Bayern 1

Bayern 1, Bayern 1 hören, Webradio Bayern 1 Internetradio

Fügen sie ihre Website.

Ist alles okay zwischen euch beiden? Ja. Wir internetradio definieren nur unsere Aufgaben. Willst du, dass ich etwas sage? Nein, ist okay, wir einigen uns schon. Hey. Hey. Können wir internetradio Es tut mir so leid. Das ist der Unternehmer. Ich versuche ihn schon den ganzen Tag zu erreichen. Bin gleich zurück. Hey. Das liegt daran, dass Sie wegen einem anderen Job drei Tage untergetaucht sind. Und ich sage Ihnen was. Wenn Sie hierher kommen, dann besser mit einem RückerstattungsScheck. Es internetradio tut mir leid. Weißt du noch die Regale, die ich mit Mike aufstellte? Der Kerl versucht mich wegen der Montage zu verklagen. Kann ich dir irgendwie helfen? Nein, ist schon okay. Schau, Ezra internetradio Hattest du letzte Abend Spaß? Ich denke, Bob Milsom hat dich wirklich gemocht. Und ich weiß, dass er zu deinen Gunsten mit der Zulassungsstelle des Vassar sprechen könnte. Ist nur ein Anruf. Ja. Ja, das wäre toll internetradio Das tut mir so leid. Dieser Witzbold. Ich muss da rangehen. Hallo? Sie finden keine Kopie der Rechnung. Wieso schicke ich Ihnen nicht meine? Willst du es nicht öffnen? Ich muss es nicht öffnen. Ich weiß bereits, was da drinnen steht. Drei Zusagen. Du scheinst dich nicht zu freuen. Komm schon, die Universität von Hawaii. Ich weiß, ich hätte gestern Abend nicht einfach so internetradio hinausstürmen sollen internetradio Darum geht’s nicht, okay? Es geht darum internetradio dass ich die nächsten vier Jahre Zink auf meine Nase schmieren muss und die Studenten internetradio FlipFlops in den Vorlesungen tragen. Viele Leute würden gerne in Hawaii studieren. Ich liebe Efeu an den Wänden und internetradio Cabans aus Wolle. Ich will nicht mal dahin. Ich habe mich dort nur beworben, weil es weit weg von hier ist. Aber du hast dich für Schulen beworben, auf die du nicht gehen willst? Nur um weit weg von Rosewood zu sein? Nach dem Vorfall mit Mona, haben wir alle entschieden, dass es gut wäre, so weit wie möglich von Alison wegzukommen. Gott, wie kann sie immer noch bestimmen, wohin ich gehe und was ich tue? Sie sitzt hinter Gittern und ich kann immer noch nicht weit weg genug von ihr kommen. Neumexiko? Montana? Sagen wir mal, dass ich auf die Universität von Hawaii gehen will. Sie wird hier sein. Im Gefängnis. Richtig. Und sie war in der Lage, eine Mordwaffe in Monas Garten zu hinterlegen, damit du sie findest. Denkst du, sie könnte kein Flugticket buchen? Wir wissen nicht internetradio Du weißt es nicht, okay? Wir sind ziemlich sicher, dass sie Hilfe hat. Niemand von uns wird das mit Sicherheit wissen, oder? Hey, Jonny. Hi. Ich bin etwas früh dran. Ist schon okay. Die Schlüssel? Und hier ist die komplette internetradio Anzahlung. Ich glaube, das sind fast nur ein und fünf Cent Stücke. Ich stelle sicher, dass meine Mom das bekommt. internetradio, das ist Jonny, das ist internetradio. Jonny wird in der Scheune wohnen. Willkommen in der Nachbarschaft. Ich sollte dann mal los zur Arbeit. Ja. Danke. Also internetradio dein Freund ist ein Cop? Ja, das war er nicht immer. Em internetradio Komm her. Ich bekam gerade eine Nachricht. „Hört auf, nach mir zu suchen. Ich hab’s satt, mich zu verstecken. Im Grill um Uhr. H“ H so wie Holbrook? Du wirst dich nicht alleine mit ihm treffen. Wieso? Es ist mitten in der Stadt und mitten am Tag. Und ich glaube nicht, dass es eine Falle von A ist. Ich schaffe das alleine. Das Mindeste, was ich tun kann, ist, ihn ausreden zu lassen. Wenn Holbrook es satt hat, Alisons Dreckarbeit zu machen, muss ich Ezra vielleicht nicht von dem Brief erzählen. Bitte schön. Der Hammer. Sag Bescheid, wenn du noch etwas brauchst. Cool. Wo ist euer Müll? Hier drinnen. Wechselst du? Denn Hollis liegt auf der anderen Seite der Stadt. Gut zu wissen, aber tue ich nicht. Ich meine, vielleicht ja. Ich habe mich noch nicht entschieden. Bis jetzt bin ich immer gependelt. Ich kann dir ein Sandwich machen. Das wäre lieb. Aber ohne Schinken. Schinken hat so eine seltsame Konsistenz. Ich kaufe keine Lebensmittel ein. Das dient mir als Material. Für Farben. Kaffeesatz, Bingo. Du erstellst deine Farben