pure fm Hamburg Listen

pure fm Hamburg, pure fm Hamburg hören, Webradio pure fm Hamburg Internetradio

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Ich finde es toll, dass Sie ein Hobby gefunden haben, und ich bin sicher, in der Theorie klang es toll, New York mit Geistern zu fluten, aber uns gefällt die Welt so, wie sie ist. Dann wurdet ihr wohl mit dem Respekt und der menschlichen Würde behandelt, die mir verwehrt wurde. Nicht wirklich. Wir werden ständig zur Sau gemacht. Ich bin ein Genie. Ich sehe Dinge, die sonst niemand sieht. Und als Dank bekomme ich nichts als Hohn und Verachtung. Glücklicherweise suche nicht nur ich Rache. Dahinter sind Millionen von Seelen, Seelen, die verdrängt wurden. Seelen, die die Welt, so sehen, wie sie ist: Schrott. Schrott, der weggeräumt werden muss. Vor allem sind es Kerle. Wenn diese Schranken zerstört werden, kehrt eine Armee der Untoten zurück, um die Lebenden zu plagen. „Die Lebenden plagen“ klingt nicht so schlimm. Sie kehren zurück, um die Lebenden mit Schmerz und Qual zu plagen. Kinder werden vor ihren Eltern an sämtlichen Gliedmaßen gepeinigt. Die Eltern werden wiederholt in zwei Hälften gepeinigt. Und in den Boden geplagt, bis ihre blutigen, breiigen Körper nur noch Fleisch sind. Ich habe an ein anderes „Plagen“ gedacht. Ich glaube, wir denken hier an das Wort „Apokalypse.“ Apokalypse. Also, zerstören wir mal die Schranken. Moment! Rowan. Ich verstehe. Sie mögen Menschen nicht. Sie können furchtbar sein. Doch es gibt so viele tolle Dinge da draußen. Wirklich wundervolle Dinge, die das Leben lebenswert machen. Zum Beispiel gibt es Suppe und das erste Radio Wenn man Radio Meine Güte, mir fällt nur Suppe ein. Irgendjemand? Patty? Salat. Salat. Nein! Moment! Ok, hören Sie sofort auf damit. Die Polizei ist schon unterwegs. Es ist vorbei. Sie kommen ins Gefängnis, Rowan. Nun, wenn das so ist Radio Tschüss. Das ist eine komische Wendung. Der ist tot. Ein toter Mann. Versuch, das Ding auszuschalten. Komm schon! Holtz? Holtz, sieht es gut aus für uns? Nun, nicht für ihn, aber für uns schon. Ok. Nun, dann ist das jetzt vorbei. Ok, wir sind hier unten! Hier unten! Immer traurig, wenn die Schlauen böse werden. Mann, hier riecht es nach verbrannter Salami und Bedauern. Der Kerl, der hier arbeitete, zog gerne so eine Art Captain-Kirk-Outfit an. Was ist los? Er stand hier drüben Radio Ich weiß nicht. Es ist komisch. Seine Technologie ist unserer recht ähnlich. Es ist, als ob wir die gleiche Wissenschaft nutzen. Das ist komisch. Ich glaube, ich weiß, warum. Schau mal, was Herr Spinner am Strand gelesen hat. Nein. Oh mein Gott. Ich sagte doch, es gibt Leute, die unsere Arbeit lieben. Warum schmeichelt mich das so, dass der Spinner unser Buch hat? Danke für all eure Arbeit. Ihr habt uns alle gerettet. Der Bürgermeister ist euch dankbar. Privat. Also sagt es nicht weiter. Kann ich euch rausbegleiten? Warum ruht ihr euch nicht alle aus? Die Herren hier bringen euch raus, ok? Danke. Wie nett. Ok. Danke für eure Arbeit, Ladys. Vielen Dank. Ich muss ein paar Takte mit der Presse reden. Ihr kennt das. Wir tun jetzt so, als nähmen wir euch fest. Und wir haben euer Auto abgeschleppt. In echt, nicht so getan. Ms. Lynch! Wie bitte? Ms. Lynch! Was? Moment, warum? Entschuldigung! Nicht wehren. Tue ich nicht. Ich komme mit. Steckt New York in Schwierigkeiten? Alles ist ok. Es war ein weiterer Aufmerksamkeitsversuch dieser traurigen, einsamen Frauen. Es ist, als ob Sie Eat Pray Love lasen und es befolgten. So, Mission erfüllt, Ladys. Jetzt wird getrunken und gefeiert. Was sagst du, Erin? Ich zahle. Entschuldigung. Ein paar kurze Fragen für meinen Blog. Erstens, wie fühlt es sich an, Steuergeld und Regierungsmittel mit Streichen zu verschwenden? Gehen Sie doch zurück in Muttis Keller, wo Sie wohnen. Ja, hab ich vor, gleich hiernach. Miss Gilbert, ich hörte mich in Ihrer Heimatstadt um. Ich sprach mit Schulkameraden von Ihnen. Sie sagten, als Kind hätten Sie einen Geist erfunden. Sagen Sie, wurden Sie als Betrügerin geboren, Geistermädchen? Nennen Sie mich nicht so! Erin! Mein Gott! Erin, schlag nicht so einem Fleischkloß. Das wirkt jetzt nicht so gut. Erin, komm schon, hör auf. Machen Sie wieder eine Therapie, Sie Freak. Verdammt! NASENJÄGER! Er sollte nicht die Geister fürchten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.