BaarnFM

BaarnFM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Wir müssten ihn holen. Fährst du mich hin? Dann kämst du mal weg hier. Nichts lieber als das. Ich fahre sie, ok? Ich liebe dich. Ich hab dich lieb. Ich liebe euch auch. Ok. Ist in Ordnung. Er ist ein echt guter Papa. Er ist echt gut zu dir. Ja. Was hast du getan? Darüber möchte ich jetzt nicht reden. Oder überhaupt. Nein, ich will jetzt nicht. Ok. Ich Seid ihr erstmals hier? Ich auf jeden Fall, ja. Wie gefällt es euch? Ich amüsiere mich blendend. Sie Ehrlich gesagt, Doug, ist es echt hart. Wieso? Was Ist sehr angespannt. Es ist ein Junggesellinnenabschied, und Er ging nach hinten los. Ja. Man kann hier viel machen. Es ist ruhig hier, wie man sieht. Wie lange wollt ihr bleiben? Übers Wochenende. Ok, prima. Ja. Ich bin ein Schlafesser. Entschuldigung, ein was? Wie meinst du das? Es ist wie Schlafwandeln, nur gehe ich nicht bloß herum, sondern in die Küche und mache mir was zu essen. Richtige Mahlzeiten? Nein. Das Seltsamste war wohl, als ich unsere ganze Küche mit verschiedenfarbigen Cookies flieste. Das ist ja toll. Ja, ich schuf ein riesiges Mosaikmuster. Ich bestrich jeden Cookie mit Butter, nahm die kleinen Gäbelchen und steckte sie rein. Ich war früher mal Steinmetz, daher liegt mir das. Wie ein Kunstwerk? Ja! Manchmal esse ich es, manchmal nicht. Es ist faszinierend, wie der Geist funktioniert. Das Unbewusste nimmt sichtbar Gestalt an. In mir steckt wohl ein Künstler, der sich betätigen will, und nachts kommt er zum Vorschein. Es ist so eine Art Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Darüber ein Blog, den würde ich gern lesen. Hast du ein Wie sagt man, eine Künstlermappe? Ich habe eine Website. Was ist? Ich schicke dir den Link. Ok. Ihr redet doch nicht. Ich habe Kopfweh. Lu, es dreht sich alles um dich. Mein Gott. Ach, weißt du Komm schon. Das ist Na schön, tut mir leid. Es gibt einige Spannungen. Danke, Doug, ja. Gern geschehen. Danke euch. War toll, dich zu treffen. Und macht bitte bei der Umfrage mit. Ja, volle fünf Sterne. Das bedeutet mir viel. Ruf an, wenn du mal ausgehen willst. Ja? Ja! Alles Gute. Tschüss. Der ist schwer in Ordnung. An den ersten Orgasmus erinnere ich mich nicht mehr. Das weiß ich einfach nicht. Ich habe keine Ahnung. Es kann alles Mögliche sein. Wahrscheinlich Selbstbefriedigung oder so. Woran ich mich erinnere, ist, dass Andi sexuell viel früher aktiv wurde als ich. Ich war in jeder Beziehung ein Spätzünder, und sie gab jedes Detail an mich weiter. Ich weiß noch, dass ich Notizen machte, und erinnere mich an diese Sachen. Sie wissen schon. Das sind Erinnerungen. Mal sah sie weibliche Möpse, oder das Mädchen sah auch ihre. Schon das Hörensagen reichte damals, und ehrlich gesagt, noch jetzt. Ich hoffe, meine Mama sieht das nicht. Wenn schon. Ist mir auch egal. Wieso vögelst du sie, wenn ich Unmengen SMS von dir kriege, wie wütend du auf sie bist? Hast du so das Problem gelöst? Schwanz in sie rein, dann hält sie den Mund? Ich habe mich geirrt. Sie ist ein netter Mensch. Sie macht gerade viel durch. Jeder ist ein netter Mensch. Jeder macht viel durch. Jeder? Das heißt nicht Ja! Ich glaube wirklich, dass die meisten nette Menschen sind.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.