NPO Radio 2 – NPO RAD2 92.6 FM

NPO Radio 2 – NPO RAD2 92.6 FM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Schon gut. Tut mir leid. Was macht das? Genau . Doc, woher kommt der Geldumschlag? Sie haben im Exchange für mich gesammelt, als sie es hörten. Siehst du? Du hast viele Freunde. Nun, es tat ihnen leid. Sie wollten einfach etwas tun. Und hier ist Ihr Schlüssel. Danke. Mann, schaut euch das an! Was? Sie haben ihn! Wen? Mann, Saddam, diesen Hurensohn. Sie fanden ihn in einem „Spinnenloch“. Iraker in Bagdad feierten, einige mit Gewehren einige mit Jubel. Die Ergreifung Saddam Husseins BIBEL ist wichtig für den Irak. Die Inhaftierung Saddam Husseins wird als Beginn der Versöhnung . Ich kann auf einmal keine Ringe mehr blasen. War mal echt gut darin. Irgendetwas ist mit meiner Zunge passiert. eine endgültige Lösung. Der Doc schläft. Dieser Scheißkerl. Verdammt. Einen Tag ist er das Oberhaupt eines Landes am nächsten Tag versteckt er sich in einem „Spinnenloch“ in Todesangst. Er Er sagte, ich solle mir keine Sorgen machen. Komm her. Er starb nicht umsonst. Hr. Shepherd. Ja. Hr. Shepherd, ich bin Oberst Wilits. Der Präsident der Vereinigten Staaten bedauert zutiefst, dass ihr Sohn im Kampf fiel. Danke. Er starb als Held im Dienste seines Landes. Er war ein Vorbild für seine Marinekameraden. Kann ich ihn sehen? Sir, davon ist abzuraten. Vertrauen Sie mir. Sie wollen ihn so nicht sehen. Ist es gegen die Vorschrift? Nein. Aber dem Obergefreiten wurde in den Hinterkopf geschossen. Ich versichere ihnen: Er musste nicht leiden. Aber die Austrittswunde ist in so einem Fall verheerend für das Gesicht. Von hinten? Sie erschossen ihn von hinten? Nimm den Rat des Obersts an, Doc. Behalte ihn lieber so in Erinnerung. Ich wollte ihn sehen. So bin ich. Die Sache ist du musst auf keine Obersten mehr hören. Die Tage sind vorbei. Ich möchte Ich möchte meinen Sohn sehen. Sir, was Sie sehen werden bleibt unvergesslich. Ich verstehe. Ich meine aber, dass ich es muss. Wie Sie wollen, Sir. Obergefreiter Washington, eskortieren Sie die beiden Herren zur Kaffeemesse. Ja, Sir. Hr. Shepherd, kommen Sie. Hey, Junge. Rühren, bitte! Ich kriege einen steifen Nacken. Niemand sprach je so mit dem Oberst. Oberste machen mir keine Angst. Taten und werden sie nicht. Sind Sie Marinesoldat? Dachte ich mir. Ich war länger als du in der Essenswarteschlange der Truppe. Sie auch? Hurra. Immer treu, kämpfe oder stirb. Woher wohl der Stock? Hey, Junge. Was ist mit deinem Ohr? Bagdadbeule. Was? Bagdadbeule. Alle haben eine. Man wird dort von einer kleinen Sandmücke gestochen Frankensteinohr. Gott. Sie sagen, es geht weg in einem oder zwei Jahren. Ja. Verlass dich drauf. Ein hässliches Ohr. Das ist ein großer Fehler. Großer Fehler. Hey Hey, bleib hier. Du kannst nichts dagegen tun. Es sei denn, du willst dich mit dem Oberst anlegen. Ich will gar nichts. Ok? Ich bin hier nur als Fahrer. Oh ja. Richtig. Fuck. Sie waren mit Larrys Vater in Vietnam? So ist es. Wissen Sie dann, was da passierte? Nein. Wir drückten nur ab, töteten Schlitzaugen. Larry sagte, sein Vater wurde verarscht und wanderte in den Bau. Ja, das ist nun Vergangenheit. Was weißt du darüber? Er hat wohl Kumpel gelinkt. Oder sie ihn. Sind Sie die Kumpel? Was genau, hat er dir gesagt? Nur, dass große passiert ist. Ich war Larrys bester Freund, okay? Also wusste sonst keiner was davon. Also warst du bei ihm während des Überfalls? Überfall? Der Überfall. Der Überfall, wie sie sagten. Ok. Ok? Ok? Was soll das heißen, verdammt? Wenn die das sagen, dann war es so. Komm schon, du bist sein Freund, Du warst da, oder? Was ist passiert? Los, Junge, blocke es nicht ab. Er schaut dir nicht. Los, von Marinesoldat zu Marinesoldat. Von Ledernacken zu Ledernacken. Es war . Ich, Shepherd und drei andere transportierten jeden Tag Schulmaterial. Wir hatten Tafeln, Stifte, neue Bücher. Es war unsere letzte Tour. Jedenfalls hielten wir an diesem kleinen Laden. Wir nannten ihn Abduls Hajis-Markt. Wir tranken dort Haji Cola. Ich war dran, aber Shepherd sagte, er macht es. Also geht er los, wir albern rum. Und dieser Turbanträger taucht auf ruft „Allahu Akbar!“ Was auch immer „Gott ist der Größte.“ Und schießt Shep in den Kopf. Gott.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.