Galaxy Mittelfranken

Galaxy Mittelfranken hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Immer das gleiche brutale Vorgehen. Tresor rausgerissen, irgendwo hingeschleppt wo es sicher ist, und dann geknackt. Den Tresor ham we auch schon, den ham die Verbrecher in Billmerich ins Forellenzuchtbecken geschmissen. Bescheuert oder? Das kannse aber laut sagen. Und was treibt euch hierher? Ach, das Wetter. Jau, is‘ ja auch gut heute. Holger, komm ma‘ ran hier. Komme! Mach ma‘ gut wa. Ich muss ma‘ wieder an die Maloche. Holgi hau rein, ja. Meister, hör ma‘. Wat is‘? Wo habt ihr’n euern Bekloppten, den Schlucke? Der is‘ nich‘ gekommen, aber der brauch‘ sich auch nich‘ mehr blicken lassen, der Chef is‘ stinksauer. (Kommissar) Schaff die Karre mal vom Hof. Holgi, guck dir das mal an, der gute BMW. Die Ostganoven haben aber auch vor nix Respekt. (Holger) Aber schön mittig getroffen ham se. Hätt ich gerne gesehen. Könnt ich direkt ma‘ Pianka anrufen, dass er mir den neuen Z bestellt, oda? Glaubst’n auch, dat det die Rumänen waren? Die Rumänen, die ham doch gar nich‘ gewusst, wat in dem Tresor is‘. Aber Schlucke, der Krüppel. Der hat gewusst, dass der Schlüssel im Tresor is‘. Ja, aber dann hätt er doch gleich mit der Kohle abziehn können. Wat weiß ich denn, wat in dem sein Hundegehirn vor sich geht? Jedenfalls is‘ er heute nich‘ zur Arbeit erschienen. Der is‘ mit der Kohle wahrscheinlich schon über alle Berge. Und wat is‘, wenn wa das Schließfach im Flughafen aufbrechen lassen? Weißt du, wat da für ’ne Nummer aufm Schlüssel stand? Ne. Na also. Soll ich jetzt alle Schließfächer im Flughafen aufstemmen lassen? Manchmal glaub ich wirklich nich‘, dass du mein Sohn bist. Möchte ma‘ wissen, mit welchem Alkoholiker deine Mutter damals rumgehurt hat. Sieh zu, dass du Schlucke findest! Hey Schlucke, wenn Du da drin bist, dann mach ma‘ auf, wir wolln nur mit dir reden. Komm, lass mich mal. Hast du ’ne Kreditkarte? Hab ich ’n Dukaten r im Keller? Gib mir mal dein Messer. (Keek) Bitte, nach dir. Schlucke, Schlucke? Oh ey, stinkt dat hier, hat der jemals gelüftet? Mhmm, lecker! Lebende Teller. (Andy) Der hat’s ja echt nötig.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.