JAM FM 93.6 FM Berlin

JAM FM 93.6 FM Berlin, JAM FM 93.6 FM Berlin hören, Webradio JAM FM 93.6 FM Berlin Internetradio

Fügen sie ihre Website.

Hallo, Rachel? Sag einfach ja, du zahlst das Gespräch. Sag ja, Rachel. Hallo. Ist Mom oder Dad da? Wo sind sie denn? Und wo ist Max? Du bist alleine? Mom und Dad hätten mich mit zehn nie alleine gelassen. Nein, auch nicht mit zehneinhalb. Ich bin noch in London. Mir geht es schon besser. Hör zu, Rachel, sag Mom und Dad, dass ich sie liebe, OK? Sag ihnen das bitte von mir, OK? Und streite nicht mit Max. Ja, dann versuche es. Und vergiss nicht, es Mom und Dad zu sagen. Ich liebe sie. Und ich liebe Max und ich liebe dich. Doch, das tue ich. Nein, das ist kein Quatsch, du Nervensäge. Versprochen? OK. Sei ein liebes Mädchen. Ja, ich liebe dich. Wiederhören. Was kostet das? ,. Hi, Jack. Hi, David. Was soll das? Du hast versprochen, das nie wieder zu tun. Ich habe Ihnen nichts versprochen. Nicht du, du Depp. Sie. Ich habe Sie noch nie zuvor gesehen. Oh, tut mir leid. Echt gut, der Film. Was soll ich sagen, Jack? Du brauchst nichts zu sagen, David. Sagst du nicht: „Ich hab’s dir gesagt?“ Wäre ich am Leben, wahrscheinlich. Aber ich hab’s dir gesagt, du Trottel. Du siehst furchtbar aus. Danke. Tut mir leid, war nicht so gemeint. Ich weiß nicht, was ich rede. Ich weiß nicht mal, ob ich diese Leute getötet habe. Ich erinnere mich an nichts. Und der Zoo? Na ja. Selbst wenn ich nicht der Wolfsmensch bin, bin ich deswegen verrückt genug. Sieh mich doch an, ich bin in einem okino und unterhalte mich mit einer Leiche. Aber schön, dich zu sehen, Jack. Ich möchte dir ein paar Leute vorstellen. David Kessler, das ist Gerald Bringsley. Du hast Gerald in der U-Bahn umgebracht. Wir wollten nicht, dass du ihn siehst. Eine frische Leiche ist nicht gerade schön. Ja. Ich bin wirklich extrem unansehnlich. Warum tut ihr mir das an? Es war nicht Mr. Goodmans Idee. Er ist Ihr Freund. Ich hingegen bin ein Opfer Ihrer blutrünstigen Mondscheinaktivitäten. Mr. Bringsley, es tut mir leid. Ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll. Sie haben meine Frau zur Witwe gemacht und meine Kinder vaterlos. Ich muss mein Dasein in der Vorhölle fristen, als lebender Toter, bis die Blutlinie des Werwolfs unterbrochen und der Fluch gebannt ist. Sie müssen sterben, David Kessler. David? Das ist Harry Berman mit seiner Verlobten Judith Browns. Hallo. Diese Herren hier sind Alf, Ted und Joseph. Ich bin nicht gerade erfreut, Mr. Kessler. Was soll ich tun? Selbstmord. Sie müssen sich das Leben nehmen. Das sagen Sie so leicht. Sie sind ja auch schon tot. Nein. Harry und ich und all die anderen, wir sind nicht tot. Wir sind untot. Warum tut ihr mir das an? Weil diese Sache ein Ende haben muss. Aber wie? Schlaftabletten? Zu unsicher. Ich könnte mich erhängen. Nein. Wenn es schief geht, würdest du leiden. Du würdest ersticken. Na und? Soll er doch. Also bitte, ja? Er ist mein Freund. Aber nicht meiner. Meine Herren, bitte. Ein Gewehr. Ich weiß, wo wir eins herkriegen. Brauche ich nicht eine silberne Kugel? Oh, bleib mal ernst, ja? Das ist verrückt. Ein Gewehr wäre gut. Einfach an den Kopf halten und abdrücken. Mit dem Lauf im