der letzte Tisch des Turniers ausgespielt. Wir sehen uns morgen früh. Bad Beat. Gönnen wir uns alle ein wenig Schlaf. Willkommen, Ladies und Gentlemen. Der Finaltisch des Main Event der World Series of Poker kann beginnen. Das war der Turnierleiter, Gil Edwards, der uns gleich die Spieler am Finaltisch vorstellen wird. Und die Spieler sind: Auf Sitz Nr. , aus Toronto, Kanada, . in Chips, Mr. Josh Cohen! Auf Sitz Nr. , aus Tucson, Arizona, . in Chips, Jason Keyes! Jason Keyes, der Onlinequalifikant aus Tucson, Arizona, spielt heute Abend sein . Liveturnier. Und auf Sitz Nr. , mit . in Chips, aus Detroit, Michigan, Frank Belando! Der pensionierte Reifenhändler erfüllt sich heute einen Lebenstraum. Auf Sitz Nr. , aus Las Vegas, Nevada, . in Chips, Huck Cheever! Auf Sitz Nr. , aus Houston, Texas, der ehemalige Weltmeister, . in Chips, Chico Banh! Und auf Platz , ebenfalls aus Las Vegas, .. in Chips, Michelle Carson! Michelle Carson ist die . Frau in der Geschichte des Turniers, die es an den Finaltisch geschafft hat. Auf Sitz Nr. , mit . in Chips, aus Philadelphia, Pennsylvania, Ralph Kaczynski! Auf Sitz Nr. , aus Monterey Park, Kalifornien, .. in Chips, David Chen! Hey, Leute. Und unser Chipleader auf Platz , erst kürzlich aus Südfrankreich zurückgekehrt, mit .. in Chips, der -malige Weltmeister L.C. Cheever! Hol das Tripple, L.C.! L.C. und Huck Cheever. Es ist das . Mal, dass sich Vater und Sohn an einem Finaltisch der World Series of Poker gegenübersitzen. Die Blinds liegen bei und ., die Runde beginnt an Platz Nr. bei Huck Cheever. Allen Spielern viel Glück. Los geht’s! Die Hand wird eröffnet von Ralph Kaczynski. Ralph passt. L.C. erhöht auf .. David passt. Josh ist raus. Jason passt. Frank auch. Und ein Re-raise von Huck auf .. Chico ist raus. Michelle auch. Und es geht weiter bei L.C. Cheever. Fährst du uns über den Haufen, Kid? Für . kriegst du’s raus. Ich kenne deinen Leichtsinn, Huckleberry, aber ich weiß, dass du nicht als . rausfliegen willst. L.C. passt und Huck Cheever gewinnt den . Pott. Obwohl das Spiel gerade erst begonnen hat, ist schon zu spüren, dass Huck Cheever eine äußerst konsequente Strategie verfolgt. Er ist übrigens auch der einzige Spieler, der seine Karten nicht der Kamera zeigen will. Selbst die beiden Ex-Weltmeister, Chico Banh und L.C. Cheever, haben dazu ihre Zustimmung gegeben. Der River, eine . Chico Banh gewinnt den Pott.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.