Vibes

Vibes, Radio Vibes hören, Webradio Vibes Internetradio


Fügen sie ihre Website.

Mein Job ist es, sich um Ihren Cousin zu kümmern. Er würde uns gerne bei sich haben. Das verstehe ich. Aber momentan braucht Mr. Mahoney Erholung. Webradio? Webradio, langsam. Da war überall Blut. Okay? Ich schmiss die Tasche weg, aber was, wenn jemand sie findet und sie aushändigt? Wessen Blut war das? Keine Ahnung. Meins oder deins oder Monas? Oh mein Gott. Ich werde glaube ich krank. Webradio, du musst dich beruhigen, okay? Wie? Weißt du, was das bedeutet? Das bedeutet, dass A es in meine Tasche legte, ehe ich zum Flughafen fuhr. Wenn sie es bei der Kontrolle gesehen hätten, würde ich am Flughafen feststecken. Ich würde von Bundesbeamten gegrillt werden. So ist es aber nicht passiert. Alles klar? Zum Glück hast du’s gefunden. Aria, ich drehe durch, okay? Ich möchte nach Hause zurückkehren. Dann komm nach Hause, Spence. Ich kann nicht. Wie soll ich in das Flugzeug steigen? Was, wenn sie einen kleinen Zeh in meinem gecheckten Reisegepäck finden? Anscheinend bist du nicht die Einzige, die im Visier ist. Wie, was meinst du? A brachte Cyrus ins Krankenhaus. Und ich schätze, dass ist seine Strafe dafür, dass er sich mit Mike traf. Was? Wie? Ja, sieht so aus, als hätte A Cyrus verletzt und es wie ein Autodiebstahl aussehen lassen. Aria, ich kann das gerade nicht hören. Es tut mir leid. Ich internetradio Ich weiß. Tut mir leid. Ich wollte es nicht nur schlimmer machen. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich möchte einfach wieder da rein internetradio Miss internetradio Sie halten sich lieber zurück, oder ich rufe die Security. Hey, Webradio, ich muss auflegen. Beruhig dich, aber kontrollier dein Gepäck. Da ist noch viel mehr Blut. A Ein Schritt zurück, ein Schritt nach vorn. Umdrehen. Das kann ich nicht. Doch, kannst du. Mach’s mir nach. Komm. Okay. Ein Schritt zurück, ein Schritt nach vorn. Umdrehen. Nach unten. Komm. Steh auf. Das nächste Mal tragen Sie Hosen. Ich hätte es mit mir aufnehmen können. Nein, hättest du nicht gekonnt. Du hättest sie ablenken können. Was sollte ich denn machen? Jonglieren? Irgendwas. Gott, die Gefängniswärter waren nicht do bedrohlich. Sobald ich einen Schritt zur Tür gemacht habe internetradio lief sie wie in Tiger and Dragon zu dem Zähler. Und währenddessen löst A offene Probleme und Cyrus ist eins davon. Moment, das ist kein „C“, sondern ein „V.“ Schau. Was? Da steht nicht „carjack“ drauf. Wir lesen es falsch. Da steht „Varjack. “ Cyrus hat nicht versucht, uns zu sagen, was passiert ist. Er hat versucht, uns zu sagen, wer es war. Glaubst du, dass A in Wirklichkeit „Varjak“ heißt? Wieso nicht? Ich meine, Webradio hat immer gesagt, wie besessen Ali von Frühstück bei Tiffany ist. Sie änderte ihren Namen in Holly für den falschen Pass. Vielleicht verspottet A sie, indem sie sich als Paul Varjak ausgibt. Cyrus hat’s falsch geschrieben. Das ist großartig. Wieso ist das großartig? Das bedeutet nur, dass er nicht schreiben kann. Oder das bedeutet, dass er es nie geschrieben gesehen hat. Dass A ihn nie per EMail oder SMS kontaktiert hat. Sie haben miteinander geredet. Hast du eine Wanze gefunden? Nein, ich packe nur um. Kann ich mir deinen Laptop leihen? Ich will meinen Flug umbuchen. Lass mich nur das Essen abstellen. Vielleicht könntest du mir ein Taxi rufen. Ich will zurück nach Hause. Heute. Bevor deine Schwester zurückkehrt? Ich internetradio muss einfach dringend nach Hause. Webradio? Hey, Webradio, nimm dir einen Moment internetradio Ich muss einfach packen, bitte. Du hast eine Panikattacke. Nein, so bin ich einfach, wenn ich packe. Was ist passiert? Gehst du mir bitte aus dem Weg? Hey. Ich bin Grundschullehrer internetradio und wenn einer meiner Kinder einen schlechten Tag hat, weil ein Mädchen ihre Buntstifte nicht teilen will, oder ein Junge die Farbe blau aß, mache ich mit ihnen einen