Radio Saarschleifenland

Radio Saarschleifenland hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Fritzi geht. Du gehst über Friedrichstraße. Kein unnötiges Risiko. Rotes Tuch? Stopp. Weißes Tuch? Es geht los. Kennwort? Kaffee und Cognac. Habt ihr Bohnen in den Ohren? Drüben ist die Hölle los! Erste Gruppe, Hinterhof. Zweite Gruppe, . Vierte Gruppe, . Fünfte Gruppe, . Sechste, . Und ab! Ich werde drüben schauen. Hallo? Was machen die Polizisten da? Vielleicht suchen sie einen Räuber. Keine Ahnung. Setz dich hier hin. Tag. Was wünschen Sie? Einen Tee und einen Apfelsaft. Ein Bier? Einen Tee. Ah, einen Tee. Wann kommt Onkel Harry? Bald. Nichts gefunden, Genosse Leutnant. Nichts gefunden, Genosse Leutnant. Nichts gefunden, Genosse Leutnant. Nichts gefunden. Nichts gefunden. Nichts gefunden. Fehlanzeige, Genosse Oberst. Drei Mann bleiben als Unterstützung hier. Sie. Sie. Und Sie. Aufsetzen! Genosse, aufsetzen. Ich soll hier bleiben. Los, aufsetzen. Dann bleibt uns nur Frau Langensiep. Einmal Schmöckwitz, einfach. Das kostet . Danke. Da muss erst mal einer drauf kommen. Dein Fahrtenbuch ist noch nicht unterschrieben. Ja, ich komme. Da ist sie. Einen… Bitte schön. Einen Kaffee und einen Cognac bitte. Kaffee haben wir nicht. Ja, dann einen Cognac. Bitte schön. Noch einen, bitte. Wir warten, bis sie alle auf dem Boot sind. Vergessen Sie nicht, ich will diesen Harry Melchior. Alle müssten jetzt drin sein, außer Harry. Und Carola? Du legst nicht ab! Ich verhafte Sie alle wegen versuchter Republikflucht. Genosse Oberst? Funkmeldung von der HV. Einer der Kollegen vom Einsatz Schönwalderstraße wird vermisst. Los! Mattis! Guten Tag. Tag. Papa! Na, meine kleine Süße? Wo ist denn die Tante Carola? Es tut mir Leid. Und? Wir warten. Es ist schon spät. Harry und Carola sind nicht da. Und wenn sie Harry entdeckt haben? Wir warten! Da unten sind Leute und Fritzi. Es könnte bald zu spät sein! Natürlich wird er es schaffen! Da kommen die Soldaten. Okay, keine Panik. Er ist einer von uns. Das gibt’s doch nicht. Das ist Harry! Er hat’s geschafft. Let’s move. Er hat’s geschafft. Mattis, wir müssen gehen! Es geht los.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.