STAR FM Nürnberg 95.8

STAR FM Nürnberg 95.8 hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

die Sache läuft hier nich‘ so gut. Sei ma‘ lieber froh, dass Kampmann so blöd war und nix gerafft hat. Hast den Koffer immer noch nich‘ auf? Gestern knackst du einen Safe, und jetz‘ kannse nich’ma so’n Koffer aufmachen. Ja, gestern Abend konnt‘ ich auch noch beide Hände benutzen. Ich fahr ma‘ da vorne raus, was zu saufen kaufen. Willse auch wat? Eistee. (Andy) Hier stinkt’s in deiner Karre. Haste einen fahrn lassen? (Keek) Ne! Du? (Keek) ! Was? Die fette Sau hat uns verarscht! In dem alten Koffer sind nur Zeitungen und ’n bescheuertes Handy. Ein Handy? Was solln we damit? Vielleicht will er uns verarschen, weil ich aus ’ner Telefonzelle angerufen hab‘. ! Ey Mann, mein Auto. Mein Auto kann auch nix dafür. . (Andy) Ratte, die Dreckssau war das. Ich hab‘ ihn bei deinem Wagen gesehen, das müssen wir den Bullen sagen. (Keek) Mensch, wir stecken da selbs‘ mit drin, ich hab‘ noch Bewährung, da geh‘ ich in Knast, aber richtig. (Andy) Wir können Ratte doch nich‘ so davonkommen lassen. (Keek) Der Typ is‘ gefährlich, der zieht uns da alle mit rein. Glaub mir. Wo woll’n we Schlucke begraben? Oben in Wald, da am Bombentrichter. Kannste mir vielleicht ma‘ helfen? Mach ich doch, pass auf, dass uns keiner sieht. Außerdem kann ich mit meiner Kralle sowieso kein Spaten anpacken. (spannende Filmmusik) Im Angebot ham wir Sardinien, Jersey und Madeira. Wat is‘ denn am weitesten wech? Madeira. Zahlst du das mal eben. Ja, sicher. Kann ich mit Kreditkarte zahlen? Du willst doch wohl nich‘ wirklich alle Schließfächer bewachen? Dat is‘ unsere „einzigste“ Chance, wie wir wat von dem Geld wiedersehen können. Die sind doch mit der Kohle schon längst über alle Berge. Mir doch egal. Wenn ich in meinem Leben immer so schnell aufgegeben hätte wie du, dann wär ich immer noch ein kleiner Krämer. Wir bewachen jetz‘ die Schließfächer, rund um die Uhr, du acht Stunden, ich acht Stunden. Nach Stunden is‘ die Sperrzeit sowieso abgelaufen. Wenn du einen mit der Sporttasche siehst, dann rufste mich auf’m Handy an. Jetzt lernst du endlich ma‘, was es heißt, zu arbeiten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.