Bingo FM

Bingo FM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Vermissen euch. Tschüss. Ich vermisse euch auch. Tschüss. Tschüss. Ich liebe euch. Frankie, rufst du mich bitte an, bevor du ins Bett gehst? Ja. Ok, ich hab euch lieb. Küsschen! Tschüss! Ok. Ok. Es geht ihnen gut. Ja, jetzt ist mir wohler. Fahren wir jetzt zurück? Oder macht ihr hier noch rum? Wieso schon fahren? Wir könnten ein Päuschen gebrauchen. Ich brauche noch etwas Abstand. Cool. Ok. Ich habe etwas für euch. Es geht noch mal ins Partyland? Für euch was zum Junggesellinnenwochenende. Mein Gott. Bitte sag, es ist Gras. Ja, es ist Gras. Mein Gott, ja! Seht euch das an! König Tut lässt grüßen. Ist echt. Woraus ist die? Ist echtes Gold. Nur ein Scherz. Du kannst sie anfassen und rauchen. -karätig. Du bist eine gute Mama. Meinst du? Ja. Du bist so fürsorglich. Du hast uns Ecstasy gebracht und so. Wie es sich für eine gute Mama gehört. So war es nicht gemeint, aber Ist so wie „Denk an die Brotdose.“ Und: „Denk an dein Ecstasy.“ Ich hätte das mitbringen sollen. Schmeckt es seltsam? Das Gold brennt einem im Hals. Ach du . Ja, das brennt ein bisschen. Ja? Hey, Zuckerpuppe. Was machst du da? Kommt mir vor wie eine Einmischung. Nein, wir lieben dich, und wir vermissen dich. Jetzt ist es erst recht wie eine Einmischung. Ich habe dich zehn Monate lang nicht gesehen. Ich weiß. Es stimmt. Eine Umarmung. Ich wollte dir das beim Brunch geben, nur schien es nicht der richtige Zeitpunkt zu sein. Die neueste Nummer Abenteuer von Kitty und Pup. Eine Junggesellinnen-Sonderausgabe von Kitty und Pups. Erzähl mir was von Kitty und Pup. Hier ist, worum es geht. War Jahre im Entstehen. Hier sagt Pup: „Ich habe Hunger.“ Kannst du das glauben? Er hat immer Hunger. Ja, und Kitty fragt: „Wie wäre es mit Thunfisch?“ Worauf er sagt: „Na gut.“ Hier ist ein Thunfisch, der sagt: „Ich bin tot. Esst mich.“ Kitty erbittet mehr Thunfisch, denn die Köchin ist echt gut. „Wow, ist das eine Köchin. Die geht mir nicht aus meinem Kätzchenkopf.“ Sie denkt an die Köchin, dann verstehen sie sich gut, und am Ende gibt es immer Thunfisch. Pup sagt: „Ich mag auch Thunfisch.“ Er will ihn essen, steckt ihn sich aber ins Auge statt in den Mund. Ganz lieb von dir. Es wird wieder gut. Und das hier? Was soll das? „Weibliche Orgasmustechniken. Haben alle denselben G-Punkt?“ Eindeutig nein. Bei jeder Frau ist er woanders. Nein, wir müssen Das hier bringt dir nichts. Holen wir uns Tee. Du ziehst einen Anzug an. Das hier kannst du unten lesen. Komm, holen wir uns etwas Wir haben noch was für dich. Auf geht’s. Na los. Das war schön. Ja, es geht ihnen gut. Adam ist ein guter Kerl. Sie wirken echt glücklich. Lässt du dich scheiden? Nein. Ich weiß nicht. Vielleicht. Es sieht danach aus, aber ich weiß nicht. Er trifft sich nämlich mit jemandem. Oh nein! Mit wem? Mit wem trifft er sich? Ich war einsam, aber er trifft sich mit einer. Erinnerst du dich an Diane, seine Ex? Ja, sie hat eine Macke. Ja, und sie hat falsche Titten. Also echt. Und ist Jahre älter als ich. Sie geht ins Solarium. Sie geht ins Solarium? Sie geht ins Solarium. Ok, bis dann. Sie heißt Diane? Ja. Und sie geht ins Solarium?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.