BNR Nieuwsradio

BNR Nieuwsradio hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Ich vermisse dich auch. Ich habe an etwas gedacht. Ich will nicht, dass du es falsch verstehst. Ich liebe dich, will dich nicht schlechtmachen. Ich verstehe es schon nicht falsch. Gut. Ich habe mir Folgendes überlegt. Lu denkt wahrscheinlich an dich, wenn ihr Sex habt. Woran sollte sie sonst denken? An sich selbst und was ihr guttut. Du musst wohl nur dafür sorgen, dass sie sich sicher fühlt. Respektiere deine Mutter und deinen Vater. Als ich heranwuchs, sagte meine Mama: „Lass die Hände von den Jungs, sonst kommst du in die Hölle.“ Man kommt sonst in die Hölle. Ich entstamme einer Familie aus Nahost. Dort kennt man keine Orgasmen. Die sind nicht erlaubt. Offiziell gesprochen habe ich nie einen erlebt. Ja, ich hatte keinen und werde wohl nie einen haben. Ich bin eine anständige Frau. Ja, als ich heranwuchs, war Sex für mich immer eine schmerzliche Angelegenheit. Er konnte für mich nichts Entspannendes sein, da ich gleichsam nacherlebte das nacherlebte was leider viele Frauen durchmachen. Aber ich habe ihn mir als Frau zurückgeholt. Wenn ich auf der Bühne bin, bestimme ich dort. Da oben bin ich kein bisschen nervös. Ich bin dort so, wie ich bin, und habe alles unter Kontrolle. Dort bestimme ich. Im Schlafzimmer muss ich mich erst „zurechtfinden“. Es ist so ungewohnt, die eigene Sexualität voll und ganz ausleben zu können. Die Leute machen ein Trara darum, als wäre nichts daran natürlich. Das Schlafzimmer ist der Ort, wo ich verletzlich bin. Mein Gott. Als ich mit einer zusammen war, sagte sie: „Ich mache dies und das mit dir, aber gib keinen Laut von dir.“ Ich dachte: „Was soll der Scheiß?“ Natürlich bin ich laut. Ich muss frei atmen können. Es kommt mir nicht, wenn ich nicht frei atmen kann. Es war irre, ich fühlte mich so sicher, ich ergriff einfach ihren Hals und meinte: „Sag mir nicht, ich soll nicht atmen.“ Es war der Hammer! Aber es war schon lustig. Etwas Schlangenhaftes überkam mich. Ich weiß auch nicht. Auf einmal wurde aus mir dieses wilde, starke Tier. Eine harte Fahrt. Was geht? Wie läuft die Pool-Party? Hey, Schatz. Hallo! Hallo. Tut mir leid, ich wollte niemandem Angst machen, aber jetzt ist Wasser angesagt, Kleines. Gibt es was zum Knabbern? Gib mir einen Kuss. Rein in den Badeanzug. Macht schon! Zieh deinen Badeanzug an. Geht in den Pool. Ich bin so froh Dass ihr alle in der Wanne seid Alle in der Wanne Du, mein Freund Danke fürs Zuhören. Was? Danke! Nicht ins Wasser damit, sonst trifft uns der Schlag. Nein, das ist batteriebetrieben. Da kommt kein Strom raus. Das nehme ich dir nicht ab! „Geist über Herz“! „Geist über Herz“! „Geist über Herz“! Bitte! Das klingt urkomisch. Hey Leg deinen Kopf In meinen Schoß Ich sehe Du kommst an den Rand deines Geistes Und er bricht weg Glaube mir Der Abgrund deines Grauens Hält dich gefangen Glaube mir Aber lieber bist du mir Wenn du ihn verlassen kannst Denn deine Schatten Streichen über die Räume in meinem Kopf Ich bin noch immer im Raum Hinter der Tür dessen Was du anfangs gesagt hast Denn du Stellst deinen Geist Über dein Herz Du stellst deinen Geist Über dein Herz Du stellst deinen Geist Über dein Herz, hast du gesagt Du verlierst die Liebe Die du, wie du sagtest, gefunden hast Du verlierst die Liebe Die du anfangs empfunden hast Und wenn du sie versteckst Versteckst Gehen die Sirenen los Die Sirenen Und wenn du Wenn du dich versteckst Ist das für mich so ermüdend Halte ich doch immer einen Raum Für unsere Liebe offen Unsere Liebe Warte, ich will mich auf dich konzentrieren. Es ist alles gut. Bist du gerade gekommen? Nein. Andi Was? Ich Es ist ok. Ich meine, du musst nicht aufhören. Ich Ich meine Ich kann es nicht ändern. Tut mir leid. Ich denke gerade Ich mache mir solche Sorgen um meine Nichten. Mir ist, als Du willst dich dem Problem nicht stellen. Könnten wir darüber reden? Ja. Es tut mir leid. Ich verstehe nicht, warum du es mir nicht gesagt hast. Ich weiß nicht. Ich tat es schon fast und dann doch nicht. Es tut mir leid. Du warst mit vielen Mädchen zusammen und ich nur Du bist mein erstes Mädchen, und dies ist der beste Sex, den ich je hatte, ganz bestimmt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.