RADIO 21 – 91.9 FM Luneburg

RADIO 21 – 91.9 FM Luneburg, RADIO 21 – 91.9 FM Luneburg hören, Webradio RADIO 21 – 91.9 FM Luneburg Internetradio

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Äh, doch, na ja, doch, natürlich. Schon oft. Ich liebe Hauselfen. Äh, mein Onkel ist ’n Hauself. (SPÖTTISCH) Is klar Radio Gläser Giggelwasser und einen Schädel-Spalten bitte. Sind alle No-Majs wie Sie? Nein. Ich bin der Einzige, der so ist wie ich. (LACHT) (KICHERT) (UNDEUTLICHE GESPRÄCHE) Ich habe die Hälfte der Leute hier schon verhaftet. Sagen Sie mir, wenn es mich nichts angeht, aber ich habe vorhin etwas in diesem Todesbecken gesehen. Ich sah, wie Sie diesen Jungen von den Zweiten Salemern umarmt haben. Sein Name ist Credence. Seine Mutter schlägt ihn. Sie schlägt alle Kinder, die sie adoptiert hat, aber ihn hasst sie offenbar am meisten. War sie es, die von Ihnen angegriffen wurde? Deshalb bin ich versetzt worden. Ich bin während einer ihrer Versammlungen auf sie losgegangen. Sie mussten alle obliviiert werden. Es war ein großer Skandal. (FLÜSTERT) Das ist er. (SINGT) Denn Liebe macht alle verrückt (PUBLIKUM APPLAUDIERT) So. (SEUFZT) Sie sind also der Mann mit dem Koffer voller Monster, hä? Das spricht sich ja schnell herum. Ich hatte gehofft, dass Sie vielleicht wissen, ob irgendetwas gesichtet wurde. Spuren oder dergleichen. Es ist ’ne hübsche Summe auf Ihren Kopf ausgesetzt, Mr. Scamander. Warum sollt ich Ihnen helfen? Anstatt Sie einfach auszuliefern? Ich muss wohl dafür sorgen, dass es sich für Sie lohnt. Sehen Sie es einfach als Eintrittsgeld an. (SPÖTTISCH) Der MACUSA bietet weit mehr als das. Ein Lunaskop? Davon hab ich . Ein gefrorenes Aschwinderinnen-Ei. Na, da kommen wir der Sa Radio Augenblick mal. Das ist ein Bow Radio Das ist ein Bowtruckle, nicht wahr? (QUIEKT) – Nein. Ach, kommen Sie, die können Schlösser knacken, nicht wahr? Den können Sie leider nicht haben. Tj a. Dann viel Glück bei Ihrer Heimreise, Mr. Scamander, mit dem gesamten MACUSA im Nacken Radio NEWT: Na schön. (FIEPT) . G NARLAK: Oh. (FIEPEN) Irgendetwas Unsichtbares hat für Aufregung an der Fifth Avenue gesorgt. Schauen Sie doch mal bei Macy‘: Warenhaus vorbei, die haben vielleicht, wonach Sie suchen. Dougal. Nur noch eines. Beim MACUSA arbeitet ein gewisser Mr. Graves. Wissen Sie etwas über seine Vorgeschichte? Sie stellen ziemlich viele Fragen, Mr. Scamander. Die kosten Sie am Ende noch das Leben. MACUSA im Anmarsch! Sie haben uns verraten? (LACHT) (MENSCHEN SCHREIEN) Verzeihung, Mr. Gnarlak. Der erinnert mich an meinen Vorarbeiter. (FIEPEN) (KICHERT) MODESTY: Was machst du da, Credence? CREDENCE: Wo hast du den her? Gib ihn mir zurück, Credence. Das ist nur ein Spielzeug. Was ist das? Nimm ihn ab. Ma Radio Ich bin nicht deine Ma. Deine Mutter war eine boshafte widernatürliche Frau. Es war meiner. Modesty. (KLIRRT) (KEUCHT) Was ist das? KEUCHT} {BRÜLLT (KREISCHT) (SCHRITTE NÄHERN SICH) (DOUGAL ZWITSCHERT) (FLÜSTERND) Der Demiguise ist prinzipiell sehr friedfertig, aber wenn er provoziert wird, kann er ziemlich böse zubeißen. Sie beide gehen da lang. Und versuchen Sie, sich unberechenbar zu verhalten. (ENTFERNTES KREISCHEN) TINA: War das der Demiguise? NEWT: Nein. Aber ich denke, das könnte der Grund sein, warum der Demiguise hier ist. (LACHT) NEWT: Sein Sehvermögen funktioniert nach dem Prinzip der Wahrscheinlichkeit. D.h., er kann die am ehesten wahrscheinliche Zukunft vorhersehen. TINA: Was macht er da? NEWT: Er passt auf ein Junges auf. Wie war das gerade? NEWT: Das ist meine Schuld. Ich dachte, ich hätte sie alle, aber anscheinend hab ich mich wohl verzählt. (RASCHELN) Er passt auf das da auf? (OCCAMY TRILLERT SAN FT) Occamys sind choranaptyktisch. Ihre Größe richtet sich nach dem vorhandenen Platz. Mama ist hier. (KLIMPERN) (GLAS KLIRRT) (KREISCHEN) (STÖHNT) (ZWITSCHERT) (KLIMPERN) (KREISCHEN) Ruhig, ruhig Radio (KEUCHT) Ruhig. Wir brauchen ein Insekt! Irgendein Insekt und eine Teekanne! Sucht eine Teekanne! (KEUCHT) Ruhig, ruhig, ruhig, ganz ruhig. (KEUCHT) Ah! Nein! Ich hab sie! Ich hab sie! (STÖHNT) Teekanne! (KEUCHT) Schabe in Teekanne. (WIMMERT) (MACHT „PST“) (STÖHNT) (KREISCHEN) (KLIMPERN) (BEIDE KEUCHEN) Choranaptyktisch. Sie schrumpfen auch, wenn sich nicht genug Platz bietet. (KREISCHEN) Sagen Sie mir die Wahrheit. War das alles, was aus Ihrem Koffer entkommen ist? Das war alles. Und das ist die Wahrheit. (SEUFZT) NEWT: Hier kommt sie schon. Zu Hause ist es am schönsten, ja. Bist bestimmt erschöpft, mein Bester. Komm her. So ist’s gut. Sehr schön. (OCCAMYS TRILLERN) (BRÜLLEN) (LACHT) Au. (FIEPT) Ja. Ja, wir müssen reden. Ich hätte dich ihm nicht überlassen, Pickett. Ich würd mir lieber die Hand abhacken, als dich wegzugeben, nach allem, was du für mich getan hast. Jetzt ist aber gut. Wir haben doch darüber gesprochen, dass du nicht schmollen sollst. Picke“? Na komm, schenk mir ein Lächeln. Pickett, schenk mir Radio (MACHT LIPPENFURZ) Na schön. Das ist unter deiner Würde. Hey, Newt. Wer ist sie? Ach, niemand. Leta Lestrange. Von der Familie hab ich schon gehört. Sind die nicht eher, Sie wissen schon Radio Bitte lesen Sie nicht meine Gedanken. Ich sagte doch, tun Sie es nicht. Ich weiß. Es tut mir leid. Ich kann’s nicht lassen. Wenn Menschen leiden, geht es besonders leicht. Ich leide aber nicht. Außerdem ist es ewig her.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.