Radio QueerLive Berlin

Radio QueerLive Berlin, Radio QueerLive Berlin hören, Webradio Radio QueerLive Berlin Internetradio

Was in der Gründung von was resultierte? Des Commonwealth, Mr Gierasch. Sehr gut. Mr Dillon, wann wurde Maria, Königin der Schotten, enthauptet? . Fast. Nur ein Jahrhundert daneben. Mr Greene? . In der Tat. Was ereignete sich in den Jahren bis ? Mr Collins? Die Herrschaft Bloody Marys. So war es. Und das resultierte in was, Mr Reece? Wiederherstellung des Katholizismus. Wie kam das, Mr Connors? Sie heiratete Wie-hieß-er-doch-gleich? Philip? Nun, mehr oder weniger. . August ? Irgendjemand anders? Die Geburt Izaak Waltons. Ein persönlicher Favorit. Mr Dillon, ein literarisches Ereignis Radio ? McGivern? Publikation der King James Bibel. Korrekt. Möchten Sie ein drittes Mal wiederholen, Mr Dillon? Ich erinnere Sie, Mr Dillon, dieser Kurs hat ein hartes Ende. Schwimmen oder untergehen. Wenn ich heute keine abbekomme, schneide ich mir die Kehle durch. Sex ist für mich der Grund zum Leben. Du solltest dir dann nicht die Hand verletzen. Das Leben ist noch nicht vorbei, Mac. Wenn Princeton eine drei in Französisch akzeptiert und man Französisch vermasselt, ist es vorbei. Princeton ist nicht die einzige Eliteschule. Kann das jemand unserem Freund erklären? Fünf Generationen von McGiverns waren in Princeton. Wenn ich das nicht schaffe, dann hatten die anderen Schwänze und ich habe ein Schwänzchen. Ich habe kein Mitleid. Harvard möchte Monatsberichte über mich. Wie steht’s mit dir, Greene? Mal so, mal so. Ich kriege eine Drei in Französisch. Dillons Bruder graduiert. Die Reserve-Quarterbacks sind komisch. Ich würde nicht nach Harvard gehen. All diese Juden und Kommunisten. So ist es nur auf der Fakultät. Die sind so Scheiße. Juden-Liebhaber! Was soll’s, wenn es Juden gibt? Sie sind nicht in den Klubs. Das ist nicht der Punkt. Man hat nichts mit ihnen zu tun. Wieso solltest du das wollen? Ich will nicht. Dann gehe nicht nach Harvard, Dillon. Hilfe? Woher würdest du es wissen? Was? Dass du mit ihnen zu tun hast? Machst du Witze? Das merkt man. Die erkennt man sofort. Oh Gott, Mädchen stehlen dir das Herz! Mach nie an meinen Haaren rum! Unglaublich, dass du das wagst. Niemals! Du bist ein toter Mann! Beeilt euch, Jungs. Macht schon. Vergesst nicht, dem Heiligen Geist ein wenig Platz zu machen. Du kannst deine Zunge aufrollen. Sie ist wunderschön! Sally Wheeler. Dillon sagt, sie sei seine Freundin. Ist sie es? Vermutlich. So heißt es zumindest. Ist das euer neuer Quarterback? David Greene. Er muss ein halber Nigger sein! Der kann tanzen. Stell mich vor. David! Entschuldige mich. Du bewegst dich auf der Tanzfläche wie auf dem Feld. Sally Wheeler, David Greene. Dillon! Bin gleich wieder zurück. Nur keine Eile. Ich sah dich tanzen. Ich dich auch. Mit Dillon. Dillon ist ein toller Typ. Er ist witzig. Ja. Denkst du, er geht nach Harvard? Das tust du also in deiner Freizeit? Dir Gedanken über Dillon machen? Ich habe keine Freizeit. Das ist ein tolles Lied. Würdest du gerne tanzen? Ja, würde ich. Geht ihr zwei fest miteinander? Nein. Unsere Familien teilen sich ein paar Wälder, wir kennen uns also, seit wir fünf sind. Wir machen viel zusammen und so denkt jeder, wir gingen miteinander, aber das stimmt nicht. Ich weiß, wie das ist. Meine Familie teilt sich Wälder in Pennsylvania. Mit etwa . anderen Menschen. Du musst glauben, ich sei eine verwöhnte Göre. Ich glaube, du bist wunderhübsch. Ich klinge wie ein Aufschneider. Nein. Sag nichts deiner Zimmergenossin. Woher kennst du sie? Das tue ich nicht. Ich möchte nicht, dass sie es weiß. Du bist auch hübsch. Danke fürs Aufpassen. Probiere den Punsch. Vielleicht taucht er nicht auf. Ich muss kotzen. Mir ist schlecht. Du machst das. % der Note! Das ist verrückt. Es ist nicht richtig. Wen wird er als Erstes aufrufen? Rate mal. Alles hängt von diesem Tag ab. Mein Gott! Nein. Du steigerst dich hinein. Mein Mund ist ganz trocken. Scheiße! Ich kann das nicht tun! Dieses Arschloch Cleary! Sadistischer Scheißer! Mac machte es ganz gut. Ist er okay? Lasst ihn allein. Wird alles gut. Der Arme. Es hat ihn mitgenommen. David, deine Schwester ist am Telefon. Hallo Sarah, was gibt es? Du hast eine Schwester? Wer ist da? Sally Wheeler. Hi. Wo bist du? In der Schule, im Schlafraum. Lernst du? Ja. Chemie. Ich hasse Chemie. Ich auch. Warst du je in Skips Diner? Skips Diner? Hast du McGivern gesehen? Warte Radio Nein, und du? Nicht seit Französisch. Wo zum Teufel steckt er? Frage Dillon und Van Kelt. In Ordnung. Bis später. Hi Radio Skips Diner? Ja. Es ist in der Stadt. So eine Art Stammkneipe. Ich dachte, wenn du morgen nichts vorhast, könnten wir gehen. Wann? Um Uhr? Er ist nicht aufgetaucht. Ich gehe ihn suchen. Licht aus! McGivern! Mac! Komm, Mac, Kumpel! Wo bist du? Mac! Wartet, ich mache Licht. McGivern? Mac? McGiv! Mac! Wir müssen es melden. Vielleicht ist er betrunken. Mac trinkt nie. Denkt ihr, er ist nach Hause? Er hätte etwas gesagt. Ist das nicht das Franz-Zimmer? Kommt, lasst uns gehen. Mac! McGiv? Komm schon. He! He! Hole Hilfe. Sch Radio Sch Radio In Ordnung. Meine Herren, bitte! Meine Herren, legen Sie sich wieder hin. Sie haben das getan! Sie haben das getan! Sie haben ihn getriezt, bis er nicht mehr konnte!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.