Radio Galaxy Rosenheim

Radio Galaxy Rosenheim hören, Webradio Deutschland, Internetradio Qualität ausgestrahlt kontinuierliche Veröffentlichung.

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Steck et ein. Gebongt, ich mach’s. Das is‘ ’n Wort, Schlucke. Super, Schlucke. Schlucke, ich wusste doch, du bist ein Mann der Tat. Is‘ ja auch nich‘ so gefährlich. Schlucke. Das ist ein todsicheres Ding. Das machste mit links, Schlucke. So, jetzt gehn wir erstma‘ einen saufn. Bitte. (Kalle) Franky’s Fickparade. (billige musik) Eingelocht. Wow, kannst du mir das auch zeigen? (Kalle) Mann, mach voran. Das intressiert doch keine Sau. Kein Mensch will deine bescheuerte Fresse sehen, Mensch. Zeig die Olle. Ja, machs mir. Welcher Amateur hat denn das gefilmt? (Franky) Ach, du geiles Teilchen, komm. Ja, komm. (Franky) Ich fick dich durch! (Kumpel) Oh, endlich hasse den Scheiß abgestellt. Die Olle war ja schäbbich wie die Nacht, ’ne? (Kalle) Halt die Schnauze! (Hilmi) Ja, ich wollt disch anrufn, Alter. Das war echt so knapp gewesen. Wie, ganz knapp? Ja Alter, wie ich sach. Alter, echt knappes Ding. Verschtescht du? Horst hatte schlechte Tach. Was soll isch machen? Wie’n schlechtn Tag? Du hast doch gesacht, der Gaul is‘ ’n Geheimtipp. Ey, Horst war super Geheimtipp. Isch geh da rein, denke ey super Tipp, setze Geld auf Horst, und freu misch für disch, weil wir machen super Gewinn. Ja, und dann was soll isch machen. Der Pferd geht als zweiter durchs Ziel. Ja, und was is‘ mit der Kohle? Ja, is‘ weg. Ey Keek, hör ma‘, Alter, du weißt, wie das is‘, he. Mal du hasch schlechte Tag und verliers, mal du hast gute Tag und gewinnst. Wie kann man so bescheuert sein und auf Horst setzen. Alter, bleib mal geschmeidisch, ja? Isch hab nich‘ alles gesetzt. Hier, zwanzisch ham wir noch. Der Wagen kostet aber vierzich. Du brauchs vierzisch? Das dein Problem? Alter, warum sachst du mir nich? Isch kümmer misch um meine Freunde. Mann, Horst hat mein Oppa geheißen. Horst, desto öfter ich den Namen höre, desto bescheuerter klingt der. Hör ma‘ zu, ich soll für Kalle ’n Wagen besorgen, was soll ’n dem sagen? „Danke, dass du vier Jahre lang dicht gehalten hast, ach übrigens, dein Geld hab‘ ich verspielt, Horst hat ’n schlechten Tach gehabt.“ Bisch du fertich? Hier, schenk isch dir. Willst du mich ver rn? Was sind ’n das für Blüten? Genau so hab isch auch geguckt. Billig Druckplatten aus Polen, scheiß Qualität. Die haben misch bescheißt, wir be n eine andere. Kreislauf. Verstähst du? Ich sach dir Trick, du musch Scheine einfach mischen. Eine echte, eine falsche, eine echte… Verstähst du? Hätt ich auch früher drauf kommen können. (Soundtrack: Ellen ten Damme: Get Away) Hallo! Bitte? Zündung. Ach ja. Dat solln Motor sein, he? Ich kann dat nich‘ mehr so sehn. Aba ich kenn da einen. Kann ma‘ gucken. Andy! Was los? Na, du Schweißwurst. Komm ma‘ her! Hi! Hi! Melanie. Andy. Andy, Melanie. Ja, meine Augen machn dat nich‘ mehr mit, ’ne. Aber du machst dat schon. Andy, kannst diese Saison noch aufsteigen? Ich hab‘ fast alle Heimspiele angeguckt. Gib ma‘ Gas. Und? Klingt gut für ’n Jahre alten Wagen. Vielleicht sollte man ma‘ die Zündkerzen auswechseln. Klasse. Ich wollt mit dem Wagen nämlich noch in Urlaub fahren. Was is’n hier los? Am besten lässt du den Wagen hier, gib mir doch ma‘ deine Telefonnummer,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.