Cafe 80s FM

Cafe 80s FM hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

nur unsere Neugierde. Anders als ein Gott kann ich Ausbeutung, Unterdrückung und Unterwerfung tolerieren. Meine Anhänger wissen, dass Freiheit etwas kostet. Sie wissen, dass für den Unterdrücker die beste Waffe zur Kontrolle die Gedanken der Unterdrückten sind. Sie wissen, dass Sklaverei keine Kondition ist. Sklaverei ist ein Kult. Menschenhandel ist ein Kult. Sklaverei wurde neu vermarktet. Wie die verdammten „alternativen Rechten“. Und schnapp. Wieder einer weg. Alle Sekunden wird ein schokobraunes, karamellfarbenes, gelbes, hellbraunes RedboneFlüchtlingsmädchen mit Melanin in der Haut geschnappt. Alle Sekunden. Und das ist noch nicht alles. Diese strahlenden neuen Plantagenbesitzer bauten eine Leitung, um unsere Kinder in Lichtgeschwindigkeit von der Schule ins Gefängnis zu bringen. Und die, die Glück haben, gehen von der Schule zur NFL, wo sie sich dann nicht einmal hinknien dürfen. Von ihrer Geburt an bekommen sie schlechtes Essen, kontaminiertes Trinkwasser, Waffengewalt, Polizeigewalt und ein Trauma nach dem anderen. PTBS? Keine Therapie. Vermisst? Keine Meldung in den Medien. Allein? Verwundbar. Geschnappt. Und wieder einer weg. Ich verstehe dich, Bruder. Und ich höre sie. Ich höre jede Stimme und schreibe jeden Namen. Wir haben lange genug gelebt, um zu wissen, dass das immer geschieht. Leiden ist nicht heilig. Und das Moralgesetz ist endgültig. Früher oder später werden sie alle vor mir liegen. Krieg muss nicht die Lösung sein. Meine Königin. die Welt geht davon aus, dass Weiße immer gut sind. Wenn etwas Schlechtes passiert, dann tut eine gute Person etwas Schlechtes. Sie gehen davon aus, dass Schwarze immer schlecht sind. Wenn etwas Gutes passiert, ist es nur eine Frage der Zeit, bevor die wahre Natur dieses Tieres herauskommt. Wie viel länger können wir noch warten? Du zählst die Tage, nummerierst die Jahre für die, die die menschliche Geschichte verzeichnen. Siehst du einen Fortschritt? Ich zähle eins, zwei, drei afrikanische Götter in diesem Raum, und zwei von ihnen wollen sich zurückhalten und die Sklaverei weitergehen lassen,
Telefon: 0157-35494802  
Email: info@cafe80s.de  



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.