Power Radio

Power Radio, Power Radio hören, Webradio Power Radio Internetradio

dass du geboren wurdest. Oh! Sie haben ihr gesagt, ich wäre gestorben. Ernsthaft? Hör mal, Julius, ich bin ziemlich in Eile. Du erinnerst dich doch an Sammy, der mir den Wagen gegeben hat? Ja. Du erinnerst dich an Sammy? Er möchte, dass ich diesen Wagen nach Houston bringe. Also werde ich ein paar Tage weg sein. Houston? Hous radio Hou radio Nein! Weißt du was? New Mexico liegt auf dem Weg nach Houston. Eine Menge Orte liegen auf dem Weg nach Houston. Nutze das Haus, mach ein paar Telefonanrufe. Schmeiß ein paar wilde Partys. Zieh einen Vorteil aus deinem Bruder. Wir müssen uns mit diesem Mann, Traven, in New Mexico treffen. Nein, wir müssen nicht zu diesem Mann in New Mexico. Ja doch, müssen wir! Und ich fahre mit dir mit. Wir besuchen diesen Mann. Ich nehme eine Dusche und hole meine Sachen. Hol deine Taschen. Ich bin gleich wieder da. Oh, Junge! Ich bin hier, Bruder, Okay? Hier geht’s zu wie in einem Irrenhaus! Warte, warte. Alles Gute zum Geburtstag, Vince. Oh. Herzlichen Glückwunsch, Vince. Mein Gott. Ich habe kein Geburtstag. Aber besser spät als nie. Und radio sieh mal, was Marnie für Julius hat. Du hast gebacken? Ja. Ist Julius in der Nähe? Er nimmt gerade eine Dusche. Ich werde sie ihm geben. So-o-o! Wo hast du den Wagen her? Sammy. Du kennst doch Sammy. Wo gehst du hin? Rein. Wie wäre es mit etwas Kaffee? Du wolltest einfach abhauen, ohne dich zu verabschieden. Take out your papers and your trash Or you don’t get no spending cash If you don’t scrub the kitchen floor You ain’t gonna rock and roll no more Yakety-yak yakety-yak Don’t talk back Marnie! Entschuldige bitte, aber ich habe gerade geduscht. Guter Gesang. Ich habe dir ein paar Kekse gebacken. Kekse? Ich denke mal, das war eine dumme Idee. Nein, nicht im geringsten. Ich freue mich wirklich darauf, sie auszuspucken. Ich sollte mir mal was anziehen. Entschuldige, ich werde mich umdrehen. Linda und ich sind nur vorbeigekommen, weil sie ihm eine Torte zu radio seinem Geburtstag gebacken hat. Ich hatte auch Geburtstag. Oh, das stimmt ja. Ihr seid Zwillinge. Whoa. Was ist das? Ich weiß nicht, was das ist. Aber es ist ein Vermögen wert. Ein Vermögen? Ja! Das ist großartig! Ja! Entschuldigen Sie mal! Entschuldigen Sie. Schlafen Sie nie mit diesem Mann, leihen Sie ihm niemals Geld, und glauben Sie kein Wort von dem, was er sagt. Dieser Ratschlag ist kostenlos. Guten Morgen, Agnes. Vince? Ich habe nur einmal was mit ihr gehabt. Gehen wir und trinken wir eine Tasse Kaffee. Vincent radio Ich komme mit dir. Linda, nein, du kommst nicht mit. Doch, das tue ich. Nein, du kommst nicht mit. Du könntest getötet werden und sterben und ich würde gar nichts davon erfahren. Nein! Wenn du noch einmal „Nein“ sagst, werde ich jedermann erzählen, dass da radio Halt den Mund! Halt den Mund! In Ordnung. Oh, Gott. In Ordnung, du kommst mit. Aber erzähle Julius ja nicht, was in diesem Kofferraum ist. Er denkt, wir suchen nach unseren Vorfahren wie in „Roots“ oder so. Verstanden? Findest du, dass das okay aussieht? Es sieht fein aus. es ist gut, dass du dir nicht seine Hosen