JAMM FM 104.9

JAMM FM 104.9 hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Leck mich, dann zähle ich selbst. Bitte nicht. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn. Schon gut! Hör auf! Wer, ich? Ich spiele eine Runde, dann lässt du mich in Ruhe, ja? Nigga, spiel nicht. Verrückter Nigga. Zähl. Eins. Hast du was gehört? Beeil dich. Lass mich mal überlegen. Was will ich? Was will ich? Kitch! Nagelneue Jordan er. Nicht gebraucht, nagelneu. Eins. Ich bin noch nicht fertig. Dann sagt Rochelle, wenn sie mich sieht: „Immer noch kein Interesse.“ Nigga. Was? Ich habe recht. Du ruinierst meine Liste. Nagelneue Jordan er. Eins. Karten für das teuerste Konzert diesen Sommer. Zwei. Ein wunderschönes erstes Date mit Rochelle. Zwei. Ein Aquarium. Mit zwei Haien drin. Mit einem Seestern. Und einem Stachelrochen. Drei. Ein Haus an der Goldküste, in das mein Aquarium passt. Vier. Ein knallgelber Ferrari. Nein, Porsche. Nein, Ferrari. Ein knallgelber Ferrari F Berlinetta in der Einfahrt. Nigga, was? Nigga, klar. Na schön, cinque. Drei lange goldene Halsketten. Sechs. Dass wir beide einen Sonnenaufgang ohne Bullen erleben. Sieben. Dass sie nie wiederkommen, weil, keine Ahnung, ihre Waffen kaputt sind. Sie werden von Gott gestraft. Nigga. Gott schickt Plagen. „Scheiß auf euch ägyptische Bullen. Da, Heuschrecken, dann “ Andere Plagen? Ein Drache, der Feuer speit. Kommen Drachen in der Bibel vor? Ja, Nigga, in Habakuk. Ja. Und Zauberer in Jesaja. Mann. Oder sprechende Schlangen? Ich verstehe schon. Wirklich? Deine Liste ist ja nicht schlecht, aber sie ist irreal. Besser als Selbstmitleid. Tu, was du kannst, was kannst du tun? Nigga. He, Kitch. Bist du sauer? Ja, Mann, bin ich! Nein, alles ok. Kumpel. Du brauchst einen Trip. Ja, du auch. Moses, möchtest du Gras haben? Sieh mal einer an. Und? Warum? Hast du welches? Ja, habe ich. Was? Nur aus Quatsch. Wir haben noch Kuchen. Nigga? Was? Wie kommst du darauf? Der Weiße, das Picknick. Welches Picknick? Gestern. Wir haben gestern gepicknickt? Etwa nicht? Keine Ahnung. Ich könnte schwören Ich schwöre, das war ein Traum. Wohl eher ein Albtraum. Gruß und guten Abend Es reicht. Welche Sorte ist es? Was? Der Kuchen. Mann, du hast Kuchen? Nein, Nigga, Gras. Echt? Ich mache nur Spaß. Nigga! Wir könnten was essen. Wie bitte? Das Gras, verdammt. Ja, lass uns was nehmen. Nigga, warte! Was, Nigga? Erinnerst du dich an den Nigga, der zwei Brote und Käse stahl? Ja. Was ist passiert? Die Bullen haben ihn eingelocht. Drei, vier Jahre. Ich habe etwas von sechs gehört. Im Ernst? Nigga, ehrlich. Was? Den Kuchen, iss ihn. Moses. Ja, lang zu. Der eingelochte Nigga, was ist aus ihm geworden? Keine Ahnung. Könnte noch sitzen. Oder tot sein. Nigga. Oder er ist frei. Wie das? Gute Führung. Gute Führung? Ich weiß nicht. Gute Führung. Oder Oder er sitzt noch und nimmt an einem Kunstprogramm teil. Wasserfarben. Wasserfarben? Man muss viel reinbuttern. Er könnte frei sein. Vielleicht macht er sogar Abi. Oder den Doktor. Was immer das ist. Nigga. Sagen wir, es war doch nicht so Es endete tragisch. Ja. Wäre ich eingesperrt Alles nur wegen Brot und Käse.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.