Antenne Pirmasens

Antenne Pirmasens hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

He, jetz‘ komm da raus. Die sind doch schon völlig am Stinken. Hey Mann, bist du bescheuert? Das sind die ersten Ausgaben. Weißt du, was die wert sind? Halt doch ma‘ die Fresse, ja. So is‘ das Leben. Asche zu Asche. Du bist vielleicht’n blödes Arschloch! Was weißt’n du überhaupt vom Leben? Du bist doch den ganzen Tag dicht bis in die Haarspitzen. Wir haben hier gerade ’n Menschen beerdigt und der is‘ um einiges mehr wert als deine scheiß Spiderman Comics! (Soundtrack: H-Blockx: Let It Go) Schlucke war ma‘ mein Trainer in der E-Jugend. Damals hat er noch nich‘ gesoffen, er hat auch nie einen von uns belästigt. Später wollte dann keiner mehr mit ihm was zu tun haben. Keiner wird Schlucke vermissen. Ich finde, wenigstens wir beide könnten ihm jetz‘ ein bisschen Respekt zeigen. (Toilettenspülung) Kalle? Hey, hey, hey nich! Nich! Wo warst du? Ich hab‘ den ganzen Tag auf dich gewartet. Wo sind meine Prozent? (Türklingel) Hast du Arschgesicht die Bullen mitgebracht? Sieh zu, dass die verschwinden, sons‘ gib’s hier ’n Blutbad. Schönen Abend, Wigand und Brunkhorst, was dagegen, wenn wir reinkommen? (Wigand) Sacht Ihnen der Name Karl-Heinz Grabowski was? (Keek) Das war ma‘ ’n Kumpel von mir. Wann haben Sie den Herrn Grabowski das letzte Mal gesehen? Ich hab‘ ihn vor ein paar Tagen im Gefängnis besucht. Wann genau? Vor zwei, drei Tagen, glaub‘ ich. Es war vorgestern. Wir tun auch unsere Arbeit. Ach ja. Was is‘ denn? Und seitdem ham Sie Herrn Grabowski wahrscheinlich nich‘ mehr gesehen, ne? Nein. Sind da noch Kippen drin? Hä? Klappt nich‘ immer. (Brunkhorst) Fehlanzeige! Lass uns gehn. Jo. Ich will mir die Raucherei sowieso abgewöhnen. Na, Sie rauchen aber auch ganz gerne, wie ich sehe, ne? Hin und wieder mal. Ich hab dir doch gesagt, dass das mit der Kohle ’n bisschen länger dauert. Besonders wo mir die Bullen auf den Fersen sind. Oder meinse ich hab die nich‘ gesehn? Ich bin den ganzen Tag von Pontius zu Pilatus gelaufen, nur um dein Geld zu organisieren, die Arschgeigen die ganze Zeit im Schlepptau. Da kann so was schon ma‘ ’n bisschen länger dauern. Wie lange brauchse noch? Morgen. Morgen gehn wir beide los meine Knete abholn. Die Nacht bleib ich hier. Hier? Na sicher, hier hamse mich doch eh schon gesucht. Außerdem,… wo soll ich denn überhaupt hin? Manuela, die alte Nutte, is‘ abgehauen, du. (Soundtrack: Motörhead: I Don’t Believe A Word) Vietnam. Mann. Ich glaub‘, du has‘ mir ’ne Rippe gebrochen. Mir, deinem Kumpel. Mann, stell dich nich‘ so an, dat heilt doch wieder. Was hasse da gemacht? Ich hab‘ mir den Daumen inner… Au, bin mit dem Benz heute nach Frankfurt gefahren. Die IAA is‘ eröffnet, bin genau zum richtigen Zeitpunkt ausgebrochen. Du bist durch die Gegend gefahren? Du wirst gesucht, Mann. Ich muss das Fahrzeug doch ausprobieren. Und wo is‘ der Wagen jetz‘? Beim Lohoff, wo sonst? Du hast dich be n lassen. Das Fahrgestell is‘ verzogen. (Kalle schnarcht, redet im Schlaf) Schallmauer durchbrochn… …volle Nutte… So, mein Freund, wie blöde glaubs du eigentlich, dass wir sind, hä? Ich weiß gar nich‘, was ihr von mir wollt!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.