osradio dsfds88

osradio, osradio hören, Webradio osradio Internetradio

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Den nehm ich mir vor, den Affenmann. (ÄCHZEN) (SEILE WERDEN ENGER GEZOGEN) So viel zur Legende, Monsieur Rom. Häuptling Mbonga wird enttäuscht sein. Treibt die Stärksten zusammen. Wir brauchen Träger. Zu Befehl. Wie wär’s mit dem hier? (KUBA-VOLK PROTESTIERT) Lasst sie los, Männer! Du kommst mit mir. JANE: Lasst mich los! (ATMET SCHWER) John! (UNDEUTLICHE GESPRÄCHE) (JANE ÄCHZT) Loslassen! John! Muss ja was gewesen sein, als du sie zum ersten Mal gesehen hast. Ich mein, nach den ganzen Negerinnen und Pavianen. (MACHT PAVIANE NACH) (MAJOR KERCKHOVER LACHT) JANE: John! (WAFFE FEUERT) (ÄCHZT) (ÄCHZT) (WAFFEN SPANNEN) (PANISCHE GESPRÄCHE) (ÄCHZEN) MAJOR KERCKHOVER: Monsieur Rom! Wir bringen ihn zum Schiff. Laufen Sie! Los! (ÄCHZT) Maschinengewehre aufstellen! Macht schon! (ÄCHZT) Auf den Heizkessel feuern! Knapp unterm Schornstein. Ablegen, schnell! Was glauben Sie, wo Sie hingehen? (JANE ATMET SCHWER) Sie werden jetzt für mich schreien müssen. Wie ein ängstliches Mädchen? (SPUCKT) Das macht nichts. Er ist Tarzan, Sie sind Jane. Er wird Sie holen. (ÄCHZT) John! John! John. John. (KEUCHT) (FRAUEN SCHLUCHZEN) Sie wollten mich, Kwete. KWETE: Es ist nicht deine Schuld. Weißt du, wer die waren? Wir hören von Weißen, die kommen, um für Geld zu kämpfen. Die keine belgischen Farben tragen. Das ist die Force Publique. Weiß ich von einem Mann, mit dem ich in Belgien gesprochen habe. Erwähnte jemand einen gewissen Rom? Namen hat niemand preisgegeben. Aber Leon Rom ist König Leopolds Gesandter im Kongo. Sollten wir sonst noch was wissen? Nicht von mir. Wieso sagen Sie, die wollten Sie? (ÄCHZT) JOHN: Das Schiff fährt stromaufwärts, kommt also nur langsam voran. Wir sollten vor ihnen am Berg von Mbonga sein, wenn wir diesen Weg nehmen durchs Mangani-Land. Woher wissen Sie, wo die hinwollen? KWETE: Dieser Weg Radio JOHN: Radio ist länger. Aber da bauen sie eine Eisenbahnlinie. Wir können ein Stück damit fahren. Gut. GEORGE: John? John? John! Schön! Ich komme trotzdem mit. Sie können nicht Schritt halten. Ich halte vielleicht nicht mit Tarzan Schritt, aber noch alle mit Ihnen. Es ist nicht klug. Zurückfallen bedeutet den sicheren Tod. Ich hab mein halbes Leben in der Wildnis verbracht! Und vergesst nicht: Niemand kann besser mit ’nem Gewehr umgehen. Unser Freund da wär im Gesicht noch röter als ’n Kardinalsarsch, wenn ich nicht gewesen wär. Und das Radio (JAULT) Glauben Sie, mein Leben wär mir wichtig? Lassen Sie die Pfoten von mir. Wenn Sie mich einfach in Radio Wenn ich Sie einfach was? Hätte versauern lassen in Ihrem Schloss in England? Sie haben meine Frau. Und ihre Familien. Wer immer Sie sind: Wir sind hier auf Einladung des Königs. Als Gäste von König Leopold. Lady Clayton, ich habe diese Einladung arrangiert. Ihnen hat Sie gar nicht gegolten. Und auch nicht Dr. Williams. Ein Stamm archaischer Wilder ist ungehalten und risse gern Ihren Mann in Fetzen. Womöglich schlachten sie ihn ab und essen ihn auf. Und ich werde ihn an sie ausliefern. Und wenn sie mit ihm fertig sind, (LACHEND) wird Dr. Williams nicht als Zeuge übrig bleiben, das ist klar. Was die Frage aufwirft: Was geschieht mit Ihnen? Sie sehen keinen der Eingeborenen darüber lachen. Der da ist Ihr Freund? Das sind sie alle. Sie wissen, dass die rechte Seite von Ihrem Schnurrbart ein kleines bisschen länger ist als die linke? (KEUCHT) (GEORGE SCHNAUFT) (KNURRT) GEORGE: John! John! (GEORGE KEUCHT) (HUSTEN) Irgendwie anders die Wildnis. (ZUG PFEIFT IN DER FERNE) Wie springen wir auf ’nen Zug, der mit Sachen vorbeirast? Durch Schwerkraft. Scheiße! (GEORGE SCHREIT) (GEORGE ÄCHZT) (KEUCHT) (ZUG PFEIFT) (KEUCHT) Klettern Sie auf meinen Rücken. (GEORGE ÄCHZT) Gut. Beine auch. (ÄCHZT) Kommen Sie nicht auf die Idee, Sie würden mein Leben retten. (ZUG PFEIFT) (GEORGE SCHREIT) (AUFSCHLAG) (ALLE ÄCHZEN) (ÄCHZT) Gebt mir die Schlüssel für die Ketten. (GLAS SPLITTERT) (BEIDE ÄCHZEN) JOHN: Sind Sie der Kommandant? Auf keinen Fall was verraten! (WAFFE SPANNT) Das sind verdammt große Ohrläppchen, die du da hast, Junge. (WAFFE FEUERT) Glauben Sie, das war ’n Glückstreffer? (BEIDE SPRECHEN FRANZÖSISCH) Ich spreche nur Französisch. Worin besteht Ihre Arbeit hier? Ich bin nur ein Ingenieur für die Brücke. Und wie viele Männer wurden versklavt, um Ihre Brücke zu bauen? . Und diese Gruppe Eingeborener. Bitte. Ich baue hier nur Brücken für Monsieur Roms neue Armee. Mit mehr hab ich nicht zu tun. Welche Armee? INGENIEUR: Mit der Eisenbahn und auf den befahrbaren Flüssen erreichen Sie % des Kongo innerhalb von Tagen. Von jeder Stellung. Die Stellungen stehen. Aber die Armee ist noch nicht gekommen. Wo sind die? Ich weiß nicht. Sie sind überfällig, schon seit Monaten. Aber sie sagen, der König muss sie noch bezahlen. Wie viele sind es? .. Und es sind keine regulären Soldaten. Es sind fremde Söldner. Die haben Freude daran, für Geld zu töten. . Mann, Stellungen, d.h., blutrünstige Mörder bewaffnet mit Maschinengewehren und Repetierbüchsen in jeder Stellung. Er versklavt das ganze Land, um zu bekommen, was er will. Die Menschen haben keine Chance. Was spielt Mister Rom für eine Rolle darin? Alles sein Plan. Er trägt die Verantwortung für alles.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.