Radio Hochstift

Radio Hochstift, Radio Hochstift hören, Webradio Radio Hochstift Internetradio

Fügen Sie zu Ihrer Website.

das ihr gepostet habt, wurde ich gefeuert. Gefeuert! Nein. Gott! Wir werden alle sterben. Von innen heraus zu Asche verwandelt. Was? Stell das hin. Vorsichtig. Stell Radio Stell es hin Radio Mein Gott. Gefeuert! Nach Jahren, Jahren harter Arbeit. Und Arschkriechen. Gott, ich bin in so viele Ärsche gekrochen. Erin, es tut uns leid, dass du deinen Job verloren hast. Aber, ich meine, es gibt einen „Glas halb voll“-Aspekt. Ich meine, wir sahen einen echten Geist. Weißt du, und sie war schön. Bis sie ihren Kiefer ausgerenkt und auf dich ekto-gespuckt hat. Ja, das ist übrigens überall reingekommen. In jede Ritze. Aber ich muss sagen, selbst das war irgendwie unglaublich schön. Ich konnte eine große Ionen-Entladung feststellen. Ich konnte sie riechen. Eine volle Oberkörperverwandlung mit körperlicher Aggression. Ich mein, wie oft passiert das? Ich mein, das sollen wir verschweigen? Wir werden das nicht verschweigen. Und das sind nicht nur wir. Wir haben schon über Kommentare. Und es sind nicht nur Verrückte. Kommt her, ich will euch das zeigen. Lies das. „Weiber können keine Geister jagen.“ Nein, nein. Ok. Den darunter. Diese Frau beschreibt einen Klasse Spuk in ihrem Haus. Sie kann nicht umziehen. Oder die Polizei rufen. Sie kann nicht ihre Freunde rufen. Wen wird sie rufen? Geisterspringer! Heute kontaktieren die Geisterspringer Bigfoots Geist. Gott! Diese Schwindler! Ich mein, weißt du was? Die Kerle sind Schuld, dass du gefeuert wurdest. Es liegt an diesem Zeug, dass es unmöglich ist, unsere Arbeit zu machen. Das kann nicht die beste Lösung für Leute sein. Ok, wir sind ganz nah an einer echten Entdeckung dran. Dieses Institut steht % hinter uns, nicht so wie Columbia. Wirklich? Erin, von dieser Sache träumen wir, seit wir kleine Kinder waren. Ich weiß es, wenn du hierher kommst, werden sie sich echt freuen. Wir müssen nur hoch gehen und nach mehr Geld fragen. Mir war echt nicht klar, dass Ihre Abteilung noch existiert. Was? Kommen Sie schon, Geister? Ich lasse Sie nicht den zwölfjährigen Ruf dieser guten Institution beschmutzen! Kommen Sie schon! Plötzlich hat dieser Kasten einen Ruf aufrechtzuerhalten? Sie sind jetzt nur der Dekan, weil der letzte in den Knast kam. Sagen Sie, ich bin nicht qualifiziert? Sie schreiben Wissenschaft mit „IE“. Und das Schlimmste daran ist, dass Sie nicht wissen, dass das falsch ist. Das ist eine Institution der höheren Bildung. Und wenn Sie „Geister“ erforschen möchten, machen Sie das woanders, denn ich habe zwei Worte für Sie. Lassen Sie mich raten: „Raus hier“? Nein, er wird sagen „leckt mich.“ Er wird’s nicht sagen. Leckt mich. Du hattest Recht. Weißt du Radio Meine Güte. Ich glaube, da ist ein Geist. Doch nicht. Es ist nur meine Meinung. Tschüss. Da ist die Tür. Könnt ihr das hören? Lasst mich das aufdrehen. Oh mein Gott. Das ist unglaublich infantiles Benehmen. Gefangen. Nur ein kleiner Rückschlag. Wisst ihr was, Leute? Ich glaube, wir schaffen das. Wir werden die ersten Wissenschaftler, die die Existenz des Paranormalen beweisen. Wir müssen nur eine Erscheinung finden und fangen und sie in eine kontrollierte Umgebung bringen. Das ist alles. Hey! Da ist die Erin, die ich kenne. Willkommen zurück. Danke. Super. Ok, wir sollten dieses Zeug wegbringen. Sie werden es zurückwollen. Ist es nicht eures? Alles geklaut. Nein Radio Hey! Das wertlose Zeug da gehört dieser Schule! Verteilt euch! Verteilt euch! Los, verteilt euch! Hey. Guten Morgen. Ok. Hey, wie geht’s Ihnen, Sir? Haben Sie eine Fahrkarte? Hey. Das ist ’ne coole Jacke, Mann. Ich hab die Jacke. Wissen Sie was? Das ist ein Pulli. Mein Fehler. Ihnen einen schönen Tag. Hey! Wie geht’s Ihnen, Mann? Die werden Sie immer ignorieren. Sie sind wandelnder Abfall, nur mit ihren eigenen Trivialitäten beschäftigt. Ok. Wenn die vierte Naturkatastrophe kommt, werden Arbeiter wie Sie unter den Letzten sein, die drankommen. Also, machen Sie das Beste aus Ihrer Extrazeit. Sie sind ein echter Wonneproppen, oder? Schönen Tag mit Ihrer Verrücktheit. Ich frag mich, welche Bahn er nimmt. Geht er auf die Schienen? Mann Radio Wenn Sie eine Toilette brauchen,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.