Radio LORA Munchen 92.4

Radio LORA Munchen 92.4 , Radio LORA Munchen 92.4 hören, Webradio Radio LORA Munchen 92.4 Internetradio

Hoffentlich denken Sie über Ihre Zukunft nach! Für mich gibt es kein anderes Thema. Der Krater im Nordwesten, der wie ein Strahlenkranz aussieht, heisst Kopernikus. Was rede ich denn? Ich komme mir vor wie beim Schulunterricht. Ich wusste nicht, dass lunare Geografie so faszinierend ist. Sie haben ein fundiertes Wissen. Als ich war, hatte ich Diphtherie. Da bekam ich dieses Teleskop von meinem Vater. Glauben Sie, dass wir mal zum Mond reisen werden, wie wir Zug fahren? Ja. Doch wir müssen noch Jahre warten. Dann haben wir Raumfahrzeuge, die mit Raketen angetrieben werden. Diese Explosionen sind so gigantisch radio radio dass sie die Erdanziehungskraft überwinden. Ich habe das Buch auch gelesen. Sie zitieren Jules Verne. Die Reise zum Mond. Sie lesen Jules Verne? Ich vergöttere ihn. Genau wie ich auch. ‚ Meilen unter dem Meer ist mein Lieblingsbuch. Als kleiner Junge wollte ich Captain Nemo kennenlernen. Als kleiner Junge? Aber es erschien erst vor Jahren. Oh ja radio Ich meinte, ich fühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Ich begegnete nie einer Frau, die Jules Verne mag. Und ich begegnete noch nie einem Mann wie Ihnen. Die Kuckucksuhr schlägt. Ein Huhn gackert. Doc? Doc? Ich hoffe, Sie wissen, was Sie tun radio Redest du mit mir? Meinst du mich, Tannen? Ich bin der Einzige hier. Na los! Worauf wartest du? Bringen wirs hinter uns! Guten Morgen, Mr Eastwood! Guten Morgen! Nehmen Sie eine Zigarre! Kann ich was für Sie tun? Nein, danke. Viel Glück für morgen, Mr Eastwood! Danke. Guten Morgen, Mr Eastwood. Haben Sie Interesse an einem neuen Anzug? Nein, ich fühle mich hier drin wohl. Danke! Was machen Sie denn da, Doc? Ach, gar nichts. Ich geniesse nur die Morgenluft. Schön hier am Morgen, oder? Ja. Wir müssen den DeLorean startklar machen. Gucken Sie sich den Grabstein an! Zeig mir nochmals das Foto, bitte! Mein Name ist verschwunden. Toll! Wir fahren ja morgen zurück. Daher wird alles gelöscht. Aber das Datum steht noch hier. Das ergibt keinen Sinn. Das Foto stellt die Ereignisse dar, die heute und auch morgen geschehen. Entschuldigen Sie, ich will nur schnell Ihre Masse nehmen. Ich will keinen Anzug. Die sind für Ihren Sarg. Für meinen Sarg? Die Wetten stehen : gegen Sie. Da muss man vorbeugen. Es ist vielleicht gar nicht mein Name, der auf dem Grabstein steht. Grosser Gott. Ich weiss, das ist stark. Warum trägst du eine Waffe? Willst du dich mit Tannen anlegen? Nein, morgen fahre ich zurück in die Zukunft. Aber er könnte ja auftauchen und Streit suchen. Sie hörten ja, wie er mich nannte. Du kannst nicht so reagieren, nur weil dich jemand beleidigt. Genau das führt nämlich zum Unfall radio Was passiert in meiner Zukunft? Wenn ich es dir sage, wird alles schlimmer. Was stimmt nicht mit meiner Zukunft? Wir alle müssen Entscheidungen treffen, die den Lauf unseres Lebens beeinflussen. Du tust, was du musst, und ich tue, was ich muss. Ich habe eine Entscheidung gefällt. Ich komme morgen früh nicht mit. Ich bleibe hier. Was reden Sie denn da? Ich habe mich in Clara verliebt. Oh