Mund klappt es garantiert. Danke. Sie sind wirklich zu aufmerksam. Ein Messer. Ein Stromschlag. Ein Autounfall. Werfen Sie sich vor die U-Bahn. Ertrinken. Laufen Sie weg. Bitte, laufen Sie weg. Laufen Sie! Was war das? Ich weiß nicht. Ich seh mal nach. Hallo? Nein, tut mir leid. Nein, niemand unter diesem Namen. OK. Danke. Tschüss. Hilfe! Hilfe! Hilfe! Was ist passiert? Da drin ist irgendwas. Wo? Ein wilder Hund zerreißt… Beruhigen Sie sich. So tun Sie doch was. Herr im Himmel ! Um Gottes willen, John, da drin ist ein Monster. Ruf Verstärkung. Am besten mit Gewehren. Machen Sie gefälligst Platz! Was zum Teufel ist hier los? Irgendein Tier, Sir. Schwester Hobbs sagt, am Piccadilly Circus herrscht Chaos, irgendein wilder Hund. David! Das ist eine Sackgasse. Räumen Sie die Straße. David. Es ist David. Alex! Alex! Lassen Sie mich durch. Zurück, Miss. Sie müssen mich durchlassen. Kommen Sie zurück! Alex! David? Bist du das? David. Sie werden dich töten. David. Bitte… Bitte lass dir helfen. Ich liebe dich, David. LYCANTHROPE FILMS LIMITED GRATULIERT AUFS HERZLICHSTE LADY DIANA SPENCER UND DEM PRINCE OF WALES ZU IHRER VERMÄHLUNG . JULI . ALLE FIGUREN UND EREIGNISSE SIND FREI ERFUNDEN. ÄHNLICHKEITEN MIT REALEN EREIGNISSEN ODER PERSONEN, Wir bauen ein Labor. Mit Wettervorhersagegeräten. Wir erfinden Maschinen wie den FLDSMDFR. Ja! Aber nicht so einen. Nein! Nie wieder. Nie und nimmer. Niemals. Wie nennen wir unser Labor? Oh! Wie wäre es mit … Sparkswood? Uh! Sparkswood! Sparkswood braucht Polizeischutz. Ich bin euer Maskottchen. Und ich dein Dad. Ich werde hilfreich sein. Dich dürfen wir nicht vergessen. Steve! Wo hat er den braunen Stift her? Das könnte unsere Zukunft sein. Oh ja! Seid gegrüßt, Freunde, und namaste! Wow! Ist das … Chester V? Akzeptiert unsere Geschenke als Zeichen unserer guten Absichten. Chester V! Ihr Laborkittel sieht in Wirklichkeit noch cooler aus. Danke! Dank der fehlenden Ärmel kann ich das hier machen. Wow! Ah! Hand, was hast du getan? Es ist alles in Ordnung mit deiner Hand, junger Lockwood. Ich bin nur ein Hologramm des wahren Chester V. Die Vereinten Nationen haben mich und meine Denktronauten gebeten, bei der Säuberung und Eindämmung der Essensreste auf der Welt zu helfen, einschließlich eures Affenfels. Wir werden mit der Säuberung beginnen, sobald ihr alle verschwunden seid. Was? Wir sollen hier weg? Erwartest du, dass wir unsere Heimat verlassen wegen ein paar Essensreste? Ja, in der Tat. Mit gelbem Polizeiband wird nicht diskutiert. Hört auf den Geistermann! Aber habt keine Angst! Ihr alle werdet natürlich nur vorübergehend umgesiedelt ins sonnige San Franjose, Kalifornien. Die Heimat von Live Corp! Ich gebe euch mein holografisches Wort. Bald werdet ihr wieder zu Hause sein. Abgesehen von dir, Flint Lockwood. Was? Wieso? Du wirst … wirst … Warte! Nein! Was werde ich? Bitte sag es mir! Warte! Er muss zwischenspeichern. Du wirst mitkommen zu Live Corp und hilfst, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Mit Ihnen zu arbeiten war immer mein Traum, aber ich kann nicht. Ich habe etwas versprochen. Ein Labor mit meinen Freunden aufzubauen, Sir.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.