Radio 8 89.4 Fm

Radio 8 89.4 Fm, Radio 8 89.4 Fm hören, Webradio Radio 8 89.4 Fm Internetradio

und zwar mit Ihrem Ich von , um Biffs Almanach zu holen. Aber Sie wurden im DeLorean vom Blitz getroffen. Dann landeten Sie in . ? Eine unheimlich interessante Geschichte. Aber wenn mein Ich aus der Zukunft jetzt in der Vergangenheit ist, woher willst du das wissen? Durch Ihren Brief. Lieber Marty! Du solltest diesen Brief gleich nach dem Blitz erhalten. Ich lebe noch. Ich verbrachte die letzten Monate im Jahr . Der Blitz, der mich traf, ver- ursachte eine Gigawatt-Überladung. Diese brachte die Zeitleitung durcheinander. Ich wurde ins Jahr geschickt. Die Flugschaltkreise wurden zerstört. Das Auto kann nicht mehr fliegen. Flog es wirklich? Ja. Seit Beginn des . Jh. Unglaublich. Zur Tarnung liess ich mich als Hufschmied nieder und versuchte, den Schaden zu reparieren. Aber die Ersatzteile werden erst um erfunden. Ich bin aber geschickt im Beschlagen von Pferden. Verblüffend. Ich lande tatsächlich als Hufschmied im Wilden Westen. Stark, oder? Ich versteckte den DeLorean in der stillgelegten Delgado-Mine. Sie ist auf der beigelegten Karte zu finden. Hoffentlich nimmt er keinen weiteren Schaden, bis du ihn im Jahr wiederfindest. Im Inneren findest du die Reparaturanleitung. Mein er Pendant radio Das bin ich! radio sollte mit der Reparatur keine Probleme haben. Wenn du ins Jahr zurückkehrst, zerstöre die Zeitmaschine! Ja. Das ist eine lange Geschichte. Komme auf keinen Fall zurück, um mich abzuholen! Ich lebe glücklich und zufrieden in der unberührten Prärie. Eine weitere Zeitreise würde nur das Raum-Zeit-Kontinuum stören. Kümmere dich bitte um Einstein! Einstein? Ja, das ist Ihr Hund. Einstein ist der Name Ihres Hundes im Jahr . Du wirst ihm ein schönes Zuhause geben. Geh -mal am Tag mit ihm Gassi und gib ihm Dosen-Hundefutter! Bitte respektiere meine Wünsche! Jetzt sage ich Lebewohl! Du warst ein guter und loyaler Freund. Ich werde unsere Freundschaft in guter Erinnerung behalten. Mit väterlichen Gefühlen gebe ich dir einen Platz in meinem Herzen. Dein Freund in allen Zeiten, Doc Emmett L. Brown. . September . Ich wusste nicht, dass ich so etwas Herzergreifendes schreiben kann. Winseln Schon gut, Kopernikus! Alles wird wieder bestens. Es ist meine Schuld, dass Sie in der Vergangenheit festsitzen. Es gibt Schlimmeres als der Wilde Westen, z.B. das Mittelalter. Ich wäre wahrscheinlich auf dem Scheiterhaufen gelandet. Es sieht so aus, als ob die Zeit- maschine in einem Nebentunnel steht. Wir müssen ihn wohl sprengen. Mit diesem Knall haben Sie bestimmt die Toten aufgeweckt. Mach ein Foto! Ich weiss noch, wie ich den Mittel- punkt der Erde erreichen wollte. Ich hatte Jules Verne gelesen und die Expedition vorbereitet. Ich kam nicht so weit, aber ich war erst Jahre alt. Jules Vernes Bücher haben mein Leben geprägt. Als ich war, las ich zum ersten Mal ‚ Meilen unter dem Meer. Damals verschrieb mich der Wissenschaft. Doc, schauen Sie mal! Sehen Sie! Meine Initialen! Die Zeitmaschine muss hinter dieser Wand sein. Da steht sie ja! Seit Jahren, Monaten und Tagen. Wie du erkennen kannst, kam es durch den Blitz