Radio Gong München

Radio Gong München hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Bring das Gewehr zurück! Bring das Gewehr zurück! Idrees! Kommt sofort raus! Kommt raus! Idrees! Es geht los. Auf nach Westen. Wir haben Befehl, sofort abzuziehen. Ich kenne dich! Hörst du? Komm rauf! Sofort, du kleiner Feigling! Du willst kämpfen? Jetzt kriegst du deine Chance. Werde ein Mann. Er ist weg. Und wenn er zurückkommt? Das wäre sein Glück. Wo sind wir? Ich bin mal hierher weggelaufen. Der Eingang ist kleiner geworden, oder ich größer. Es sieht alt aus. Ich hab einen Schuh verloren. Und ich meine Mütze. Sie ist sicher draußen. Warum hast du ihn geschlagen? Als mein Vater verhaftet wurde, war er dabei. Erzähl mir vom Jungen. Welcher Junge? Der aus der Geschichte. Dem Jungen war kalt. Die Sonne brannte, aber sie wärmte nicht. Aber er hatte Hut und Mantel? Nein, hatte er nicht. Er hatte bereits einen Spiegel, der glänzte. Als er hineinschaute, sah er etwas hinter sich. Etwas Grausiges! Etwas Schreckliches! Ein Pferd? Nein, kein Pferd. Doch. Ein altes Pferd mit klappernden Knochen. Es war überhaupt nicht grausig. Also gut. Der Junge hatte Mitleid und fütterte das Pferd. Und sie lebten Die Geschichte ist noch nicht vorbei. Aus einer Steintür kam ein runder Mann. Du hast mein Heu auf ein altes Pferd verschwendet. Der runde Mann warf den Jungen in einen Brunnen. Der Brunnen war voller Smaragde. Der runde Mann verlangte sie als Bezahlung fürs Heu. Bring mir die Smaragde! Wie hieß er? Der Mann? Der Junge. Der Junge in der Geschichte braucht einen Namen. Gib ihm einen Namen. Sulayman. Er heißt Sulayman. Ein guter Name. Sulayman lag im Brunnen. Plötzlich erschienen drei Skelette. Jedes trug einen Smaragd in den knöchernen Händen. Er rief um Hilfe. Hilfe! Das arme, alte Pferd schaute hinunter. Das Pferd tat etwas Außergewöhnliches. Es wieherte mit der Stimme aller Tiere. Sulayman kletterte ganz nach oben und bedankte sich für die Rettung. Danke für die Rettung. Sulayman hatte drei Smaragde. Er bat den Mann um Essen, denn er hatte Hunger. Aber der Mann war böse und geizig. Er warf ein Netz auf Sulayman und verscheuchte ihn.
Telefon: +49 89 38383838  
Email: info@radiogong.de  



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.