Radio Gong 97.1 Fm

Radio Gong 97.1 Fm,Radio Gong 97.1 Fm hören, Webradio Radio Gong 97.1 Fm Internetradio

Ich wollte radio Du musst nichts sagen. Egal, es ist radio Ehrlich, das hast du gut gemacht. Danke. Also ich werde dann mal. Wir sehen uns nächste Woche. Ja. Nacht. Gute Nacht. Und mit diesem Sieg hat United seine Siegesserie von eingestellt. Ich bin gespannt. Vor allem auf das nächste Spiel gegen LA Galaxy. Beckham wird wieder dabei sein. So wie Landon Donovan, der nach seiner Rotsperre radio Sie wollen dieses Spiel nicht verpassen. Das war George Dryer. Beim Europacup . Wir beide und Smitty und diese schwedischen Medizinstudentinnen. Diese Zwillinge. Ja, sie waren irisch. Und sie waren Krankenschwestern. Und es waren keine Zwillinge. Nein. Es waren Drillinge. Warum habe ich darüber kein Buch geschrieben? Ja, warum nicht? Oh hey. Ladies und Gentlemen. Erinnert ihr euch noch an den großen George Dryer? Hey. Hallo. Und was treibst du so? Du hattest doch einen Immobiliendeal in Kanada. Was zum Teufel weißt du von Immobilien? Die haben Ferienhäuser vermietet in Winnipeg. Ich war der Sprecher. Und du hattest eine Sportsbar? Ja, na ja. Aber die lahmende Wirtschaft. Richtig. Genau. Ich denke über etwas nach, das du vorgeschlagen hast. Sportmoderation. Ich weiß. Ich habe ein Demoband. Ich habe gedacht, ich zeige es dir erst mal. Ich werde es mir auf jeden Fall ansehen. Die suchen sowieso Ersatz für mich. Gut. Chip, du bist dran. Oh, Mist. Ah, hey. Leg das bitte auf meinen Schreibtisch. Das ist von meinem Kumpel. Also gut. Pass auf dich auf. Ja, mach’s gut. War schön. Ja, fand ich auch. Du kannst auch noch hierbleiben. Hey, Mann. Wie läuft’s? Alles bestens. George Dryer, hm? Ja. Der Mann hatte mehr Arsch als ein Toilettensitz. Gut. Los geht’s. Hallo, Fußballfreunde, ein großes Spiel steht heute an. Ich habe heute kompetente Unterstützung, Chip Johnson. Was hast du für uns? Das sage ich dir. Wenn DC United heute auf Revolution trifft, wird das eine Abwehrschlacht. Die Schwarz-Roten haben die schlechteste Abwehr in der Liga. Die schlechteste Abwehr trifft auf den stärksten Angriff. Aber DC war immer für eine Überraschung gut. Wenn ich tippen müsste, könnte ich mich nicht festlegen. DC könnte gewinnen. Ja, ich schaffe das schon. Coach, sollen wir loslegen? Ja, macht einfach weiter mit dem, was ihr tut. Und denkt daran: Schießt mit den Zehen. Hey, benutzt eure Zehen. Hey, Kleine. Schieß mal her. Okay. Will jemand wissen, wie man richtig schießt? Was machst du da? Alles okay. Wollt ihr in dieser Saison Tore schießen? (alle:) Ja! Okay. Los geht’s. Als Erstes: Man schießt den Ball nicht mit den Zehen. Ihr stellt euren Fuß hierhin und dann schießt ihr. Mit rechts zieht ihr durch. (alle:) Wow! Wer will das lernen? Ich! Gut. Du da. Komm her. Du fängst an. Und jetzt mit voller Wucht. Linker Fuß neben den Ball. Rechter Fuß zieht durch. Das ist einen Applaus wert. Wer will jetzt lernen, wie man Tore schießt? Ich! Also gut. Los geht’s. Ja! Los! Du bist dran. Will es noch jemand lernen? Was ist mit dir? Ich zeig’s dir. Ja, da sind wir. Home, sweet home. Und wie fandest du es? Toll. Du bist wirklich gut, Dad. Danke sehr. Bis