zu einem Kurzschluss im Steuer-Mikrochip. Anhand der sche radio Schematischen! Anhand der schematischen Diagramme kannst du die Zeitmaschine wieder voll funktionsfähig machen. Unglaublich, dass dieses kleine Ding so viele Probleme verursacht! Kein Wunder: Da steht Made in Japan. Wieso? Gute Elektronik kommt nur aus Japan. Unglaublich! Motorengeräusch Als ich noch ein Junge war, wollte ich immer Cowboy werden. Heute weiss ich, dass ich meine Zukunft in der Vergangenheit verbringe. Ich lande ja im Jahr . Vielleicht stehe ich in den Geschichtsbüchern. Ich sollte in der Bibliothek nach mir selbst stöbern. Sie sagten mir immer, es sei nicht gut, zu viel über das eigene Schicksal zu wissen. Stimmt. Ich weiss jetzt schon zu viel. Ich sollte die Umstände meiner Zukunft nicht enthüllen. Kopernikus! Komm schon, Freundchen! Ich hole ihn. Kopernikus, komm her, es geht nach Hause! Winseln Was ist los mit dir? Was gibts denn, Kopernikus? Komm schon! Es geht nach Hause. Na los! Doc! Kommen Sie her! Schnell! Was gibt es denn? Hast du ein Gespenst gesehen? Da liegen Sie gar nicht so falsch. Grosser Gott! Gucken Sie sich das an! Gestorben am . September . Eine Woche, nachdem Sie den Brief schrieben! Aufgestellt von Clara. Wer ist Clara? Geh von meinem Grab runter! Entschuldigung! Ich mache ein Foto. Von Buford Tannen wegen eines Streits um Dollar erschossen. Eine tolle Zukunft! Buford Tannen war ein berüchtigter Revolverheld, der von allen Mad Dog genannt wurde. Er behauptete, Männer erschossen zu haben exklusive Indianer. War ich einer dieser ? Für diese Behauptungen gibt es keine Beweise, da es keine Aufzeichnungen mehr gab, nachdem Tannen einen Zeitungsverleger erschossen hatte. Sieh nur: William McFly und Familie. Sind das Verwandte von dir? Mein Urgrossvater hiess William. Da ist er! Ein gut aussehender Typ. McFlys, aber keine Browns. Womöglich war es gar nicht Ihr Grab. Vielleicht war es ein anderer Brown. Nein. Die Browns zogen erst nach Hill Valley. Damals hiessen sie noch von Braun. Sehen Sie! Grosser Gott! Das bin ich! Dann ist es wahr. Und zwar alles. Ich bin es, der in dieser Zeit landet und erschossen wird. Dazu kommt es nicht. Sobald Sie die Zeitleitung repariert haben, fahre ich zurück nach und bringe Sie nach Hause. Na? Passen dir die Sachen? Ja, bis auf die Stiefel. Aber sind die Kleider wirklich authentisch? Ja. Hast du nie einen Wild-West-Film gesehen? Doch. Aber Clint Eastwood sah anders aus. Clint wer? Sie können ihn gar nicht kennen. Du musst die Stiefel anziehen. Du kannst nicht diese futuristischen Dinger tragen! Ich ziehe sie an, wenn ich dort bin. Gut. Wir sind startbereit. Ich habe vollgetankt. Für den Notfall hast du frische Batterien für dein Walkie-Talkie. Was ist mit diesem Schwebedings? Dem Hoverboard? Ja. Das wird ein weiter Spaziergang zurück nach Hill Valley. Wir können dich nicht in eine bevölkerte Gegend schicken. Oder zu einem Fleckchen, das geografisch unbekannt ist. Das hier ist offene, weite Prärie. Du wirst dich bei deiner Ankunft ausruhen können. Da drüben gibt es eine kleine Höhle, ein ideales Versteck für das Auto.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.