WDR Event Köln

WDR Event Köln, WDR Event Köln hören, Webradio WDR Event Köln Internetradio

Der würde doch nie zugeben, dass was faul ist. Was stimmt nicht mit der Elektronik? Keine Ahnung. Was denken Sie? Neues Rezept? Nein. Vielleicht angebrannt. Stand halt zu lange auf dem Herd. Ich stand nicht mit Absicht im Stau. Bzzt, bzzt, bzzt Radio Berty, hör endlich auf. Und nimm die Mütze ab. Bzzt. Was ist denn das, Papi, Ehebruch? Ehebruch? Tja Radio Erkläre ich dir, wenn du älter bist. Warum nicht gleich? Was? Erklär ihr, was Ehebruch ist. Du bist doch Experte dafür. Was bin ich? Stell dich nicht so dumm. Du warst heute mit einer anderen zusammen. Ich rief im Betrieb an, aber niemand wusste, wo du warst. Ich wusste es ja. Was? Du hast dich heute Nachmittag mit einer anderen Frau amüsiert. Bin ich nicht mehr gut genug? Hast du was Besseres gefunden? schluchzt Ich lasse mich von dir nicht wie eine Idiotin behandeln. Telefon klingelt Adelaar. Ja. Ja, gut. Nein, wir essen gerade. Hören Sie, kann ich Sie nicht später anrufen? Was? Was für ein Professor? Ein Spezialist für Computertechnik? Könnten wir das nicht auf morgen verschieben? In der Universität. Ja, ist gut. Mhm. Ja, ich weiß, wo das ist. Ok. Ich komme gleich. Wiedersehen. So. Sie ist also Studentin. Es ist nicht so, wie du denkst. Sie Radio Sie ist Journalistin. Oh. Gratuliere. Das ist ja noch besser. Los Kinder, beeilt euch. Ihr habt gehört, Papi hat eine Verabredung. Das ist ein Chip. Für die einen die größte Entdeckung der Menschheit, für die anderen die größte Bedrohung. So ein Chip hat einen Durchmesser von nur wenigen Millimetern. Aber er beherbergt Tausende mikroskopisch kleiner Transistoren. Diese Chips finden überall Verwendung. Ohne sie würde die moderne Technik nicht funktionieren. Bald pflanzen wir Chips in den Körper ein, die den Blutdruck regulieren. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar. Es wird nicht lange dauern, bis die Chips Gehirnfunktionen übernehmen. Wenn man geistig beschränkten Leuten in den Kopf einen Computer installiert, können sie klar denken. Was war mit dem Computer in Amerika? In den USA hatte man einen Computer mit neuartigen Chips entwickelt. Seltsamerweise entwickelte er ungewöhnliche Funktionen, die noch nicht geklärt sind. Er fing eines Tages an, sich allein zu programmieren. Es wurde unmöglich, ihn weiter zu kontrollieren. Es blieb nichts weiter übrig, als ein großes Loch zu graben und den Computer hineinzutun. Man hat ihn begraben. Waren die Chips nicht in Ordnung? Sehr wahrscheinlich. In den letzten Jahren bemühte man sich, die Größe dieser Chips drastisch zu reduzieren. Noch vor kurzem beanspruchte ein Computer beträchtlichen Platz. Sehen Sie: Das ist er. Dieser Computer erbrachte dieselbe Leistung, die heute ein Chip erbringt. Und das ist erst knappe Jahre her. Und es ist kein Ende in Sicht. Die Chips werden immer kleiner. Dadurch wird die Sache immer riskanter. Bestimmte Einflüsse können das Programm der Chips verändern. Je kleiner der Chip, umso geringer seine Zuverlässigkeit. Was sind das für Einflüsse? Magnetismus, statische Elektrizität, Temperatur, ultraviolette Strahlen, Radioaktivität. Wenn Chips diesen Einflüssen ausgesetzt werden, besteht die Gefahr, dass sie sich reprogrammieren. Dass sie Sachen machen, die sie nicht tun sollten. In Japan experimentieren sie mit Bio-Chips. Die sind nicht viel größer als ein Molekül. Man hat sogar einen Computer konstruiert, einen Prototyp, dessen Chips aus Proteinen bestehen. Stellen Sie sich vor, ein Chip aus organischem Material. Und hat der auch funktioniert? Es war ein totaler Reinfall. Anscheinend waren die neuen Chips instabil. Sie programmierten sich immer wieder neu. Aber das Faszinierende daran war, dass diese Chips aus Proteinen sich ständig vermehrten. Unbegrenzt. Wie Kaninchen. Der Computer produzierte selbst Chips. Also begann er zu wachsen. Haben Sie das gehört? Vergrub man auch diesen Computer? Ich habe keine Ahnung. Vielleicht hat er Harakiri gemacht. Mieke Vielen Dank. Gern geschehen. Freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte. alle Gute Nacht. Was sagen Sie dazu? Das kaufe ich ihm nicht ab. Unmöglich, dass sich Chips vermehren. Warum nicht? Ein Computer, der von selbst wächst? Und der ist Professor? Einer unserer besten. Der braucht sich das nicht auszudenken. Er weiß, was er sagt, Felix. Und Rising Sun baute so ein System in den Lift ein. Und als Breuker das herausfand, wurde er verrückt. Werde ich auch gleich. Sie glauben es nicht. Finden wir die Wahrheit heraus. Wie denn? Die Steuerung ist im Dachgeschoss. Wir sollen einbrechen? Um das Rätsel zu lösen. Klar. Für Sie wäre das der Knüller. Danke. Ich habe genug Probleme. Ich will keinen Ärger mit dem Chef, nur weil ein komischer Professor von lebenden Computern redet. Sie haben Angst. Ja. Vermutlich. Wollen Sie nicht einsteigen? Nein. Ich nehme ein Taxi. jemand steppt Jetzt reicht es mir, Van Rooijen. Hier ist kein Zirkus. Wie oft soll ich das noch sagen? Clown spielen können Sie zu Hause, hier wird gearbeitet. Und wenn Ihnen das nicht passt, dann verschwinden Sie. Nicht so viel schnattern, meine Damen. Ey! Was sagst du dazu? Da hast du Chancen. Der hätte mir noch gefehlt. bedrohliche Musik erschrickt Scheißkerl. Wo treibt der sich rum? Guten Morgen, Dr. Kraaienvanger. Morgen. Glocke der Fahrstuhltür Glocke der Fahrstuhltür schreit Hallo Spieky. Du bist heute aber früh dran. Hallo. Bist du nicht krank? Krank? Wieso? Ich soll doch für dich einspringen. Einspringen? Wo? Beim Lift, im Bürogebäude. Darum dachte ich, du wärst krank. Ist denn wieder was passiert? Von der Reinigungskolonne ist einer ins Getriebe geraten. Die Polizei denkt, dass er am Lift gespielt hat. Und warum, zum Teufel, sagt man mir nichts? Guten Morgen Adelaar, wie geht’s denn? Was ist los? Wieso springt Spiekerman für mich ein? Weil Sie heute nicht arbeiten. Ich arbeite nicht? Heute und eine ganze Weile nicht. Sie haben noch Wochen Urlaub. Sind alle verrückt? Seien Sie froh, ich hätte Sie feuern können. Gestern kamen Sie nicht, ließen wichtige Kunden hängen. Sie besuchen hinter meinem Rücken Geschäftsfreunde. Wir erfahren alles. Wir haben ausgezeichneten Kontakt zur Rising Sun. Und Sie sagen, deren Elektronik taugt nichts. Das sagte ich nie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.