dann, Dad. Alles klar. Mach’s gut, Champ. Tschüs. Wir sehen uns Samstag, ja? Na klar. Hey, Matt. Hallo, George. Hast du gut gemacht heute. Ja. Der Fernseher läuft. * Klingeln Hallo, Stace. Hey, störe ich dich gerade? Nein. Ich war nur in einem Meeting. Du warst immer gut mit dem ersten Eindruck. Wie meinst du das? Die Eltern wollen, dass du das Team trainierst. Ah, warte. Wovon redest du bitte? Das weißt du doch. Die Kids fanden es klasse. Was ist mit dem Coach? Ich weiß nicht. Der hat keine Zeit. Ich bin geschmeichelt, ich ah radio Ich habe nur viel zu tun. Jetzt mal ehrlich. Wann hast du das letzte Mal etwas für Lewis getan? Und ich meine nicht, mit ihm im Park rumzuhängen. Nur das eine Mal. Tu etwas für ihn. In Ordnung. Alle mal herhören. Das ist Lewis‘ Dad George. Er ist euer neuer Trainer und ich sein Assistent. Jubel und Applaus Danke. Vielen Dank, Coach Jacob. Also, es ist so. Ich bin Lewis‘ Vater. Und ich war noch nie zuvor Trainer. Aber ich habe mit dem Fußball angefangen, als ich etwa in eurem Alter war, und es ist ein tolles Spiel. Das Einzige, was ihr alleine machen sollt, ist, euch täglich mit jemand den Ball zuzuspielen. Wen ihr gerade findet. Ihr habt alle einen Bruder oder eine Schwester. Ja? Coach, ich hatte eine Schwester, aber sie ist tot. Ach, ehrlich? Aber ich habe einen Bruder. Dann spiel mit ihm. Mein Opa ist tot, weil er zu viel geraucht hat. Coach? Mein Dad schläft im Gästezimmer und meine Mom weint nachts. Okay. Los kommt, Kinder. Gehen wir spielen. Ganz genau. In Ordnung. Wunderbar. Ja. Also gut. Haltet den Ball flach. Gut, Lewis. Zeig uns, wie das geht. Gut gemacht. Sie nehmen sie echt gut ran. Hey, Carl King. Hey. Bin Hunters Vater. Wo ist der Kerl? Ich komme von der Arbeit. Freut mich. George Dryer. Ja. Ja, ganz ehrlich. Ich war aufgeregt, als ich hörte, dass ein Star der Trainer von meinem Sohn ist. Sie waren ein großartiger Spieler. Wirklich. Die Zeit ist vorbei. Nein, wir haben auf YouTube nach Ihnen gesucht. Sie waren ein harter Knochen. Ich habe auf dem College Baseball gespielt. Natürlich nicht auf Ihrem Niveau. Ich will Ihnen nicht Ihre Zeit stehlen. Ich will Ihnen nur sagen, dass ich es zu schätzen weiß, was Sie für die Kinder tun. Sie könnten Ihre Freizeit besser verwenden. Das weiß ich nicht. Ich möchte Ihnen das hier geben. Ich sponsor das Team. Das ist für Trikots und so weiter. Das ist für die Kinder. Wow. Das ist großzügig von Ihnen. Ja. Und vielleicht lassen Sie Hunter ja ins Tor. Dann geht er ins Tor. Okay. Und ich habe ein Tochter. Sie singt gut. Sie könnte die Nationalhymne vor dem Spiel singen. Was meinen Sie? Aber nicht darüber radio .. reden. Sie werden mich besser kennenlernen. Hey, du hörst auf den Coach. Ja. Okay, gut gemacht. Hey, Denise. Hey, Barb. Wer ist denn der neue Trainer? Ich weiß nicht. Das muss Stacies Ex sein. Der Fußballer. Fußballer? Fußballer. Wirklich? Gut gemacht. Was tut er nun? Was soll er denn? Ich bin durch mit den Männern. Ach, komm schon. Hey, Mom. Hey, mein Schatz. Hier. Und wie war’s? War echt gut. Wir sehen uns. Ja. Bist du fertig? Mhm! Musik: Love came here von Lhasa de Sela Sie haben



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.