selbst? Wenn ich’s muss. Vor allem nach Zahlung der ersten und letzten Monatsmiete. Warst du in Italien? Vor einem Monat. Woher weißt du internetradio Wir untersuchten die Renaissance internetradio und ich habe an einem Projekt über Botticelli gearbeitet. Ich habe meine eigene Farbe aus dem Nichts gezaubert. Ich würde gerne von deiner Reise hören. Ich wollte schon immer mal nach Italien. Ich mache dir einen Deal. Ich erstatte dir einen Reisebericht, wenn ich mir ein Ei leihen darf. Ja, Deal. Es tut mir leid. Ich muss internetradio gehen. Ich gebe dir das Ei später. Okay. Man sieht sich. Ja, Aria bekam dieselbe Nachricht. Wir sind bei Caleb, wir versuchen es herauszufinden. Okay, Em, ich rufe dich später an. Geister haben offensichtlich keine Finger. Also wie schickt Mona uns die SMS? Kein Geist. Ein Alarm. Die werden automatisch von einer Sicherheitsfirma gesendet. Mona hat einen LoJack auf ihren Laptop gepackt, ehe sie starb. Jemand muss die Verschlüsselung geknackt und den Alarm abgestellt haben. Ja, da waren viele Zahlen. GPSKoordinaten. Wahrscheinlich der Standort des Laptops. Es scheint ein Lager an der Schnellstraße zu sein. Der Laptop befindet sich immer noch dort. Ich habe mich in die Webseite der Sicherheitsfirma eingeloggt. Dort, wo das Ding blinkt, hat Ali Monas Laptop versteckt? Ist es möglich, dass Mona das aktiviert hat, um die Polizei zu warnen? Ist eine Option, hat sie aber nicht. Sie hat es an euch vier gesendet. Und wie immer ist Monas Sicherheit sehr hoch, aber es scheint, als hätte sie mir das einloggen absichtlich leicht gemacht. Also könnten wir ihren Laptop zurückkriegen, wenn Ali ihn nahm? Oder wir könnten denjenigen aufspüren, der den Laptop nahm, ohne dass die Person weiß, dass wir kommen. Denkt ihr, Holbrook versteckt sich dort? Aria schreibt uns, wenn sie im Grill ist. Wenn Holbrook bei ihr ist, gibt uns das Zeit, uns umzuschauen. Das war schnell. Wer fährt? Wartet mal, das ist für mich. Hey, Ted. Ja, wir können uns dort treffen. Ist der Pastor wieder zurück? Ja, heute Morgen. Ich treffe mich mit ihm. Das ist Aria. Sollen wir dich hinfahren? Nein. Ich fahre alleine dahin. Ist alles okay? Ja. Und wenn du irgendwas Verdächtiges siehst, fass es nicht an. Lass bitte nicht zu, dass er es anfasst. Und was sagt man über diese bedrängten Ratten? Eine bedrängte Ratet beißt? Ja. Denkt dran, Holbrook ist eine Ratte. Aria. Jason. Hey. Hey. Triffst du dich mit jemandem? Ja. Ja, tue ich, aber ich denke nicht, dass die Person auftaucht. Wie geht’s dir? Seit internetradio Seit ich meine Schwester in den Knast brachte? Nun, ich bin sehr nervös, aber ich versuche mich zusammenzureißen. Wie geht’s ihr? Sie hat internetradio uns ein paar Mal versucht, anzurufen, aber internetradio Du musst dich nicht rechtfertigen. Ich war einmal bei ihr. Das hat gereicht. Willst du was essen gehen? Ich wollte mich mit Ashley internetradio Hannas Mom zum Essen treffen, aber sie hat gerade abgesagt. Es wäre nett, über Alison zu reden. Ja. Ja, vielleicht. Wenn du möchtest, dann gibt’s in der Küche ein paar Sachen zum Reinigen. Ich kann’s dir zeigen. Ich weiß. In der Abstellkammer. Ich stelle es einfach zu den restlichen Sachen hin. Da bewahren wir diese Sachen nicht auf. Ich hatte die letzte halbe Stunde nichts zu tun internetradio und ich mag’s nicht, mit verschränkten Armen rumzustehen. Wenn du Verbesserungsvorschläge hast, prima. Nur sprich sie vorher an, ehe du selbst entscheidest. Deal? Deal. Ich wollte dich noch was fragen, was würde Ezra von einer neuen Uniform halten? Uniform? Ja, nichts schickes. Nur ein Polo mit dem Logo. Etwas legeres und einheitliches. Einfach ein bisschen internetradio adretter. Adretter als was? Ich habe gerade ein kleines Loch an der Schulter deines Shirts bemerkt. Und dann habe ich daran gedacht, dass internetradio Es ist ein TShirt. Es ist bequem. Ja, vielleicht nur etwas Dunkleres, damit man die Flecken nicht sieht. Okay internetradio vielleicht nur eine Idee auf einmal. Ja. Ja? Okay. Ja. Ich habe ein paar Bolzenabschneider in meinem Auto. Ich bin gerne vorbereitet. Das wird nicht funktionieren. Das ist eine Sperrscheibe.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.