entspannende Übung. Ich habe keinen Buntstift gegessen, okay? Ich habe gerade nur Schwierigkeiten mit übergroßen Hygieneartikeln. Tu, was ich sage. Schließ deine Augen. Konzentrier dich auf deine Atmung. Stell dir vor, wie der Atem tief in den Bauch dringt, umgeben von der ganzen negativen Energie internetradio und wieder ausatmen. Willst du darüber reden? Nein. Okay. Könntest du dann wenigstens die Hygieneartikel beiseite legen und ich mache dir was zu essen? Webradio. Hi, Claire. Ich schaute bei Ihrer Arbeit vorbei. Man sagte mir, dass Sie hier am Proben wären. Ja. Meine Routine für den Wettbewerb. Ist alles okay? Meine Mom sagte, dass sie die Unterschrift internetradio Nein, ich bekam ihre Unterschrift. Das ist nicht der Grund für meinen Besuch. Webradio, als Sie die Anmeldung ausgefüllt haben, haben Sie alles genau gelesen? Ja, ich meine internetradio Ich denke schon, außer den Teil mit der Erlaubnis. Das Anmeldeformular schreibt ausdrücklich vor, dass alle Bewerber ein beispielhaftes moralisches Verhalten haben müssen. Ich kann Ihnen nicht folgen. Sie hätten es wenigstens erwähnen können. Sie müssen wissen, dass der Vorstand Ihre Teilnahme internetradio an dem Wettbewerb als bedenklich ansieht. Mehr als bedenklich. Zwingen Sie mich, auszusteigen? Wir können Sie zu nichts zwingen. Sie nur ermutigen. Ich darf wegen meiner Online Radiouellen Orientierung nicht teilnehmen? Ist das Ihr Ernst? Es geht hier um Ihre Verbindung zum Alison DiLaurentis Fall. Der Vorstand ist besorgt, dass wenn Sie teilnehmen, die Sponsoren abspringen internetradio um negative Presse zu vermeiden. Hey. Hey, Süße. Hast du was wegen einem Job gehört? Nein, noch nicht. Ted rief an. Wir waren spazieren und haben geredet internetradio und internetradio der Rest ist Geschichte. Okay. Deine Antwort ist ziemlich halbherzig. Nein, ich freue mich für dich. Ich bin verwirrt. Warst du nicht diejenige, die mich überzeugt hat, zu Ted zu gehen internetradio und um seine Vergebung zu bitten? Ich weiß. Es ist nur internetradio Ich finde es nur nicht fair, dass er dich so lange zappeln ließ. Hanna internetradio ich bin froh, dass er sich die Zeit nahm, darüber nachzudenken. Wenn er einfach internetradio sofort okay gesagt hätte, wäre das nicht ehrlich gewesen. Er brauchte seine Zeit, um alles zu überdenken. Hast du es dann nicht bereut, dass du dich entschuldigt hast? Nein. Ich fühle mich schlecht wegen dem, was ich getan habe und es musste gesagt werden. Nicht nur, damit er mir vergibt, sondern dass ich mir selbst vergebe. Es geht mir wirklich gut. Danke für alles. Natürlich. Talia? Was machst du? Vertrau mir einfach, okay? Ich bin deiner Spur gefolgt, jetzt folg du meiner. Miss Handelman? Ich muss dringend los. Webradio wollte Sie nur wissen lassen, dass Sie die Position des Vorstandes versteht. Es tut mir leid, dass es so kommen musste. Mir auch. Wir sind nur besorgt, dass wenn jemand internetradio das herausfindet, dass Sie sie rauschmeißen wollten wegen einer Freundschaft, die sie hat internetradio Diese Freundin wird wegen Mordes angeklagt. Aber in dieser Stadt ist man unschuldig, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Außer die Richter in dem Wettbewerb wissen es besser, als die im obersten Gericht. Drohen Sie mir? Ich ermutige Sie. Vielleicht könnten Ihre Sponsoren Webradio einen Scheck für ihre Bildung ausstellen. Hast du sie gerade wirklich darum gebeten, mir einen Scheck auszustellen? Das werden sie nicht tun. Man weiß nie. Hast du mit Mike gesprochen? Hat er eine Ahnung, wer Varjak ist? Ich finde Mike nicht. Er ist vielleicht bei einem Spiel. Ich suche gerade nach seinem Stundenplan. Han, ich rufe dich zurück. Aria? Bist du zu Hause? Ja, ich bin oben. Was ist passiert? Geht es dir gut? Ja. Ja, ich habe internetradio mich nur auf das Ding gestellt und es ist auseinander gebrochen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.