borgen musst. Marnie? Linda. Rate was? Was? Vince hat uns eingeladen, mit ihm gemeinsam nach New Mexico und Texas zu fahren. Das ist eine großartige Idee. Vincent, stimmt das? Wir alle zusammen? Ja. Ich dachte, das wäre eine großartige Idee, wenn wir alle in diesen Wagen springen radio und ein paar Tage auf der Straße gemeinsam verbringen. Nettes Hemd. Fühlt sich großartig an. % Baumwolle. Nun ja, es lässt die Luft durch. Ist okay. Kannst fahren. In Ordnung. Hier, Linda. Oh, kann ich vorne bei Vincent sitzen? Natürlich. Danke. Tja, lassen Sie mich mal sehen. Ich schätze mal, ich sollte Ihnen einen von diesen hier geben. Bitte sehr. Entschuldigung, ich mache den Job heute zum ersten Mal. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag. Also radio Wo finde ich diesen sehr speziellen Mann, Mr. Vince Benedict? Na, was haben wir denn hier? Was für ein süßes kleines Kätzchen. Wo ist denn Daddy? Schön, schön, schön. Recht herzlichen Dank. Mach schon auf, Vince. Wir wissen, dass du da bist. Komm schon, wir wollen nur mit dir reden. Hallo! Wer sind Sie? Das ist doch nicht wirklich wichtig, oder? Ich habe nur die Katze gefüttert und wollte gerade wieder los. Ich habe Ihnen eine Frage gestellt. Nun ja, wer seid ihr? Wir sind die Klane-Brüder. Das ist Burt, das ist Morris und ich bin Bob. Interessanter Genpool. Versuchen Sie nicht abzulenken. Ich bitte um Verzeihung. Aber Sie suchen nach Vince Benedict. Genau. Bin ich Vince Benedict? Was spielt es dann für eine Rolle, wer ich bin? Mach in fertig, Bobby. Ja. Hey! Ist ja gut. Deine Brüder haben wohl Probleme mit ihren Füßen. Das könnte ansteckend sein. Au! Bye, bye. Au! Au! Au! Au! Au! Wollt ihr einen Arzt? Au! Ich werde einen rufen. Tut mir leid, dass ich dein Hemd zerrissen habe. Ich weiß absolut nicht, wie das passiert ist. Ist schon in Ordnung. Julius! Was? Bist du allergisch gegen irgendetwas? Nein. Wo hast du dann diesen ganzen Beulen an deinem Körper her? Du bist ja vollkommen geschwollen. Du siehst aus, als würdest du gleich explodieren. Sieh dieses Shirt an. Hier können dich Frauen und Kinder sehen. Und erst der Rücken, sieht schlimmer aus als von vorn. So wie die Landschaft in North Dakota. Du bist so witzig, Vincent. Okay. Das ist für das T-Shirt und die Sandwiches. Geboren, um böse zu sein. Ja, das sind wir. Oh, du bist so furchteinflößend. Linda. Linda! Nun, wie findest ihr es? Jetzt kann’s losgehen. Es ist sein erstes T-Shirt. Süße, Süße. Ja? Versuch ein Zimmer mit einem King-Size-Bett zu bekommen. Okay. Wir kümmern uns darum. Wir treffen uns dann hier. Okay. Tschüss. Ich brauche kein King-Size-Bett. Ich schlafe immer auf dem Fußboden. Ich weiß nicht, Jules. Ich hoffe, das ist eine gute Idee. Komm schon. Hör mir mal zu, du musst mir eines versprechen. Wenn dieser Professor Traven noch nie etwas von radio du weißt schon, Mom oder uns Zwillingen radio oder all unseren Dads oder dem Experiment gehört hat, dann darfst du nicht ausflippen. Ich will doch nur, dass er uns die Wahrheit sagt. Ich weiß nicht, wer Sie sind und von was Sie da sprechen. Verschwinden Sie zur Hölle nochmal,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.