Fantasy Lounge Augsburg

Fantasy Lounge Augsburg, Fantasy Lounge Augsburg hören, Webradio Fantasy Lounge Augsburg Internetradio

sphärische Musik Such! Freut mich sehr! Die Musik hört auf. spannende Musik Er knurrt. Hm? Simon! Wo … Wo gehst du hin? (frz. Akzent:)Wer ist dieser Simon, von dem du sprichst?- Ahm … du! Non, mein Name ist nicht Simon. Ich bin … Simone. heroische Musik Das klingt fast wie Simon. Und doch ist es völlig anders. Begleitest du mich auf meinem Abenteuer? Welches? Das, das sich Leben nennt! Okay. Aber nur, bis Dave kommt. Alvin, Alvin! Simon und Theodore sind weg. Die sammeln sicher Material für den Unterschlupf. Er redet von nichts anderem mehr. Trotzdem, es sieht ihm nicht ähnlich, abzuhauen. Suchst du sie bitte? Warum tust du das nicht? Ich habe selbst schon genug Probleme. Oh, richtig. Wie geht es Eleanor? Hm? Ihr geht es gut! Ich rede von MIR! Ich habe zwei Tage nicht gebadet und bin nicht gestylt! So kann ich mich doch nicht retten lassen! (seufzend:)Oje! lustige Musik Theo! Simon! Simon! Theodore! Theo! Simon! Theo! Bonjour, mein Freund. Simon? Machst du Bungee-Jumping? Er ist nicht Simon. Ich bin Simone! Das ist fast das Gleiche. Ja, das dachte ich auch erst. Aber er benimmt sich total anders! Er lacht frech. Der Biss! Da gab es doch Nebenwirkungen. Veränderte Persönlichkeit, weniger Hemmungen. Lüge! Wer bist du? Wow! Simone ist ziemlich cool! Er heißt Simon. Und nein, ist er nicht. Au revoir, Alfred! Hui! Alvin! Ich heiße Alvin! Hu! C’est magnifique, Simone! Okay, Theo. Du bist dran. Wirklich? Ich hab so was noch nie gemacht. Wirst du auch nicht! Wieso erlaubst du das? Was denken Sie sich? Wann mein Dad auf die Insel kam. Was? Wir hatten riesigen Spaß! Warum zickst du rum? Ich? Zicken? Ich bin nicht der Zickige, ich bin der Spaßmacher! Der Coole! Da können Sie jeden fragen. Wen denn? Ich bitte euch. Theo, du darfst nicht springen. Du hast beim Fernsehen Angst! Ich bin ein Chipmunk! Hepp! Hurra! Oh! Hilft mir mal jemand? Hach, viel besser! Jeanette, die Kleider sind krass bezaubernd. Zum Sterben schön. Danke! Und ich habe noch was für dich gemacht, Eleanor. Oh, wie geschickt du doch bist! So plötzlich. Und falls du müde wirst, habe ich dir einen Rollstuhl gebaut. Oh! ‚Super.‘ J’arrive! Enchanté, Mademoiselle. Ein Kuss. Ein Kuss. Und noch … Kichern .. einen Kuss. Mmh! Oh! Was hat den gestochen? Eine Spinne. Er hält sich für einen lebenslustigen Franzosen! Echt? Er glaubt, er wäre … (frz. Akzent:).. der interessanteste Chipmunk der Welt. Simon! Simon. Kichern Simone! Ah oui? Wir sollten einen Unterschlupf bauen. Pourquoi? Ich kann mir kein besseres Dach vorstellen als die Sterne! Wie wäre es mit einem echten Dach über dem Kopf? Es regnet gleich. Was macht schon ein wenig Regen? Hm? Wir achten das Wasser. Denn es nährt die Blumen. Okay, das ist total verrückt! Das mit dem Unterschlupf war deine Idee. Deine! Donnern Oh, toll. Klasse. Okay, wir bauen einen Unterschlupf. Alle helfen mit! Vorwärts. Ich versuche es. Ich komme mir nutzlos vor. Hm? Was … was tust du denn? Was ich tun wollte, als ich dich das erste Mal erblickt habe. Musik: „Say Hey“ von The Chipmunks and The Chipettes Was?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.