Fresh FM

Fresh FM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

und interne Korruption gab es auch. Daher haben die Bauarbeiten noch nicht einmal angefangen. Von Anfang an war das Projekt nicht einmal realisierbar. Los. Das ist ein Schandfleck. Hallo. Einmal scharfes Hühnchen, bitte. Das macht . Won. Danke. Bis bald. Danke. Danke. Nur ein wenig, bitte. Haben Sie Lauchzwiebeln? Nehmen Sie mehr. Ich esse gerade. Hr. Shin! Mein Gott! Hi! Herzlichen Glückwunsch! Willkommen zurück. Schön, Sie zu sehen! Willkommen zurück! Ein Hühnchen für Tisch sieben. Mir kommen die Tränen. Mein Gott Ist es zum Mitnehmen? Papa, steh nicht nur herum. Hilf mir, ja? Ich habe so viel zu tun. Na los. Mach dich an die Arbeit! Was tust du? Ob ich es noch draufhabe? Schwebt es schon? Nein. Schwebt es jetzt? Ja! Seht her. Was ist das? Du hast es noch drauf! Er und ich sollten um die Welt reisen. Das ist so cool! Wow. Sie schweben in der Luft. Du willst deinen schwarzen Arsch hier wegbewegen, aber wohin? Was? Du willst deinen schwarzen Arsch wegbewegen, aber wohin? Kitch! Was? Ins Gelobte Land. Oh Wunder! Gelobtes Land, Top Ten. Los geht’s! Nigga! Komm, spielen wir? Bist du nicht müde? Los, schieß los. Blattkohl und Pintobohnen. Das sind zwei. Das zählt als eins. Wieso? Es ist ein Gericht. Ein Nigga! Mann. Na schön. Ein dampfender Teller Blattkohl und Pintobohnen. Eins. Braune Kaninchen. Zwei. Mein hellroter Superman-Drachen. Drei. Jede Menge sauberer Kniestrümpfe. Sehr gut. Vier. Mein Bruder North bei mir, zurück von den Toten. Fünf. Deine Mom auch. Sechs. Eine traumhaft weiche Matratze. Sieben. Meine Frau schläft neben mir. Seit wann hast du eine Frau? Nein. Aber Es ist das Gelobte Land! Da kann man frei wählen. Also gibt es keine echte Kandidatin. Mann! Ich bin ihr noch nicht begegnet. Aber ich erkenne sie, wenn ich sie sehe. Moses, das hat echt Tiefgang. Ich erkenne sie, wenn ich sie sehe. Ja. Ja, und Rochelle gehört mir, seit ich ihre Titten gesehen habe. Sie gehört dir nicht. Ja, ich weiß. Wirklich? Wenn wir hier raus sind, schon. Ja, klar. Verdammt, Nigga, wo ist deine Acht? Weltfrieden? Nigga Ist nur ein Spiel, Mann. Mal überlegen. Wie sollen wir je aus diesem Viertel ins Gelobte Land Von wir war nie die Rede. Was laberst du da? Dein Arsch bleibt hier. Wie bitte? Du bist nicht eingeladen. Das ist echt . Wie kommst du darauf? Weil du mein Kumpel bist. Deine Pläne sind auch meine Pläne. Moses? Moses, wir haben doch einen gemeinsamen Plan? Ja, ok. Ja, ok, was? Ok, du bist eingeladen! Ja! Du wirst dein Potenzial auch voll ausschöpfen. Zu hoch! Wir ziehen Leine. Weißt du noch, die Sonntagsschule? Die Frau des Pastors fragte: Wer will jetzt über den Jordan gehen, Kinder? Sagt! Wollt ihr jetzt über den Jordan gehen, Kinder? Oh, gehen wir. Ja, Kumpel, verdammt. Das packen wir. Wir verschwinden. Amen. Erreichen alles. Ja, Herr! Kitch, bist du dabei, Alter? Nein. Verdammt, was soll der Scheiß? Sieh dich um. Hier gibt es keinen Fluss. Das ist ’ne Megapher. Was? Megapher. Das ist, wenn etwas wie etwas anderes ist. Außerdem, wozu ein Fluss? Wir haben zwei Beine. Mir tun meine Hühneraugen weh. Mann, laber nicht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.