Radio Galaxy Passau

Radio Galaxy Passau hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Die bekloppten Dänen wissen doch sowieso nich‘, wie unser Geld aussieht. Der Wagen fährt doch gut. Schlucke hat sich in die Hose geschissen. So sieht’s aus. Hey, der Kerl is‘ doch so bescheuert. (Andy imitiert Schlucke) Ich bin da auch gerade selber was am Planen dran, Hab‘ ich schon voll ausgetüftelt. Keine Alarmanlage, kein Wachpersonal. Ja da is‘ ganz schön was an Wertgut. Laptops, verstehste. Die Dinger. Ja, ich kenn mich aus. Zum Tragen, weißte? Klingt nich‘ schlecht. Und wann soll dat steigen? Morgen Abend. Alles klar, ich bin dabei. Was? Ich bin dabei. Ne, das geht nich‘, verstehst du? Das kann nur einer alleine… Quatsch mich nich‘ voll, Alter, ich bin dabei, hörste? Und wenn nicht, dann gib et morgen früh ’n kurzen anonymen Anruf bei den Bullen. (Sprecherin)…diese Nacht aus der Strafvollzugsanstalt Dortmund ausgebrochen. Karl-Heinz Grabowski ist gewalttätig, kurz vor seiner Flucht hat er einen Mithäftling brutal misshandelt. Grabowski wurde im Juli wegen mehrerer schwerer Raubüberfälle unter anderem in der Dortmunder Indigo Bank zu fünf Jahren Haft verurteilt. Der Polizei fehlt bis jetzt noch jede Spur. Wir schalten nun live zu Kriminalhauptkommissar Kurt Schroeder… (Türklingel) dem Leiter der Fahndung. Wie ist der derzeitige Stand der Ermittlungen? Unmittelbar nach Ausbruch von Karl-Heinz Grabowski aus der JVA hier in Dortmund haben wir selbstverständlich eine intensive Fahndung sofort eingeleitet. Zurzeit können wir also nicht sicher sagen, wo sich Grabowski aufhält. Aber wir haben eine Analyse gemacht… Du hier? Ich hab dich gerade noch im TV gesehen… Was sollte der Scheiß mit dem ? Kalle, was is‘ denn? Hasse dir den perversen Dreck ma‘ angeguckt? Ne, bin ich noch nich‘ zu gekommen. Hast ’ne Knarre? Ne, ich habe keine Knarre. Du weißt, ich mag die Dinger nich‘. Kalle, Waffen richten nur Unheil an. Ich hab‘ schon was. Was willst du denn mit dem Messer? Ich stech‘ den Typen ab. Wen verdammt? Den Arsch, der meine Olle gefickt hat. Wie? Wer? Der wichser hat meine Olle gefickt! Was? Was hat dieser Typ meine Olle zu ? Ich bring ihn um. Der Wagen is‘ cool, ne? Der Schlüssel? Gib’n Schlüssel her. Is‘ der Wagen nich‘ cool? Ja cool, cool. Steig ein. Los. Willste dir die Sache nich‘ noch mal überlegen? Vielleicht hat er gar nicht gewusst… Ich hab ne Scheißlaune! Wo war der Kackladen noch ma‘? Da bist du grad dran vorbeigefahren. Hätten wir zu Fuß gehen können. Warte du ma‘ hier. Ich guck, ob er da is‘. Hi, is‘ Franky da? Hab ich noch nich‘ gesehen. Is‘ er vielleicht in seinem Studio unten? Es sind ’n paar da, aber ich weiß nicht, ob er da ist. Hasse die Videos wieder mitgebracht? Ah, morgen. Ich geh ma‘ kurz runter, vielleicht is‘ er ja unten. Sei bitte leiser. (Darsteller) Gut, dass du mich eingestellt hast, Chefin, ich hab‘ schon seit Jahren keine Arbeit gehabt. Ja, du haben gute Arbeit in meine Firma. Könnt ihr ma‘ kurz unterbrechen? Wir sind hier mitten inner Aufnahme. Ich muss dringend Franky sprechen. Is‘ der hier? Uwe, so kann ich nich‘ arbeiten, guck mal hier, Latte is‘ ja sofort unten. Das geht doch schon die ganzen Tage so!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.