Mann! Doc, wir gehören überhaupt nicht hierher. Keiner von uns. Sie könnten derjenige sein, der morgen erschossen wird. Dieser Grabstein könnte Ihre Zukunft bedeuten. Die Zukunft ist noch nicht geschrieben. Sie kann verändert werden. Ein jeder ist seiner eigenen Zukunft Schmied. Ich lasse nicht ein Foto über mein Schicksal entscheiden. Ich muss mein Leben so leben, wie ich es für richtig halte. Auch in meinem Herzen. Doc, Sie sind Wissenschaftler. Dann sagen Sie mir jetzt, was die richtige Entscheidung ist. Mit Köpfchen. Marty, du hast Recht. Das hat ja prima geklappt. Ich muss ihr auf Wiedersehen sagen. Was wollen Sie ihr sagen? Dass Sie zurück in die Zukunft müssen? Das wird sie nicht verstehen. Ich verstehe es auch nicht. Doc, hören Sie radio Vielleicht können wir Clara ja mitnehmen. In die Zukunft? Du hast mich darauf hingewiesen, dass ich Wissenschaftler bin. Ich warnte dich vor einer Störung des Kontinuums. Ich sollte mich auch daran halten. Wir gehen wie geplant vor. Sobald wir erreichen, werden wir diese höllische Maschine zerstören. Diese Zeitreisen sind eine Strapaze. Klopfen Hier ist Emmett. Oh! Willst du nicht reinkommen? Nein, lieber nicht. Was ist los? Ich bin hier, um Lebewohl zu sagen. Wohin willst du denn? Ich fahre weg. Vermutlich werde ich dich nie wiedersehen. Emmett. Clara, du sollst wissen, dass ich dich zutiefst verehre. Aber ich gehöre nicht hierher und muss dahin zurück, wo ich herkam. Wo ist das? Ich darf es dir nicht sagen. Egal, wo du hingehst nimm mich mit! Das geht nicht. Ich wünschte, es wäre nicht so. Aber wenn ich dir sage, dass ich dich nie vergessen werde und ich dich liebe radio Was willst du damit sagen? Du würdest es in keiner Weise verstehen. Ich muss es wissen. Wenn du mich liebst, musst du es mir sagen. Also gut, Clara. Ich komme aus der Zukunft. Ich kam in einer Zeitmaschine hierher, die ich erfunden hatte. Und morgen kehre ich in das Jahr zurück. Ja, Emmett. Jetzt verstehe ich. Du hast gewusst, dass ich eine Schwäche für Vernes Bücher habe. Du dachtest dir diese Lügen aus. Ich hörte schon viele faustdicke Lügen, aber dass du glaubtest, ich würde darauf reinfallen, ist eine Beleidigung. Du hättest nur sagen müssen, dass du mich nicht liebst. Aber es wäre eine Lüge. Clara schluchzt. Traurige Musik Fröhliche Musik Emmett! Was darfs denn sein? Das Übliche? Nein, heute brauche ich etwas Stärkeres. Eine Fassbrause? Whisky. Whisky? Emmett, bist du sicher? Du weisst, was am Nationalfeiertag geschah. Whisky. Okay! Ich bin ja nicht deine Amme. Ich will nur nicht, dass du einen Fehler begehst. Lass die Flasche gleich hier! Es ist wegen einer Frau. Ich wusste es! Ich sah diesen Gesichtsausdruck bei vielen Männern. Aber Sie kommen darüber hinweg. Nein. Clara ist einmalig unter Millionen radio unter Milliarden. Die Frau meiner Träume, und ich habe sie für alle Zeiten verloren. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch andere Frauen gibt. Als Vertreter von Stacheldraht lernte ich auf meinen Reisen, dass man nie weiss, was einem die Zukunft bringt. Von der Zukunft kann ich Ihnen ein Lied singen. Wiehern Oh Mann, habe ich geschlafen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.