Gong 96.3

Gong 96.3, Gong 96.3 hören, Webradio Gong 96.3 Internetradio

Fügen Sie zu Ihrer Website.

Nicht für mich. Glaubst du, weil du uns hilfst, stehst du irgendwie besser da? Vor wem? Der Menschheit oder Gott, was weiß ich. Keine Ahnung. Möglicherweise. Kannst du vergessen. So rette ich meine Schwester. Wäre doch leichter für dich, ihr den Chip rauszureißen. Und die anderen Millionen lasse ich draufgehen? Das ist doch Schwachsinn. Wenn du so denkst, was tust du dann hier? Büßen, genau wie du. Doch ich rede mir nicht ein, dass das irgendwas verbessert. Was hast du für ’n Problem? Mein Problem ist, dass sie dich vielleicht brauchen Radio Radio und ich dir deshalb keinen Nagel in den Kopf jagen kann. Wir gehen nach Norden. Noch einen Kilometer, dann sind wir am Krankenhaus. Müsste ungefähr hinkommen. Scheiße Radio Schnell! Alle da rein! Hierher. Bloß weg hier. Fahr rückwärts raus. Oh, Scheiße! Verschwinden wir, aber schnell! Ach du Scheiße! Chase! Halt durch, Kumpel! Lauf! Weg hier! Da ist ’ne Tür! Geh zu der Tür. Zur Tür! Los, weiter! Chase! Raus hier! Scheiße. Fuck. Fuck. Nein! Sandra? Sandra! Scheiße. Jordan? Komm mit. Oh, mein Gott Radio Ist dir jemand gefolgt? Ich glaube nicht. Ich hab da was und du musst mir vertrauen. Was? Du musst mit jemandem reden. Du hast mich reingelegt. Nein, nein, ganz ruhig. Keine Angst, ich bin auf Ihrer Seite. Ich hab ’ne Story für Sie. Vor einigen Jahren hat die Armee entschieden, dass sie Zombrex-Chips als Waffe einsetzt. Dazu haben sie einen geheimen Standort in East Mission errichtet Radio Radio um sie innerhalb eines neuen Programms zu testen. Afterlife. Das weiß ich alles schon. Ja. Aber eins wissen Sie nicht. Im Zuge der Notfall-Idee haben Lyons und Ingot etwas vereinbart. Und zwar wurde Dr. Leo Rand, Chef der Phenotrans-Forschungsabteilung Radio Radio mit der Umsetzung von Afterlife beauftragt. Im Gegenzug darf Rand Versuche an menschlichen Testobjekten durchführen Radio Radio ohne jegliche Einschränkungen. Er hat ein geheimes Labor und keiner überwacht ihn dabei. Woran arbeitet er? Vermutlich an einem Heilmittel. Aber nur Ingot weiß das genau. Seit zwei Jahren foltert und tötet er in der Zone Menschen. Doch Ingot lässt ihn weitermachen, weil sie an den Durchbruch glaubt. Sie hofft, dass er einen Volltreffer landet, bevor die Armee ihm den Saft abdreht. Auf diesen Stick hier ist Videomaterial von den Tests und Dokumente, die Ingot belasten. Es ist unfassbar. Es ist kriminell. Das hier wird ausreichen, um sie fertigzumachen. Wieso kommen Sie zu mir? Ingot schreckt vor nichts zurück, um ihre Firma zu retten. Nicht mal vor Massenmord. Sie fährt einen Kurs, den ich nicht mehr mittrage. Bei Phenotrans muss das Führungspersonal ausgetauscht werden. Sofort. Geht es dir gut? Was ist mit dir passiert? Sie haben mir gesagt, du wärst tot. Du hättest dich infiziert und in der Haft verwandelt. Und sie hätten dich eliminieren müssen. Ich konnte es nicht glauben. Ich hab unsere Story gebracht mit deinem Material. Aber keiner hat’s abgekauft. Sie haben mich als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Ich hab ’ne Untersuchung verlangt. Aber die haben das der nationalen Sicherheit zugeordnet. Und Lyons konnte sich rausziehen. Das gesamte Projekt Watchtower war danach Geheimsache. Ich hab dich hängen lassen. Es tut mir so leid, Jordan. Die Typen hier hab ich im Flur gefunden. Chase, du hast es geschafft. Überall sind Infizierte. Geht es dir gut? Ja. Wo ist Garth? Das Zombrex hat nicht gewirkt. Er hat sich verwandelt. Es ist nicht derselbe Virus. Sandra Radio Das ist Jordan. Jordan Blair? Ich war schon erledigt. Dann kam sie und hat mich gerettet. Jordan Radio Ich bin Sandra. Wo warst du denn? In Rands Krankenhaus. Wir konnten fliehen. Insgesamt waren wir acht. Nur wir zwei sind übrig. Mit dem Zombrex hast du Recht. Es wirkt nicht. Aber bald gibt es was. Rand ist verrückt. Für seine Experimente benutzt er gesunde Menschen. Er infiziert sie mit neuen Virusstämmen. So erschafft er neue Varianten, die schneller und widerstandsfähiger sind. Wir hatten das Glück, in der Kontrollgruppe zu sein. Rand hatte seine Lieblinge. Es wird nur kurz piksen. Haltet mich bitte nicht für taktlos, aber die Zeit wird knapp. Wie seid ihr entkommen? Durch den C-Flügel. Verdammte Scheiße! Da wollten wir reingehen. Da ist abgesperrt. Aber man kommt durch die Tunnel unter dem Gebäude rein. Kannst du uns den Weg zeigen? Ich glaube, das ist ’ne schlechte Idee. Mir läuft die Zeit davon. Wir brauchen Jordan. Das kann ich ihr unmöglich antun. Sie wurde meinetwegen gefoltert. Über einer Million Menschen droht der Tod, wenn wir nicht rechtzeitig da sind. Es geht nicht um dich oder mich. Oder sie. Wir müssen etwas unternehmen, und zwar sofort. Auch wenn es uns schwerfällt. Eine Million Menschen? Ja. Mehr als eine Million eigentlich. Jordan Radio Sie haben vor, alle umzubringen, die einen Chip haben. Ich führe euch hin. Nein Radio Du musst da nicht reingehen. Ab hier gehen wir durch die Tunnel. Das ist es. Ihr seid drin. Seine Misserfolge steckt Rand in die unteren Stockwerke. Die Server sind genau da drüber. Wartet hier. Los, weiter. Sie haben der falschen Sache gedient. Hey! Verdammt, wer Radio Beweg dich. Los! Wie lange noch?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.