R.SH 102.4 Fm

R.SH 102.4 Fm hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Ich bitte um Ihre Mithilfe. Entschuldigen Sie. Ich bitte Sie vielmals um Ihre Hilfe. Bitte helfen Sie mit. Ob das funktionieren wird… Egal was passiert, Sie müssen den Schwindel aufrechterhalten. Ich möchte Sie noch um etwas bitten… SATOSHI IIZUKA VERBLEIBENDE ZEIT BIS ZUM PLANMÄSSIGEN TOD: STUNDEN MINUTEN Was bist du bloß so schläfrig? Los, munter werden! So, wir sind fertig. Danke für die Geduld. Wie spät ist es? Halb acht. Schon so spät? In drei Stunden beginnen die Vorbereitungen für deine Operation. Ja. Entschuldigung… Würden Sie bitte den Fernseher anmachen? Du kannst doch nicht schon so frühmorgens… Bitte entschuldigen Sie… Die elektrischen Leitungen werden geprüft, deshalb funktionieren die Fernseher bis heute Mittag nicht. Stimmt, da hing was am Aushang. Entschuldigen Sie… Ja, bitte? Wie spät ist es jetzt? Hat sie doch vorhin erst gesagt. Sei du still. Wie spät ist es jetzt? Es ist gerade … : Uhr geworden. Der Kiosk öffnet doch um sieben, oder? Der Kiosk? Macht der… nicht erst um acht auf? Ich geh mal und schau nach. Was… was möchtest du? Ich hol’s dir! Lass mich. Sakura! Sakura, Sakura… Nanu? Glaubst du mir immer noch nicht? Du bist echt hartnäckig! Was willst du denn haben? Batterien. Batterien? Vielleicht ist bloß ein Kontakt kaputt. Zeig mal. Er ist kaputt… Na egal, wir können ja einen neuen kaufen. Satoshi… Du belügst mich doch nicht wegen der Zeit, oder? Du bist echt unglaublich… Wie soll ich das denn machen? Ich bin zwar dein Bruder, aber es gibt Dinge, die selbst ich nicht kann. Wohin willst du denn? Habe ich doch gesagt: zum Kiosk. Sakura, Sakura! Geht’s zum Kiosk wirklich hier lang? Nicht da lang? Hier geht’s zum Café! He, Sakura! Ah, tatsächlich. Da ist der Kiosk. Sakura… Ignorier mich nicht! Sakura! Fräulein Sakura! Satoshi möchte Sie sprechen! Frau Iizuka… Es wird langsam Zeit, zu gehen. Ja. Dann geh ich mal. Ja, bis später. Satoshi? Hm? Was ist? Tut mir leid, dass ich dir nicht vertraut habe. Wenigstens tust du’s jetzt. Dann bis später. Sakura… Was ist? Was hast du denn? Ich hab dich angelogen. Ich… In Wirklichkeit sehe ich gar nicht so toll aus. Tut mir leid! Du bist echt ein Blödmann! Viel Glück, Sakura. Sie ist weg… Ich bin ein Riesenschwindler, bis zuletzt. Dann sollten wir uns wohl auch langsam bereit machen. Vielen Dank für alles. Herr Satoshi Iizuka… Ihr Tod wird zu einem Grundpfeiler der Prosperität unseres Landes. Ich werde von ganzem Herzen für Ihren Seelenfrieden beten. Ich will nicht sterben… Wieso muss ich getötet werden? Ich will noch nicht sterben! Satoshi Iizuka starb genau zum planmäßigen Zeitpunkt. Sofort danach wurde die Hornhaut seiner beiden Augen entfernt und erfolgreich auf die Augen seiner Schwester Sakura transplantiert. Herr Fujimoto… Das ist Ihnen klar, oder? In Ordnung, Herr Fujimoto. Ihre Gesinnungsprüfung ist beendet. Sie haben meine Warnungen ignoriert und einen schweren Regelverstoß begangen. Gehaltskürzung für ein Jahr. Streichung aller Bonuszahlungen. Erneutes Absolvieren der Ausbildung. Das ist die Strafe für Ihren Verstoß.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.