SWR4 Mannheim

SWR4 Mannheim hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Du hast eine Blase in einem Blutgefäß in deinem Gehirn. Das ist wie bei einem Schlauch, kurz bevor er platzt. Warum spüre ich nichts? Tust du. Du hast Kopfschmerzen. Die Reden, die du plötzlich hältst. Das kommt daher. Man nennt das Aneurysma. Gutes Scrabble-Wort! Mit Doppelselbstlaut? Und was macht man dagegen? Die Blase sitzt in einem Gefäßkranz, der Circulus arteriosus cerebri genannt wird. Den kann man nicht operieren. Du willst mir sagen: „Kauf kein unreifes Obst.“ Ich kann nichts machen. Wie lange noch? Ich weiß es nicht. Komm schon! Eine Stunde? Ein Tag? Eine Woche? Ein Monat? Irgendwas! Man kann es nicht voraussagen. Was wird passieren? Die Kopfschmerzen bleiben, aber dagegen gibt’s Mittel. Und diese Episoden… Wie hast du es genannt? Deine Orientierungslosigkeit. Was passiert, wenn ich mich verirre? Dann bin ich da. Gut zu wissen. Ich hab’s nie in die Variety geschafft. Aber bald! Dann steht auf Seite neun eingerahmt: „Abraham Polin. . Filmkomparse.“ „Der . Mann, der rief: „Ich bin Spartakus!'“ Ich muss ins Bett. Bis morgen. Oder nicht? Warum sagst du das? Ich weiß ja nicht, ob ich morgen noch lebe. Vielleicht kommt noch ein guter Film im Kino. Dad… Mach dir keine Sorgen, mein Junge. Du kannst ja nichts dafür. So was passiert Vätern nun mal. Ich bin sauer. Ich weiß. Ich wollte echt einen Eddie Cantor. Ich hätte es ihm nicht sagen sollen. Er ist dein Patient. Es ist sein Recht, es zu wissen. Ich hätte Hautarzt werden sollen. Du wärst ein schlechter. Es gibt Hautkrankheiten und zwei Salben. Wo ist die Herausforderung? Es müsste nicht sein! Sieh dir an, wie er lebt! Er pflegt sein Auto besser als sich selbst! Ich komm mir vor wie sein Vater. Das bringt nichts. Sei einfach sein Sohn. Abe? Hallo! Frühstück! Wir haben Tacos dabei! Abbie! ! Was ist? Was soll das? Ich übe schon mal! Warum machst du das? Das ist nicht komisch. Meinst du, tot spielen ist leicht? Man darf nicht zwinkern! Das ist schwer! Passt auf. Also: Es hat mit Sterben zu tun. Wer ist das? Dustin Hoffman in Asphalt-Cowboy. Stirbt den ganzen Weg nach Florida! Alle Schauspieler lieben Todesszenen. Passt auf! Das wird dir gefallen. Stell dich hier hin. Der Mann weiß, er wird sterben. Aber er weiß nicht, wann. Er geht in die Küche, trinkt einen Kaffee und liest was. Plötzlich wird ihm schwindelig. Der kalte Schweiß tritt ihm auf die Stirn. Er hält sich fest. Er denkt, das war’s. Er will mit dem Rauchen aufhören. Er hat nur noch einen Gedanken: Ans Telefon und seinen Sohn anrufen, der sich irgendwo rumtreibt und mit einer Katholikin vergnügt. Der Schmerz übermannt ihn. Euch entgeht nicht, dass das Bild leicht schief hängt. Er kämpft sich durchs Zimmer und nimmt dabei all seine Kraft zusammen. Er fällt wieder und hält sich fest. Er kämpft sich durchs Zimmer. Er fällt hin. Er kriecht weiter. Die Morgensonne scheint ihm ins Gesicht. Sein letzter Morgen! Er greift… ..Gutscheine, von denen er seinem Sohn einen Föhn kaufen wollte. Mit letzter Kraft schafft er es zum Telefon. Er wählt verzweifelt. Aber es ist zu spät. Die Totenklapper… „Die gewählte Nummer ist nicht vergeben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.